USA

Windows 10 Build 18282 bringt Windows Light Theme und vieles mehr

Microsoft hat heute die Windows 10 Build 18282 für Windows Insider im Fast Ring ausgerollt. Das Update bringt einige Neuerungen, die erst vor kurzer Zeit von aufmerksamen Insidern im Betriebssystem entdeckt wurden. Es handelt sich hierbei wieder um eine Vorschauversion für das 2019 erscheinende Windows 10 19H1-Update.

Sämtliche Neuerungen dieses Updates haben wir wie immer im Folgenden für euch zusammengefasst. Es gibt auch einige bekannte Fehler, die Nutzer diesmal jedenfalls vor dem Wechsel in den Fast Ring beachten sollten.

Windows 10 Build 18282 Neuerungen

Windows Light Theme

Wie erwartet hat Microsoft heute ein neues helles Design für Windows 10 verfügbar gemacht. Damit lässt sich die Taskleiste sowie das Startmenü endlich auch in Weiß hüllen, wie es sich Nutzer bereits seit langer Zeit gewünscht hatten.

Personalisierung: Windows-Modus und App-Modus

Zudem lässt sich der Hintergrund nun jeweils für die Windows-Shell sowie die Apps einstellen. Nutzer können somit das dunkle Design für die Windows-Shell eingestellt haben, während die Apps weiterhin hell sind oder eben umgekehrt.

Neues Wallpaper für den hellen Modus

Microsoft wird mit Windows 10 19H1auch ein neues Standard-Wallpaper bereitstellen, wenn der Windows-Modus in hell geändert wird. Das Unternehmen erhofft sich von den Insidern fleißiges Feedback zum hellen Modus, sodass möglichst alle Bereiche des Systems konsistent an das neue Theme angepasst werden.

Bildschirmskizze: Screenshot von einem App-Fenster

Das UWP Snipping Tool namens „Ausschneiden und skizzieren“ bekommt ein neues Feature. Ab sofort unterstützt die Anwendung auch die Aufnahme von Screenshots von einzelnen App- oder Programmfenstern.

Verbesserter Drucker-Dialog

Der UWP Drucker-Dialog ist nun dank verschiedener Icons etwas übersichtlicher und unterstützt das Windows Light Theme.

Windows Update

Microsoft hat die bisher verfügbaren Update-Optionen in den Einstellungen etwas verbessert bzw. die Funktionen direkt auf der Startseite hervorgehoben. Um die Installation von Updates zu pausieren, müssen sich die Nutzer dank der übersichtlicheren Einstellungen-Seite nicht mehr durch die erweiterten Optionen wühlen.

Intelligente Aktive Stunden

Microsoft hat nun außerdem ein Feature implementiert, welches basierend auf die tägliche Computernutzung durch den Anwender automatisch erkennen kann, wann ein guter Zeitpunkt für die Installation von Updates ist.

Displayhelligkeit-Anpassung beim Trennen von Ladestrom

Windows 10 speichert die Einstellung der Helligkeit, wenn ein Notebook bei Verwendung im Akku-Modus an das Netzteil angehängt wird. Wenn das Gerät zu einem späteren Zeitpunkt wieder vom Strom getrennt wird, wird dieser Wert wiederhergestellt. Hat der Nutzer in der Zwischenzeit die Helligkeit bei der Nutzung mit verfügbaren Ladestrom reduziert, wurde bislang das Display heller.

Basierend auf das Feedback der Windows Insider hat Microsoft dies nun geändert, um auch bessere Akku-Werte bei Notebooks bieten zu können. In Zukunft wird das Display nicht mehr heller, wenn man bei einem Laptop in den Akku-Modus wechselt.

Weitere Verbesserungen

  • Verbesserungen für den Narrator
  • OneDrive hat nun ein dunkles Design

Windows 10 Build 18282 Bekannte Fehler

  • PDFs in Microsoft Edge werden nicht korrekt dargestellt.
  • Hyperlink-Farben im dunklen Modus in Sticky Notes müssen noch angepasst werden.
  • Die Einstellungen stürzen ab beim Ändern des Account-Passworts oder PIN.
  • Die Einstellungen für die dynamische Sperre fehlen.
  • Die Einstellungen stürzen ab, wenn man den Speicherverbrauch anderer Festplatten anzeigen möchte.
  • Remote Desktop wird bei einigen Nutzern nur einen schwarzen Bildschrim zeigen.

Quelle: Microsoft

Der Beitrag Windows 10 Build 18282 bringt Windows Light Theme und vieles mehr erschien zuerst auf WindowsArea.de.

Read More »

HP Spectre Folio – HPs PC-Neuerfindung ist ein Convertible aus Leder

HP hat im Zuge des heutigen „Keep Reinventing“-Events das HP Spectre Folio vorgestellt. Das Unternehmen arbeitet seit mehreren Jahren an diesem Gerät, womit man nicht nur die Marke HP neu erfinden will, sondern auch den PC. Damit will der Hersteller die Zukunft der Gerätekategorie PC einläuten, zumindest hat man uns das versprochen.

HP hat die PC-Neuerfindung versprochen und hat im Grunde nur ein neues Material für PCs eingeführt. Statt Aluminium wagt der Hersteller den Schritt auf Leder, womit man eine noch persönlicheren Computer vorgestellt haben will. Man sprach im Zuge der Konferenz davon, dass man verändern will, wie der PC den Nutzer fühlen lässt.

HP Spectre Folio – Tierschützer werden diesen PC hassen

Die Außenhülle des Convertibles besteht aus echtem Leder, wahlweise in Cognac-Braun oder in Burgunderrot. Dabei besteht der Rahmen des Notebooks tatsächlich lediglich aus Leder. Für Stabilität sorgt im Inneren natürlich eine Chassis aus Magnesium.

Die Besonderheit beim HP Spectre Folio ist, dass es sich nicht um ein ganz übliches Convertible handelt wie das Spectre x360 oder Surface Pro. Wie manche Sony Vaio-Geräte aus dem Jahr 2014 unterstützt das Convertible (laut HP) insgesamt vier Modi: Zugeklappt, genannt Folio, Laptop, Forward, wo das Display die Tastatur abdeckt, aber das Touchpad freilässt, sowie einen Tablet-Modus.

HP Spectre Folio – Hardware

Auch in Sachen Hardware hat HP beim HP Spectre Folio nichts Neues erfunden. Das Convertible verfügt über ein 12-Zoll Display mit 4K-Auflösung und wird von den mobilen Intel Core-Prozessoren der 8. Generation betrieben. Es handelt sich hierbei um die lüfterlose Dual-Core-CPUs der Y-Reihe, welche übrigens nicht die neuere Whiskey Lake-Architektur nutzen. HP nennt als eine Besonderheit, dass man eines der kleinsten Mainboards in Kooperation mit Intel entwickelt hat, um über 70 Prozent des Gehäuses mit Akkus zu füllen.

Der Hersteller verspricht beim HP Spectre Folio eine Akkulaufzeit von bis zu 18 Stunden, womit man zumindest von den Versprechen her langsam auf eine Stufe kommt mit Windows 10 ARM-Geräten. Tatsächlich verfügt auch das HP Spectre Folio über 4G LTE-Konnektivität mit Unterstützung für Gigabit-LTE.

HP Spectre Folio – Preis und Erhältlichkeit

Das HP Spectre Folio wird noch in diesem Jahr erhältlich sein, wobei der US-amerikanische Hersteller bislang keinerlei Informationen zu Preisen oder genauen Lieferdaten genannt hat. Zur Zeit des Schreibens hat man es sogar verpasst, die offizielle Launch-Seite für das Gerät online zu stellen.

Der Hersteller hat allerdings während der Pressekonferenz noch wissen lassen, dass man in Europa sowie in den USA das Gerät auch bei Netzbetreibern finden wird. Zwar nannte man für Europa keine konkreten Länder oder Betreiber, teilte jedoch mit, dass es noch 2018 in den großen europäischen Märkten verfügbar sein wird. Eine Expansion des Angebots ist dann ab 2019 geplant.

HP will mit dem HP Spectre Folio den PC wieder zu einem Objekt der Begierde machen und war während der Pressekonferenz ziemlich zuversichtlich, mit dem Leder-Laptop den PC neu erfunden zu haben.

Was ist eure Meinung dazu? Hat HP heute mit dem Spectre Folio den PC neu erfunden?

Galerie: HP Spectre Folio in Bildern






Der Beitrag HP Spectre Folio – HPs PC-Neuerfindung ist ein Convertible aus Leder erschien zuerst auf WindowsArea.de.

Read More »

Xbox Games with Gold: Gratis Spiele im September 2018

Diese Woche hat Major Nelson die Xbox Games with Gold des Monats September bekanntgegeben. Jeder, der ein Xbox Live Goldabonnement besitzt profitiert von diesem Angebot. Hierbei werden im Monat August vier Games, je zwei Xbox One- und zwei Xbox 360-Spiele kostenfrei zum Download angeboten. Aus den Preisen der Spiele des kommenden Monats resultiert ein Gesamtwert von 59,96 €, welchen ihr euch einsparen könnt.

Im September hat Microsoft weniger populäre Titel in das Angebot der Games with Gold gesteckt. Die Spiele Prison Architect: Xbox One Edition (Action-Adventure) und Livelock (Shooter) stehen für die Xbox One bereit. Lego Star Wars III: The Clone Wars (Action-Adventure) und Sega Vintage Collection: Monster World (Action-Adventure) sind sowohl für die Xbox 360 als auch für die Xbox One kostenlos verfügbar. Dies wird ermöglicht durch die Abwärtskompatibilität der Xbox One.

Alle Spiele zusammengefasst

  • Prison Architect: Xbox One Edition (24,99 €): Kostenlos; Xbox One; 01.09. – 30.09.
  • Livelock (9,99 €): Kostenlos; Xbox One; 16.09. – 15.10.
  • Lego Star Wars III: The Clone Wars (14,99 €): Kostenlos; 01.09. – 15.09.
  • Sega Vintage Collection: Monster World (9,99 €): Kostenlos; 16.09. – 30.09.
  • Gesamtwert: 59,96 € | Gamerscore: 3200

Aktuell noch erhältlich

Bis zum 15.09. ist derzeit noch die FOR HONOR Special Edition (Xbox One) zum kostenlosen herunterladen verfügbar.


Quelle: Major Nelson | Enthält Partnerlinks

Der Beitrag Xbox Games with Gold: Gratis Spiele im September 2018 erschien zuerst auf WindowsArea.de.

Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2016