Tag Archives: Tech

Nexus 5: Zulieferer-Quellen bestätigen Release im Oktober

nexus-5-3d-modell

Die Vorstellung des Nexus 5 steht kurz bevor. Bislang gehen wir von einer Vorstellung am 14. Oktober aus – dies zumindest besagt ein derzeit kursierendes Gerücht. Aus Zuliefererkreisen hört man mittlerweile korrespondierende Informationen – zwar gibt aus diesen Quellen keinen konkreten Termin für die Vorstellung des nächsten Nexus-Smartphones, als Zeitrahmen wird aber erneut der Oktober genannt.

Bereits in der vergangenen Woche pfiffen es die Spatzen von den Dächern: Das Nexus 5 soll am 14. Oktober vorgestellt werden. Ob dieser Termin nun stimmt, bleibt zwar weiterhin offen, allerdings hat das taiwanische Branchenblatt Digitimes, die zuletzt mit ihren Informationen meist richtig lagen, aus Zuliefererkreisen die Kunde erhalten, dass mit der Präsentation des nächsten Google-Topmodells noch im Oktober mit Android 4.4 KitKat im Gepäck zu rechnen sein wird.

nexus-5-bar Read More »

City 2.0 | Smart+Connected: Cisco will Städte flächendeckend mit Wlan versorgen

 City 2.0 | Smart+Connecte: Cisco will Städte flächendeckend mit WLAN versorgen

Es liegt was in der Luft. Und zwar Daten. Denn der US-Netzwerkriese Cisco möchte komplette Städte min Funkwolken hüllen – sprich: flächendeckend mit WLAN versorgen .

Dafür hat der Silicon-Valley-Riese heute die neue Smart+Connected City Wi-Fi-Lösung vorgestellt, die Städten eine flächendeckende Internetverbindung zur Verfügung stellt.

Städte und Partnerunternehmen aus dem privaten Sektor wie beispielsweise Energieunternehmen können mit der Lösung neue Arten von Bürgerservices für Energieeinsparungen oder die öffentliche Sicherheit erschließen. Viele Ärgernisse im alltäglichen Leben der Bürger werden dadurch vermieden: Einsatzszenarien sind Parkplätze, die von zu Hause aus reserviert und bezahlt werden können, oder die vernetzte Kommune, in der Behörden effizient zusammenarbeiten und Daten gemeinsam nutzen.

In Hamburg wurde jetzt ein Pilotprojekt gestartet.

Als Partner der Deutschen Telekom wird Cisco dort in den nächsten Monaten für das großflächige WLAN-Netz die Netzwerkkomponenten und Systemtechnik liefern. Dank eines flächendeckenden Internetzugangs sind Städte weltweit besser gerüstet, um den Herausforderungen der zunehmenden Digitalisierung zu begegnen, zudem steigern sie ihre Attraktivität als Wirtschaftsstandort.

Read More »

Google Calico: Googles neue Firma will uns jung und gesund halten

Google weitet sein Geschäftsfeld aus und hat aus diesem Grunde die Firma Calico gegründet. Diese auf Gesundheit spezialisierte Firma will zum Beispiel Mittel gegen Altersgebrechen erforschen. Larry Page von Google äußerte sich, dass Krankheiten und Alterung alle Familien beeinflussen. Denkt man ein bisschen weiter und fügt Gesundheits- und Biotechnologie hinzu, dann könne man das Leben von Millionen Menschen verbessern. Führen wird die Firma  Art Levinson, Vorstand und früherer CEO von Genentech und ehemaliges Vorstandsmitglied von Apple.

larry page

In einem Brief teilte Larry Page den Aktieninhabern mit, dass man ein enormes Potential in Technologie sehe, die das Leben eines Menschen verbessere. Aktieninhaber sollen sich nicht wundern, wenn man in Unternehmen investiere, welches seltsame oder spekulative Dinge ausprobiere, die von der jetzigen Form der Geschäfte abweicht. Im Vergleich zum Kerngeschäft sind die getätigten Investitionen auch vergleichsweise gering, wie man mitteilt. Da bin ich mal gespannt, welche Science Fiction uns aus dem Hause Google in den nächsten Jahren begegnen wird.

Team, Info und Kontakt | Google+ | Facebook | News per Google Currents lesen | Tarifrechner

Zum Beitrag im Blog: Google Calico: Googles neue Firma will uns jung und gesund halten

Dieser Feed ist nur für den persönlichen, nicht gewerblichen Gebrauch bestimmt und Inhalt des Angebotes von www.beaktiv.com.de

Souce: beaktiv.com

Umgebauter SUV wird vom Rücksitz gelenkt, Passagiere sitzen vorne (Video)

Filed under:

Sachen gibt´s: die Schrauber von King Of Customs in Dubai haben einen 2008er Nissan Patrol SUV innen gründlich umgebaut, wobei der Fahrersitz komplett auf die Rückbank verlegt wurde, auf dass die Passagiere auf den Vordersitzen ungestört die Fahrt genießen können und nicht mehr auf den Hinterkopf des Chauffeurs starren müssen – so steht es jedenfalls zu vermuten, denn die Beweggründe für den Umbau werden im Video nach dem Break nicht erläutert. Vielleicht will auch jemand ausprobieren, wie sich ein selbstfahrendes Auto anfühlt? So oder so, kann man den Nutzern des Vehikels nur wünschen, dass der exzentrische Umbau nicht zu einem tragischen Unfall wegen der miesen Sicht des Fahrers führt.

via technabob

Continue ing Umgebauter SUV wird vom Rücksitz gelenkt, Passagiere sitzen vorne (Video)

| | |

Souce: DE Engadget

Launenerkennung als praktische Einbaukomponente macht Geräte emotional sensibel

Filed under:

Omron ist die Firma, die die Lächelerkennung für Digicams erfunden hat, und auch sonst ein ausgewiesener Spezialist für die maschinelle Erfassung menschlicher Emotionen per Mimikanalyse. Jetzt hat Omron ein Bauteil vorgestellt, das seine Gesichts- und Mimik-Erkennungstechnik auf ein kompaktes Modul reduziert, Kamera und Prozessor inklusive. Das Bauteil mit dem göttlichen Namen Human Vision Component (HVC) soll es Herstellern ermöglichen, beliebigen Geräten kostengünstig und einfach emotionale Feinfühligkeit zu verpassen – dabei verspricht Omron sogar eine funktionierende Intentions-Erkennung. Demnächst in deinem Toaster? Abwarten.

via fareastgizmos

| | |

+ german Engadget

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2016