Home » Tag Archives: led

Tag Archives: led

Target teamed up with brands on a curated third-party marketplace

Target is expanding its third-party offerings with the launch of a new online marketplace called Target+. Unlike its Amazon counterpart that takes applications to sell from any brand or vendor, though, Target+ is an invitation-only affair. It only se…

Read More »

Apple responds to reports of bent iPad Pros

Earlier this week, Apple reportedly acknowledged some iPad Pros to ship with a slight bend in the body and said it won't be replacing them. In an email obtained by 9to5Mac, the company's Senior Vice President of Hardware Engineering Dan Riccio double…

Read More »

Neue mophie Powerstation Lightning 5K kommt mit 5.000 mAh

Hochleistungs-Akku für unterwegs im kompakten Format für iPhone und Co.: Mophie hat eine neue Powerstation Lightning 5K mit einer Kapazität von 5.000 mAh auf den Markt gebracht.

Ideal für schwächelnde Smartphone-Akkus oder andere mobile Geräte, die sich per USB-A wieder aufladen lassen. Der mobile Akku im Aluminium-Design wiegt gerade einmal 136 Gramm und lädt dank zweier USB-A-Ports mehrere Geräte gleichzeitig wieder auf. Eine LED-Anzeige informiert dabei stets über den aktuellen Ladestatus und die verfügbare Akkulaufdauer. Um die neue powerstation Lightning 5K wieder aufzuladen, kann jedes Lightning-Kabel verwendet werden.

Preis und Verfügbarkeit
Die neue mophie powerstation Lightning 5K ist ab sofort im Online-Shop von mophie unter http://eu.mophie.com/ für 59,95 Euro inkl. MwSt. erhältlich.

Read More »

Google Assistant schafft den Sprung auf LGs TVs aus dem Jahr 2018

LG hat per Pressemitteilung mitgeteilt, dass der Google Assistant nun in Deutschland die Fernsehgeräte des Unternehmens erreicht. Konkret gilt das für Modelle aus dem Jahr 2018. Kurz vor der IFA 2018 hatte LG seine Pläne ja noch einmal bekräftigt. Jetzt geht es dann eben auch mit der Verteilung los. Laut dem Hersteller aus Südkorea erhalten die entsprechenden TVs das Firmware-Update automatisch, insofern jenes in den Einstellungen aktiviert ist.

Ansonsten kann das Update natürlich aber auch manuell bezogen werden. In Frage kommen alle OLED-, Super-UHD- und UHD-TVs mit webOS 4.0. LG nennt als Beispiele die OLED-Modelle B8, C8, E8, G8 und W8, aber auch für die Super-UHD-Modelle der Serien SK9500, SK8500, SK8100 und SK8000. Der Google Assistant ermöglicht dann per Sprachsteuerung Suchanfragen nach z. B. dem Wetter, Öffnungszeiten von Restaurants oder auch aktuellen Sportergebnissen.

Es können zudem Routen berechnet und angezeigt, Fremdsprachen übersetzt und Infos aus Wikipedia & Co. abgerufen werden. Alle Informationen werden vom TV nicht nur auf dem Display dargestellt, sondern auch per Sprache ausgegeben. Das ist also eventuell auch für Menschen mit Sehschwächen eine große Hilfe. Wer ein Google-Konto verknüpft, kann zudem seine Bilder via Google Fotos am TV abrufen. Kompatible Smart-Home-Geräte lassen sich so ebenfalls per Sprachbefehl steuern, während das TV-Programm weiterläuft.

Ständiges Mithören findet nicht statt: Erst durch Auslösung der Mikrofon-Taste auf der Fernbedienung wird der Google Assistant aktiv. Es hat somit zwar eine Weile gedauert, bis der Google Assistant seinen Weg auf die LG-TVs gemacht hat, aber nun ist das Versprechen des südkoreanischen Herstellers wahr geworden.

-> Zum Beitrag Google Assistant schafft den Sprung auf LGs TVs aus dem Jahr 2018

-> Zum Blog Caschys Blog

Unser Feedsponsor:


Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2019