Tag Archives: nes

Microsoft Launcher: Beta 5.1 mit neuem Screen-Time-Widget und mehr im Anmarsch

Der Microsoft Launcher für Android gehört zu einer der Apps, für die es nicht nur ein separates Beta-Programm gibt, sondern deren Community auch noch recht aktiv durch hilfreiches Feedback daran mitarbeitet, dass es auch immer wieder neue Beta-Funktionen gibt, die in der Form vielleicht später ihren Weg in die öffentliche Version des Launchers finden könnten.

So verteilt man gerade das Update auf Beta 5.1, die unter anderem ein neues Screen-Time-Feature in den Launcher integriert. Hierbei handelt es sich um Microsofts Lösung, ein Aktivitäts-Dashboard aus euren Nutzungsdaten zu generieren und euch darzustellen, wie lange ihr beispielsweise in einzelnen Apps verbringt oder wie oft ihr euer Telefon am Tag so entsperrt.

Im Feed auf der ganz linken Homescreen-Seite werden euch ab Version 5.1 außerdem auch Aufgaben und Notizen eingeblendet, die der Launcher sich aus Diensten wie Microsoft To-Do, Sticky Notes, Cortana, Outlook oder Skype angelt. Hierzu müsst ihr natürlich mit eurem Microsoft-Konto beim Launcher angemeldet sein.

Hier einmal das vollständige Changelog von Beta 5.1 des Microsoft Launchers:

  • Track your screen time, app usage and phone unlocks with the new screen time card. You can even use the screen time widget to view this info on your home screen.
  • The Launcher To Do card now shows tasks from apps like Microsoft To Do, Outlook and Skype.
  • The Launcher Notes card now shows your Notes from Sticky Notes on Windows, Outlook, Cortana and OneNote mobile.
  • Cortana now has an updated card with support for commute/traffic and multi-commitments.
  • „Hey Cortana“ is now enabled as a beta feature for the en-us market.
  • Cortana support is now available in the ES-ES market.
  • Bing mini-answers now shows you quick answers for stocks and currency in the Launcher Search bar.

Sollte euch das Update derzeit noch nicht im Google Play Store angeboten werden, so solltet ihr dennoch nicht mehr allzu lange warten müssen. „Innerhalb der nächsten Stunden“ sollte die Aktualisierung seit ihrer Ankündigung auf Google+ für alle Nutzer der Beta verfügbar werden, so Ezra Park.

-> Zum Beitrag Microsoft Launcher: Beta 5.1 mit neuem Screen-Time-Widget und mehr im Anmarsch

-> Zum Blog Caschys Blog

Unser Feedsponsor:


Read More »

Xbox One erhält das November-Update mit Maus- und Tastatur-Unterstützung

Microsoft verteilt ab heute das November-Update für die Xbox One bzw. natürlich auch die Xbox One S und Xbox One X. Neu ist, das dürfte besonders viele Gamer freuen, die Unterstützung für Mäuse und Tastaturen zum Zocken. Allerdings hängt die Unterstützung in den individuellen Spielen von den jeweiligen Entwicklern ab. Ob ihr also euer jeweiliges Spiel einwandfrei mit Maus und Tastatur anschmeißen könnt, müsst ihr mal in den nächsten Wochen und Monaten ausprobieren.

„Fortnite“ sei laut Microsoft eines der ersten Games, welches die Steuerung via Maus und Tastatur unterstütze. Im Matchmaking sollen dabei aber dann auch nur Gamer mit den gleichen Eingabemethoden gegeneinander ins Feld geschickt werden, um die Fairness zu wahren. Weitere Spiele, die noch im November für Maus- und Tastatur-Eingaben fit gemacht werden, sind „Bomber Crew“, „Deep Rock Galactic“, „Strange Brigade“, „Vermintide 2“, „War Thunder“ und „X-Morph Defense“. Auch „Warframe“ hat man über ein Update schon heute für die neuen Steruerungsoptionen gerüstet.

In naher Zukunft sollen auch „Children of Morta“, „DayZ“, „Minion Master“, „Moonlighter“, „Vigor“, „Warface“ und „Wargroove“ Support für Maus und Tastatur erhalten. Als Partner von Microsoft will Razer zudem spezielle Mäuse und Tastaturen anbieten, die mit „Designed for Xbox“ gekennzeichnet sind. Dort soll eine spezielle Xbox-Taste sitzen und auch spezielle Beleuchtungen für die Hintergrundbeleuchtung sind geplant.

Den englischsprachigen Ländern bleibt der Xbox Skill für Cortana und Alexa vorbehalten. Da gucken wir in Deutschland also momentan in die Röhre. Ähnlich sieht es leider auch bei Amazon Music aus: Geht für die Amerikaner ab heute an den Start. Andere Länder sollen „bald“ folgen. Das kann aber  natürlich vieles heißen. Immerhin erhalten wir auch die verbesserte Suche. Sie schließt nämlich nun etwa auch Spiele ein, die nicht installiert oder in Mitgliedschaften wie Xbox Game Pass oder EA Access enthalten sind.

Das November-Update für die Xbox One soll ab heute alle Besitzer der Konsole von Microsoft erreichen. Viel Spaß mit den neuen Features!

-> Zum Beitrag Xbox One erhält das November-Update mit Maus- und Tastatur-Unterstützung

-> Zum Blog Caschys Blog

Unser Feedsponsor:


Read More »

Snapchat für iOS: Update bringt CallKit-Unterstützung

Snapchat hat seiner iOS-App mal wieder ein Update verpasst. Dieses vereinfacht die Anruf-Funktion massiv, denn mit der neuesten Version integriert man Apples CallKit. Im Klartext bedeutet das, dass ihr Anrufe der Snapchat ab sofort direkt über die Telefon-App des iPhones empfangt. Ausgehende und eingehende Snapchat-Anrufe werden außerdem in eurer Anrufliste erfasst, ihr könnt also einen verpassten Anruf auch direkt darüber beantworten.

Mit der Unterstützung werden auch CarPlay-Nutzer Anrufe direkt über das Interface bekommen, lediglich der Untertitel „Snapchat-Audio“ weist darauf hin, dass es sich nicht um einen normalen Anruf handelt. Als weitere Änderung werden im Changelog nun auch die Katzenlinsen genannt, diese sind aber schon länger verfügbar.

Hier ist das Changelog laut App Store:

* Katzen-Linsen gibt es jetzt auch! Tippe einfach auf die Kamera, um Linsen zu aktivieren, und wische dann im Karussell nach links, um sie zu finden.
* Du kannst jetzt Sprachanrufe von deinen Freunden auch annehmen, ohne Snapchat zu öffnen. Du kannst sogar einen neuen Anruf direkt aus der Anrufliste auf deinem Handy starten.

Snapchat (Kostenlos+, App Store) →

-> Zum Beitrag Snapchat für iOS: Update bringt CallKit-Unterstützung

-> Zum Blog Caschys Blog

Unser Feedsponsor:


Read More »

Silver Surfer: Generation 50+ steht voll auf Smartphones #Infografik

 Generation 50+ steht voll auf Smartphones
Aus einer aktuellen Umfrage des Consumer Barometer geht hervor, dass in den Jahren 2012 bis 2017 ein sprunghafter Anstieg an Personen über 55 Jahren, die ein Smartphone besitzen und auch täglich das Internet nutzen, zu verzeichnen ist.

Um auf diese oftmals unterschätzte Umverteilung der Mediennutzung aufmerksam zu machen, hat MyTherapy die Infografik oben erstellt.

Read More »

Amazon Alexa kennt nun auch Öffnungszeiten von Geschäften

Sprachassistenten unterscheiden sich in einem Punkt wenig von Menschen: Sie bekommen stets neues Wissen vermittelt, das sie dann weitergeben können. Alexa von Amazon hat nun ebenfalls wieder neue Fähigkeiten erhalten. Über Amazon Echo (alle Varianten) lassen sich jetzt auch Öffnungszeiten von Geschäften abfragen. Etwas überraschend mutet es an, dass die Funktion auch direkt zur Einführung in Deutschland zur Verfügung steht.

Realisiert wird das Ganze über Yext. Yext wiederum hat eine Partnerschaft mit Yelp, der Dienst dürfte hierzulande etwas bekannter sein. So kommt es auch, dass Antworten auf Öffnungszeiten von Yelp angezeigt werden. Das sieht man natürlich nur auf einem Echo-Device mit Display (Echo Show oder Echo Spot), andernfalls erhält man die Informationen einfach angesagt – sofern welche vorhanden sind.

Hier bei uns in der Kleinstadt war es gar nicht so einfach, einen Laden zu finden, dessen Öffnungszeiten angesagt werden können. Wie man auf dem Bild im Artikel aber sehen kann, funktioniert es. Wäre natürlich toll, wenn nicht nur die großen Ketten angesagt würden, aber das liegt wohl mehr an den Läden selbst, die ihre Daten aktiv hinterlegen müssten.

Eine Google-Suche nach Öffnungszeiten bringt weitaus mehr Ergebnisse hervor als Alexa, was natürlich trotzdem ortsabhängig ist. Dennoch aktuell wohl noch ein sehr ausbaufähiger Wissensstand bei Alexa. Findet die Gute bei Euch die Öffnungszeiten von Läden in Eurer Umgebung?

-> Zum Beitrag Amazon Alexa kennt nun auch Öffnungszeiten von Geschäften

-> Zum Blog Caschys Blog

Unser Feedsponsor:


Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2016