Author Archives: beaktiv

Apple HomePod: Silikonfuß der Basis kann unschöne Ringe auf Untergrund hinterlassen

Diejenigen unter euch, die sich aktuell überlegen, ob sie eventuell demnächst zum Apple HomePod greifen, sollten sich vorher genau darüber schlau machen, auf was für einem Untergrund sie das Gerät am Ende aufstellen wollen. Denn wie sich bei aktuellen Tests des HomePod herausgestellt hat, kann dieser unter Umständen unschöne helle Ringe auf dem Untergrund hinterlassen. Dies berichten sowohl Wirecutter als auch Pocket-lint.

So erschien dabei nach gerade einmal 20 Minuten bereits das erste Mal ein weißer Ring unter dem HomePod. Dieser verblich zwar nach geraumer Zeit wieder dezent, ganz verschwinden wollte er bis zum Schluss allerdings noch nicht. Tatsächlich bestätigte Apple die Vorkommnisse auf Anfrage und erläuterte, dass es durchaus zu chemischen Reaktionen zwischen speziell behandelten Flächen/Materialien (hier speziell Holz) und dem Silikonfuß des HomePod kommen kann. Diese würden aber nach spätestens einigen Tagen von ganz allein wieder verschwinden, so Apple.

Geschehe dies nicht, so sollen sich die Kunden für den Reinigungsvorgang an die entsprechenden Vorgaben des Mobiliar-Herstellers halten. Die Oberflächen in den besagten Tests waren im Übrigen mit Danish Oil behandelte Holzoberflächen. Da aktuell nicht vollständig geklärt ist, mit welchen Oberflächen die Basis des HomePod nun wirklich alles reagiert, empfiehlt es sich derzeit, diesen zumindest nicht auf geölten oder gewachsten Holzmöbeln zu platzieren. Billige (!) IKEA-Bücherreagale, Glastische, Granitoberflächen beispielsweise sollen laut weiteren Tests von Wirecutter nicht mit dem Problem zu kämpfen haben.

Das geht ja schon gut los, Apple 😉 Aber man sollte dem HomePod zumindest zugute halten, dass alle Smart Speaker so ihre Startschwierigkeiten hatten, oder?

Update 22:00 Apple hat seine Support-Page zum HomePod mittlerweile auch angepasst und um die aus den Review-Antworten bekannte Passage „It is not unusual for any speaker with a vibration-dampening silicone base to leave mild marks when placed on some wooden surfaces. The marks can be caused by oils diffusing between the silicone base and the table surface, and will often go away after several days when the speaker is removed from the wooden surface. If not, wiping the surface gently with a soft damp or dry cloth may remove the marks. If marks persist, clean the surface with the furniture manufacturer’s recommended cleaning process. If you’re concerned about this, we recommend placing your HomePod on a different surface.“ erweitert. Dort finden Nutzer dann allerdings auch weitere Tipps, was sie im Umgang mit dem HomePod beachten sollten.

-> Zum Beitrag Apple HomePod: Silikonfuß der Basis kann unschöne Ringe auf Untergrund hinterlassen

-> Zum Blog Caschys Blog

Unser Feedsponsor:


Read More »

HP kündigt erneuerte EliteBook 800-Serie an

HPs beliebteste Reihe an Business-Notebooks hat heute ein bedeutendes Refresh erhalten. Die Geräte der HP EliteBook 800-Serie bekommen neue Designs, eine hochwertigere Verarbeitung eine natürlich verbesserte Hardware spendiert.

Premium-Design für die EliteBook 800-Serie

Äußerlich werden die HP EliteBook 800-Notebooks deutlich moderner und hochwertiger. War die beliebte Serie an Business-Notebooks bislang stets in ein Gehäuse aus Polykarbonat gehüllt, so gibt es jetzt erstmals in dieser Reihe ein Gehäuse aus Aluminium.

Nicht nur die Verarbeitungsqualität hat sich damit erheblich verbessert, sondern auch das Design. Im Vergleich zum Vorgänger gibt es einen deutlich schmaleren Rahmen rund um das Display und ein insgesamt moderneres Design. Das haben die Geräte auch der Tatsache zu verdanken, dass VGA- und DisplayPort-Anschlüsse durch deutlich zeitgemäßere HDMI- und USB Typ-C Ports ersetzt wurden.

Hardware-Neuerungen

Alle Notebooks der HP EliteBook 800er-Serie sind neuerdings mit einem Intel Core vPro-Prozessor der 8. Generation ausgestattet.

Ebenfalls eine Gemeinsamkeit aller Modelle ist das optionale ultra-helle Display von HP sowie die Unterstützung für schnelles Laden, welches den Akkustand des Notebooks in 30 Minuten auf 50 Prozent bringt.

HP EliteBook 830 G5

Das 13-Zoll Modell in der EliteBook 800er-Reihe besitzt nun einen deutlich geringeren Rahmen und hat nun laut HP das Profil eines 12-Zoll Notebooks.

Technisch gesehen gibt es beim HP EliteBook 830 eine große Auswahl an Intel Core-Prozessoren, angefangen beim Intel Core i5-7200U bis hin zum Intel Core i7-8650U mit vier Kernen und 8 Megabyte Cache.

Es gibt bis zu 32 Gigabyte an DDR4-RAM in 2 SODIMM Slots und bis zu einen Terabyte an SSD-Speicher.

HP EliteBook 830 G5 Spezifikationen:

  • Display: 13,3-Zoll FullHD IPS mit
    • 220 cd/m², 45% sRGB
    • 220 cd/m², 45% sRGB + Gorilla Glass 3
    • 400cm/m², 72% sRGB
  • Prozessor: 
    • Intel Core i7-8650U
    • Intel Core i7-8550U
    • Intel Core i5-8350U
    • Intel Core i5-8250U
    • Intel Core i5-7300U
    • Intel Core i5-7200U
  • Arbeitsspeicher: bis zu 32 Gigabyte
  • Anschlüsse: USB Typ-C Thunderbolt 3, 2 x USB 3.1, HDMI 1.4b, Ethernet, Docking, 3,5mm Audio, Ladeanschluss
  • Konnektivität: WLAN ac, Bluetooth 4.0, LTE
  • Akku: HP 3-Zellen, 50Wh
  • Preis: ab 1.599 Euro

Das HP EliteBook 830 G5 wird ab Ende Februar in Deutschland und Österreich ab einem Preis von 1.599 Euro erhältlich sein.

> HP EliteBook 830 G5 kaufen

HP EliteBook 840 G5

Das HP EliteBook 840 G5 ist das dünnste 14-Zoll Business-Notebook der Welt mit Intel Core-Prozessoren der 8. Generation und einer dedizierten Grafikkarte.

Optional gibt es nämlich beim HP EliteBook 840 G5 eine AMD Radeon RX 540-Grafikkarte mit 4 Gigabyte Grafikspeicher.

Im Vergleich zum 13-Zoll Modell gibt es beim EliteBook 840 G5 zudem ein 4K-Display und ein FullHD-Modell mit SureView-Technologie.

Preislich wird das HP EliteBook 840 G5 bei 1.599 Euro beginnen und ab Ende Februar erhältlich sein.

> HP EliteBook 840 G5 kaufen

HP EliteBook 850 G5

Das 15-Zoll HP EliteBook 850 G5 verfügt ebenfalls über ein optionales 4K-Display, das zusätzlich zu den FullHD-Optionen bereitsteht. Es gibt hier allerdings kein SureView- oder ein ultra-helles Display.

Auch hier gibt es eine optionale Grafikkarte und zwar die AMD Radeon RX 540 mit 2 Gigabyte Speicher.

> HP EliteBook 850 G5 kaufen


Quelle: HP

Der Beitrag HP kündigt erneuerte EliteBook 800-Serie an erschien zuerst auf WindowsArea.de.

Read More »

AVM: MyFRITZ!App 2 und FRITZ!App WLAN mit Update

AVM FRITZ!Box im Einsatz und vielleicht die dazugehörigen Apps? Dann kann man jetzt wacker aktualisieren, denn AVM hat heute zwei Updates in die Freiheit gelassen. Im Zuge der Aktualisierung der FRITZ!App WLAN Version 2.6.4 gibt man sich recht schmallippig und spricht nur von Fehlerbehebungen und Detailverbesserungen, etwas anders sieht es bei der MyFRITZ!App 2 aus, die nun in Version 2.8.1 zu haben ist.

Hier spricht AVM von verbesserter Stabilität, aber man hat auch optische Tweaks vorgenommen. So werden nun wieder die Smart-Home-Geräte auf großen Displays in mehreren Spalten dargestellt. Das letzte Update sorgte da für eine einspaltige Ansicht, was nicht so gut bei den Nutzern ankam. Des Weiteren wird die Zeit nun wieder korrekt im 24-Stunden-Format angezeigt.

MyFRITZ!App 2 (Kostenlos, Google Play) →


FRITZ!App WLAN (Kostenlos, Google Play) →

-> Zum Beitrag AVM: MyFRITZ!App 2 und FRITZ!App WLAN mit Update

-> Zum Blog Caschys Blog

Unser Feedsponsor:


Read More »

Samsung Galaxy S9+ zeigt sich auch in Coral Blue

Wenn Evan Blass einmal loslegt, ist der Gute nicht mehr zu stoppen und die Leaks kommen Schlag auf Schlag. Nachdem er bereits ein erstes Render und kurz danach auch zwei Vollansichten des Galaxy S9 und S9+ veröffentlicht hatte, folgt nun ein Bild des Galaxy S9+ in der Farbe Coral Blue.

Natürlich muss man aufpassen – nachdem die ersten Leaks raus sind, werden auf deren Basis natürlich weitere Render erstellt. Insofern sollte man nicht jedes neue Bild einer anderen Farbe sofort für bare Münze nehmen. Wenn aber @Evleaks ein solches veröffentlicht, spricht viel für dessen Echtheit.

So auch hier, das Galaxy S9+ in Coral Blue. Schick, wobei der ein oder andere sich vielleicht einen goldenen Rahmen wie im Fall des blauen Galaxy Note7 wünschen würde. Bis zum 25. Februar sind es noch einige Tage – und wie üblich dürfte die Anzahl an Überraschungen auf der Pressekonferenz in Barcelona durch Leaks im Vorfeld weiter reduziert werden. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2016