Tag Archives: one

Convertible-Notebook: Fotos des Dell XPS 13 (2017) durchgesickert

Die CES 2017 steht vor der Tür und Dell unter Zugzwang. Mit dem neuem HP Spectre x360 hat der US-amerikanische Hersteller ordentlich vorgelegt und zumindest unserer Meinung nach das XPS 13 als das beste 13,3-Zoll Notebook abgelöst. Es hat ein feines Design, eine sehr gute Verarbeitung und bietet ein Touch-Display samt 360-Grad Scharnier.

Convertible-Notebooks sind flexibler als herkömmliche Laptops, bieten aber im Prinzip keine Nachteile. Deshalb will auch Dell mit dem eigenen Flaggschiff-Notebook endgültig in diesem Segment mitmischen, wo sich Lenovo mit den Yoga-Geräten und HP bereits etablieren konnten. Das Dell XPS 13 (2017) mit der Modellbezeichnung 9365 wird in Zukunft standardmäßig ein Touch-Display besitzen und mit einem um 360-Grad drehbaren Display daherkommen. Gleichzeitig wird es weiterhin den ultradünnen Rahmen rund um das Display bieten, für den das XPS 13 bislang so beachtet wurde.

Das Design des Notebooks dürfte sich nicht grundlegend verändert haben, wenn auch natürlich das neue Scharnier eine Veränderung zur Folge hat. Die Rückseite des Display sowie die Unterseite scheinen weiterhin in silbernem Aluminium gehalten zu sein, die Seiten und der Displayrahmen sind schwarz.

Weitere Details gibt es bislang nicht, allerdings dürfte Dell in den folgenden Tagen im Rahmen der CES 2017 dieses Gerät vorstellen. Dann werden auch Preise sowie die genauen Spezifikationen bekannt sein.

Read More »

Die Gewinner stehen fest! Weihnachtsgewinnspiel Teil I: Wir verlosen ein Cube i7 Book, Cube WP10 & Amazon-Gutscheine

windowsarea-de-weihnachten-gewinnspiel

Die Gewinner stehen fest!

Wir freuen uns, dass wir die Gewinner unseres Gewinnspiels bekanntgeben dürfen. Der Zufall hat fair unter allen Teilnehmern entschieden und die folgenden vier Nutzer dürfen sich über den Gewinn freuen! Was ihr gewonnen habt, das erfahrt ihr frühestens, wenn das Paket bei euch ankommt. Diesbezüglich pflegen die Helfer des Weihnachtsmanns nämlich eine strengere Geheimhaltung als Mitarbeiter von Microsofts Surface-Abteilung 😉

Daher ist auch die Reihenfolge der Gewinner zufällig. Wir möchten uns dafür nochmals sehr herzlich bei all unseren Lesern bedanken, die solche Preise erst möglich gemacht haben.

  • Maurice 920
  • sheytunack
  • ChrisXP
  • NeoAeon

Wir würden euch alle in diesem Jahr gerne beschenken. WindowsArea.de zählt zu den bedeutendsten Windows-Magazinen in der großen Onlinewelt und das haben wir zu einem sehr großen Teil unserer Community zu verdanken, die täglich mitliest, diskutiert und immer wieder neuen Nutzern bei Schwierigkeiten hilft. Ohne euch, das regelmäßige Feedback, die vielen Tipps zu aktuellen Themen, die motivierte Teilnahme an Forendiskussionen wäre das gar nicht möglich: Dafür ein großes Dankeschön.

Wart ihr auch alle brav?

Sehr sogar.

Es gibt wohl keine Statistik, die eher beschreibt, wie brav unsere Community in diesem Jahr war, als die Zahl jener Kommentare, die wir wegen anstößiger Begriffe oder anderer Gemeinheiten entfernen mussten. Es waren weniger als 100 Postings bei über 55.000 Kommentaren. Das ist einerseits beeindruckend wenig, andererseits zeugt es davon, dass WindowsArea.de eine großartige Community hat, die einen freundlichen Umgangston miteinander pflegt. Dafür sind wir euch unendlich dankbar. Ihr seid echt die Besten!

Was gibt’s denn zu gewinnen?

cube-i7-book-test-review-deutsch-display-front-windows-10

Wir würden also am liebsten allen euren Weihnachtswunsch erfüllen, aber dafür fehlen uns ganz einfach die Kapazitäten. Es muss also ein kleines Gewinnspiel sein, das wir in mehreren Teilen gestalten wollen. Unterschiedliche Partner werden uns hoffentlich einige ihrer Produkte zur Verlosung bereitstellen, sodass es für euch möglichst viele Chancen gibt, etwas abzustauben. Bei diesem Gewinnspiel wollen wir uns bemühen, dass euer Preis rechtzeitig unter dem Weihnachtsbaum liegt.

Damit es eine kleine Überraschung bleibt, sagen wir euch aber nicht, was ihr gewonnen habt. Erst, wenn es der Bote bringt, werdet ihr es erfahren.

  • Platz 1: Cube i7 Book
  • Platz 2: Cube WP10
  • Platz 3 & 4: 25 Euro Amazon-Gutschein

Wie kann ich gewinnen?

Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, müsst ihr einen Kommentar hinterlassen mit dem Hashtag #WeihnachtenMitWindowsArea. Zusätzliche Lose gibt es für das Teilen des Gewinnspiels auf unterschiedlichen sozialen Netzwerken, beispielsweise Twitter, Facebook oder Instagram. Den Link dazu müsst ihr dann im Kommentar veröffentlichen. Dabei würden wir uns sehr über eine Erwähnung bzw. Markierung unserer offiziellen Social Media-Kanäle freuen. Ausgelost wird dann per Zufallsgenerator. Nochmals zusammengefasst:

  • 1 Los: Kommentar mit Hashtag #WeihnachtenMitWindowsArea
  • Je 1 Los: Teilen auf sozialen Netzwerken

Wie lange geht das Gewinnspiel?

Damit das Paket noch rechtzeitig bei euch ankommen kann, wird dieses Gewinnspiel nur bis zum 16. Dezember, 23:59 Uhr dauern. Teilnehmen können alle Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wir werden die Geschenke sofort am nächsten Tag auf ihren Weg schicken und können dann nur hoffen, dass sie auch rechtzeitig ankommen.

  • 16. Dezember 2016
  • 23:59 Uhr

Wer versucht, die Möglichkeiten der Teilnahme zu seinem Vorteil zu manipulieren, ist von der Teilnahme ausgeschlossen. Die uns im Rahmen des Gewinnspiels zur Verfügung gestellten Daten werden vertraulich behandelt und unsererseits nur für das Gewinnspiel genutzt.

Viel Glück euch allen!

Read More »

Sounds great: Beyerdynamic Custom Game Headset #CES17

beyerdynamic-custom-game-gaming-headset-2
Neue Wege geht der der Audio-Spezialist Beyerdynamic: Das Unternehmen aus Baden-Württemberg steigt in den Daddel-Markt ein mit zwei Gaming-Headsets namens „Beyerdynamic Custom Game Headset“, die in Sachen Klangqualität, Robustheit und Langlebigkeit das Know-how des Heilbronner Audio-Pionier widerspiegeln sollen.

beyerdynamic-custom-game-gaming-headset

Cooles Gaming Headset: Beyerdynamic Custom Game

Auf der Consumer Electronics Show 2017 (CES) in Las Vegas feiert das Headset mit „variabler Akustik“ Premiere – soll heissen: „Beyerdynamic bringt das erste Gaming-Headset, das sich dem Spieler anpasst – also optimaler Klang und beste Sprachverständlichkeit in jeder Spielsituation“, so der Hersteller über den neuen Gamer-Kopfhörer, der auch für Spiele-Profis in Turniersituationen und für stundenlange Trainingseinheiten geeignet sein soll.

Die erste Gelegenheit, das jüngste Mitglied der CUSTOM-Familie live zu erleben, gibt es auf der CES in Las Vegas vom 5. bis 8. Januar 2017

Ab Februar 2017 ist der Beyerdynamic Custom Game zum Preis von 199 Euro im Fachhandel oder direkt über den Hersteller auf www.beyerdynamic.com erhältlich.

Bei der CES 2017 stellt beyerdynamic außerdem den ersten eigenen In-Ear-Kopfhörer Xelento remote mit Tesla-Technologie vor.

Read More »

Gaming | Curse mit Videochat und Screen Sharing

curse-app-video-chat

Good news für Gaming-Fans – nun sind mit Curse auch flotte Fünfer möglich: Curse, die populäre All-In-One Kommunikations-App, die von Gamern für Gamer entwickelt wurde, kann jetzt auch Videochats. Zudem besitzt das als besonders schnell und sicher geltende Kommunikationsprogramm ab sofort eine Funktion zum Teilen des Bildschirms.

Bis zu fünf Teilnehmer können mit Curse nun gleichzeitig via Webcam und Mikrofon miteinander kommunizieren.

Millionen von Gamern verwenden das noch junge Programm Curse um mit ihren Freunden und Teamkollegen auf allen Plattformen in Kontakt zu bleiben

Vor allem bei Computerspielern will die Software mit einer einfachen Integration der Streaming-Plattform Twitch und dem Schutz der IP-Adresse punkten.

Die neuen Funktionen gibt es zunächst nur für die Windows-, Mac- und Chrome-Versionen von Curse, später sollen die Smartphone-Apps folgen.

curse-voice

Die Software, die im August vom Livestream-Anbieter Twitch gekauft wurde, soll damit ähnlichen Programmen wie Skype, Teamspeak und Discord Konkurrenz machen.

Read More »

Vodafone TV Control App: Support wird schrittweise eingestellt

Vodafone schickt eine App langsam in den Ruhestand, die seinerzeit – vor der Übernahme durch Vodafone – bei Kabel Deutschland entstand. Die TV Control App ist für Android und iOS verfügbar, zeigt nun seit iOS 10.1 allerdings eine Meldung an, die man den Kunden offenbar nicht zumuten möchte. Dort erfährt der Nutzer nämlich, dass die App ein Update vertragen könnte. Nach Wegdrücken des Hinweises funktioniert die App aber wie gewünscht, man kann also seinen Receiver fernbedienen, wenn man einen Kabel- und Internet-Anschluss von Vodafone hat. Vodafone stellt nun die Vermarktung für Neukunden ein, Bestandsnutzer werden aber weiterhin Zugriff auf die App haben. Hervorgerufen wird die Meldung, da die App nicht das 64-Bit-System unterstützt.

vf_tvcontrol

Aktuell lässt sich die App noch in beiden App Stores laden, Vodafone spricht in der internen Mitteilung aber davon, dass sie nur für Bestandsnutzer, die die App bereits installiert haben, verfügbar bleiben wird. Eine Weiterentwicklung der App erfolgt indes nicht mehr, über kurz oder lang wird sie also aus den App Stores verschwinden. Als Begründung für den Stopp der Weiterentwicklung sind Vodafone-Mitarbeiter angehalten, dies auf die geringen Nutzerzahlen zu schieben. Insofern sollte die Support-Einstellung auch nicht allzu viele Nutzer berühren. 😉 Read More »

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

Beaktiv @ 2016