Home » Tag Archives: oled

Tag Archives: oled

Android-Charts: Die androidnext-Top 5+5 der Woche (KW 6/2014)

androidnext-charts-KW-06-2014

Die erste „volle“ Februarwoche ist beinahe zu Ende und brachte eine Vielzahl an interessanten Software-Updates aus dem Hause Google mit. Diese zeichnen sich selbstredend auch in unseren Android-Charts der Kalenderwoche 6 ab. Außer den zahlreichen App-Neuerungen sind noch weitere Themen in unseren Top 5+5 gelandet.

Die meistgelesenen androidnext-Artikel der Woche

Samsung wird sein neues Smartphone-Topmodell, das Galaxy S5, mit ziemlicher Sicherheit gegen Ende Februar im Zuge des Mobile World Congress 2014 in Barcelona zum Besten geben. Was es für technische Spezifikationen mit sich bringen könnte, twitterte Blogger und Brancheninsider Eldar Murtazin. Die recht plausible, allerdings noch unbestätigte, Spec-Sammlung landet auf Platz 5.

Rang 4 belegt ein großes Update der Google Play Dienste. Version 3.2 bringt unter anderem Support für Googles HDMI-Streaming-Stick Chromecast – die APK bekommt ihr natürlich bei uns, sofern ihr die neue Version noch nicht erhalten habt.

chromecast-sdk

Googles allseits beliebte Karten-App Google Maps wurde in dieser Woche auch mit einem Update versehen – Rang 3 für unseren Artikel zu Version 7.6 (inkl. APK-Download).

Ein besonders interessantes Update belegt Rang 2 unserer Charts: Die neue Version der Google-Suche-App bringt nämlich unter anderem eine Zeichen setzende Änderung des Google Experience Launchers mit sich. Erstens wurde dieser in Google Now Launcher (inkl. APK-Download) umbenannt, zweitens scheint die Freigabe des Launchers im Play Store nicht mehr lange auf sich warten zu lassen.

Auf der Suche nach einem simplen Lockscreen mit einer gewissen Portion iOS? Mit Slidelock dürftet ihr die richtige App gefunden haben. Der schicke Lockscreen-Ersatz unterstützt übrigens aus dem Immersive Mode von KitKat und liefert eine Reihe weiterer interessanter Features. Die Vorstellung dieser App schafft es auf Platz 1 der meistgelesenen Artikel.

Was die androidnext-Redaktion bewegt hat

dungeon-cheater-titelbild

Seit Veröffentlichung des Spieleklassikers Dungeon Keeper mitsamt seines unverschämten Pay-2-Win-Spielprinzips  ist eine Diskussion zu diesem Problem entbrannt. Dieser Austausch regte einige Nutzer dazu an, Sammlungen von Android-Games zu erstellen, die „ehrlich“ gegenüber dem Spieler sind. Mehr dazu in unserem Artikel.

Freunde des HDMI-Sticks Chromecast aufgehorcht: Google hat endlich das SDK für alle Entwickler freigegeben. Damit können wir uns darauf einstellen, dass es bald eine Schwemme von Apps mit Chromecast-Unterstützung geben wird.

Besitzer eines LG G2 können sich freuen – zwar leider noch nicht darüber, dass Android 44 KitKat für ihr Smartphone veröffentlicht wurde, allerdings darüber dass Googles noch experimentelle Alternative zur Laufzeitumgebung Dalvik, ART, im kommenden großen Update mit an Bord sein wird. Damit wird das G2, sofern ART aktiviert ist, noch ein wenig schneller.

Es gibt endlich einen offiziellen Termin für die Vorstellung des Samsung Galaxy S5. Samsungs nächstes Topmodell wird im Zuge des MWC 2014 präsentiert – und wir werden selbstredend vor Ort sein und berichten.

Unterwegs keine Lust darauf, bei jeder neu eingegangenen Nachricht aufs Smartphone zu schauen? Kein Problem, denn die App OutLoud liest sie euch vor, zumindest wenn ihr einen Kopfhörer angeschlossen habt.

Zu guter Letzt noch ein Hinweis: Unser Gewinnspiel, bei dem ihr ein Samsung Galaxy Note 3 gewinnen könnt, läuft noch bis zum 20. Februar. Teilnehmen lohnt!

Einen guten Start in die Woche wünscht
euer Team von androidnext

Weiterführende Artikel:

  • Google Experience Launcher: Wird zum Google Now Launcher – bald auch im Play Store APK-Download
  • Samsung Galaxy S5-Specs: 5,24 Zoll-AMOLED-Display mit 1440p, 3.200 mAh-Akku, Snapdragon 805 Gerücht
  • Android-Charts: Die androidnext-Top 5+5 der Woche (KW 4/2014)


Read More »

LGs Monster-Fernseher: 105-Zoll UHDTV und seine kleinen Brüder auf der CES

Filed under: Fernseher

Gebogener 4K OLED-Fernseher mit 77-Zoll Bildschirm? Schnee von gestern. Auf der CES hat LG noch mehr in Petto. Die UB9800 4K Ultra HD Serie wird gekrönt von einem 105-Zoll Monster mit 5,120×2,160 was LG dann gleich auch stolz 5K nennt. Damit nicht genug, sie haben dem Fernseher auch gleich noch ein “Ultra Surround” verpasst, das mit Lautsprechern von Harmon Kardon als 7.2 System kommt. Und auch an HDMI 2.0 wurde gedacht, so dass man auch darüber 4K Inhalte abspielen kann. Natürlich versteht sich der Fernseher auch auf h.264 und sogar das neue HEVC Format. Die gesamte Serie (es gibt noch 65-, 79-, 84- und 98-Zoll Modelle) hat einen Tru-ULTRA HD Engine Pro Chip, der SD, HD, Tru HD hochskaliert und für 4K auf die sogenannte 4K Motion Estimation Motion Compensation setzt.

| | |
Read More »

Sony und Panasonic beenden OLED-Partnerschaft

Filed under: Fernseher

Nach knapp anderthalb Jahren legen Sony und Panasonic ihr Forschungsabkommen zur Entwicklung von OLED-Fernseher ad acta. Das berichtet der japanische Nikkei. Während der – zugegeben kurzen – Zusammenarbeit sei es nicht gelungen, Displays verlässlich herzustellen, die einerseits langlebig genug und andererseits kostengünstig seien. Der Vertrag zwischen Sony und Panasonic läuft Ende 2013 aus.

Beide Unternehmen wollen sich zukünftig auf die Produktion von 4K-Fernsehern konzentrieren.

| |
Read More »

Samsung Galaxy Round: wenig mehr als ein Prototyp

Filed under: Smartphones

SAMMobile hat sich ein wenig eingehender mit dem kürzlich vorgestellten Konkav-Smartphone Galaxy Round von Samsung beschäftigt und hält das Gerät für kaum mehr als einen Prototypen. Geplant sei nur eine sehr begrenzte Auflage, um vor allem die neue Display-Art zu testen und zukünftige Einsatz-Szenarien auszuloten. Mit einem Marktstart außerhalb von Südkorea sei nicht zu rechnen. Dass Samsungs Kunden Interesse an derartigen Screens haben, dürfte hingegen klar sein, oder aber ein cleveres Marktforschungsinstitut hat Samsung und LG die gleichen Daten angedreht. Der Mitbewerber hatte kurz nach Samsung ein ähnliches Smartphone angekündigt.

SAMMobile zieht zur Berstätigung der These auch das Galaxy SII HD LTE, das in ähnlicher kleiner Auflage hergestellt wurde, um das Super AMOLED Display zu testen.

Das Galaxy Round ist aktuell ausschließlich in Südkorea erhältlich und kostet rund 740 Euro.

| | |

Souce: DE Engadget

Gerücht: LG bringt im November Smartphone "G Flex" mit gebogenem 6-Zoll-Display

Filed under: Smartphones

Erinnert ihr euch noch an das Highlight der Display-Messe SID im vergangenen Mai? Da zeigte LG einen flexiblen OLED-Screen und erklärte, dass dieser noch in diesem Jahr ein Smartphone veredeln werde. Eine “mit den Plänen der Firma vertraute Person” hat nun CNET verraten, dass dieser Plan tatsächlich umgesetzt wird, und LG im November ein 6-Zoll großes Telefon mit gebogenem Display vorstellen möchte. Wahrscheinlich wird es auf den Namen “G Flex” hören – was falsche Vorstellungen wecken könnte, denn der Screen mag für sich alleine mehr oder weniger flexibel sein, das Smartphone aber wird nur kurvig und nicht biegsam sein. Ein Design-Ansatz, der genau so auch von Samsungs erstem gebogenen Phone erwartet wird. Das Rennen ist eröffnet.

| | |

Souce: DE Engadget

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2019