Home » Tag Archives: fina

Tag Archives: fina

Samsung Teaser für die neue Oberfläche des Samsung Galaxy S5

Nicht einmal mehr zwei Wochen sind es bis zum Mobile World Congress in Barcelona. Diverse Hersteller stellen diverse Geräte vor, mit besonderer Spannung wird auch Samsungs neues Flaggschiff erwartet. Das Samsung Galaxy S5 muss eine ordentliche Schippe im Vergleich zum Vorgänger Samsung Galaxy S4 drauflegen, wenn ihr mich fragt. Gerade im Bereich der Software wurde immer viel versucht, aber manchmal nicht wirklich zu Ende gedacht. Samsung, mittlerweile erfahren im Anteasern von Dingen, hat heute eine neue Grafik veröffentlicht, die mit neuen Icons und der häufig auftretenden Zahl 5 daherkommt.

0211G_KV °¡·ÎÇüfinal

Neun Icons, die vielleicht die Dinge anreißen, mit denen Samsung ein neues Gerät schmackhaft machen will: Speed, Outdoor, Curiosity, Fun, Social, Style, Privacy, Fitness und Life. Anhand der Icons könnte man vielleicht mutmaßen, dass das neue Gerät eine neue Oberfläche spendiert bekommt, die es hier ja schon einmal zu sehen gab. Alles andere wäre jetzt Spekulation: Speed wird sicherlich für ein schnelleres Gerät stehen, Outdoor kann bedeuten, dass es wasserdicht ist, Fitness kann auf Tracker hinweisen, Life auf die neue Life Times-App und und und. Mal schauen, ob Samsung sein neues Baby bis zur Vorstellung verstecken kann. Interessanterweise lässt sich Samsung in Bezug auf die vielen Fünfen zu einem Zitat hinreißen: Prediction is very difficult, especially if it’s about the future.”

Team, Info und Kontakt | Google+ | Facebook | News per Google Kiosk lesen | Tarifrechner |

Zum Beitrag im Blog: Samsung Teaser für die neue Oberfläche des Samsung Galaxy S5

Dieser Feed ist nur für den persönlichen, nicht gewerblichen Gebrauch bestimmt und Inhalt des Angebotes von www.beaktiv.com.de


Read More »

Flappy Bird: Simples Geschicklichkeitsspiel wird zum App-Phänomen

flappy-birds

Quizduell war gestern, Flappy Bird ist das neueste Trend-Game im Play Store. Wir werfen einen Blick auf das brutal simple, brutal schwere und brutal süchtig machende Geschicklichkeitsspiel.

Liebe Quizduell-Kontrahenten, in den vergangenen 48 Stunden habe ich leider nur noch sehr selten auf eure Anfragen und gespielten Runden antworten können. Der Grund: Neugier. Denn als ich von Flappy Birds las, einem denkbar simplen Geschicklichkeitsspiel, das seit Monaten im Play Store verfügbar ist und urplötzlich Millionen Male installiert wurde, wollte ich versuchen, das Phänomen nachzuvollziehen. Das Verhängnis nahm seinen Lauf.

flappy-bird-detail

Flappy Bird ist ein Spiel, in dem man eine Art Pixel-Vogel steuert. Der fliegt durch ein selbst scrollendes Level und muss so weit wie möglich kommen. Problem dabei sind Rohre, die aus dem Boden und der Decke ragen, diese lassen stets nur einen schmalen Korridor, durch den der Protagonist fliegen kann. Erschwert wird das Unterfangen aufgrund der Fortbewegungsart des Vogels: Er „hüpft“ nämlich durch die Luft. Tappt man auf den Screen, steigt das Vieh und sinkt sofort wieder herab; man muss also konstant auf den Bildschirm tappen, um die Höhe des Vogels zu regulieren. Ziel ist es schlicht, so weit wie möglich zu kommen, ohne mit den Rohren oder dem Boden zu kollidieren. Jedes passierte Rohr gibt einen Punkt.

flappy-birds-1
Flappy Bird, vorher und nachher

Die Optik ist mindestens inspiriert bei den Super Mario-Spielen der 16-Bit-Ära, um nicht zu sagen komplett übernommen. Der Stil mag also stimmig-nostalgisch sein, dennoch sollte sich der Entwickler ernsthaft Gedanken machen, ob die Verwendung der Grafiken kein Grund für rechtliche Probleme mit Nintendo sein könnte. Uns mag’s aktuell nicht kümmern, wir sind absorbiert von diesem Spiel. Denn das zentrale Element von Flappy Bird haben wir noch kaum erwähnt: den Schwierigkeitsgrad.

Am Anfang steht das Scheitern. Danach kommt das Scheitern. Und irgendwann schaffst du das erste Rohr.

Flappy Birds ist verteufelt schwer, denn ständig bleibt dieser %#*§”-Vogel an diesen $#*%-Rohren hängen. Nicht wundern also, wenn man es in den ersten fünf Dutzend Versuchen nicht schafft, mehr als fünf, sechs, sieben Rohre zu absolvieren. Flappy Birds ist so schwer, dass es bis an die Grenzen der Erträglichkeit frustriert – und man macht trotzdem immer weiter. Irgendwann ist man dann „drin“ und reckt schließlich die Siegerfaust in den Wohnzimmerhimmel, weil man nach fünfhundertachtunddreißig Versuchen einen „Lucky Shot“ hatte und 23 Punkte sammeln konnte – um daraufhin erschüttert festzustellen, dass es bereits 3 Uhr in der Nacht ist.

Dank der Google Play Game Services-Integration kann man sich übrigens auch mit Google+-Freunden messen. Die globale High Score-Liste wird leider dominiert von Cheatern, die sich irgendwie Milliarden Punkte herbeigetrickst haben – lame. Das soll uns aber wurscht sein, schließlich macht der Wettstreit mit guten Freunden und Vorbildern (Josh Topolsky hat nur 6 Punkte – n00b!) sowieso viel mehr Spaß.

Fazit: Dieses Spiel macht süchtig, aufgrund des zu erwartenden volkswirtschaftlichen Schadens sollte es sich niemand installieren. Und jetzt entschuldigt mich, ich muss noch Flappy Bird spielen. Nur eine Runde. Ganz bestimmt!

Flappy Bird ist kostenlos und wird durch ein nicht weiter störendes Werbebanner finanziert.

Flappy Bird Flappy Bird
Preis: Kostenlos

via Venture Beat

Weiterführende Artikel:

  • Deus Ex – The Fall: Grafisch imposanter Stealth-Shooter für Android erschienen
  • The Collectables: Neues CryEngine-Spiel für iOS und Android im opulenten Teaser-Video
  • Ridiculous Fishing: Dem Play Store ins Netz gegangen


Read More »

Nach kompletter Übernahme durch Toshiba: Bald wieder SSDs von OCZ

Filed under: Speicher

Toshiba hat die Übernahme von OCZ (mit 35 Millionen Dollar eher ein Schnäppchen), die im vergangenen November pleitegegangen waren jetzt abgeschlossen und will den SSD-Hersteller unter dem Namen OCZ Storage Solutions wieder weitestgehend unabhängig an den Start bringen. Darüberhinaus erweitert und verbessert Toshiba damit natürlich auch die eigene SSD-Sparte, die ab jetzt OCZ-Technologie nutzen kann.

| | |
Read More »

TEO: Smartes Fahrradschloss mit Bluetooth

Filed under: Fahrrad

TEO ist ein Kickstarter-Projekt von Gord Duncan, das Fahrräder von nun auch via Bluetooth gegen Diebstahl sichern will. Damit wird nicht nur der Schlüssel obsolet, besonders praktisch ist dieses Schloss auch für gemeinsam genutzte Räder, da Schlüsselcodes gesharet werden und mehrere App-User Zugriff auf das Fahrrad haben können. Für diese Codes gibt es unterschiedliche Zugriffsrechte: Für eine einmalige Fahrt, für eine gewisse Zeitspanne oder für immer. Wenn das Projekt erfolgreich finanziert werden sollte, wird TEO im Dezember dieses Jahres an den Start gehen. Diesen Sommer werden wir also noch nicht in den Genuss des Bluetooth-Schlosses kommen. Weitere Infos gibt es im Video nach dem Break.

via Apple Insider

Continue ing TEO: Smartes Fahrradschloss mit Bluetooth

| | |
Read More »

Xmas-Fieber | Studie: Gutscheine besonders populäre Geschenke zu Weihnachten

http://www.techfieber.de/wp-admin/post-new.php
Das nervenaufreibende Abklappern von Geschäften könnten sich vor Weihnachten viele sparen: Einfach nur Geld als Geschenk wünschen sich die meisten Bürger in Deutschland, wie eine Online-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov ergab. Demnach freut sich mehr als ein Drittel der Befragten über Geld (38 Prozent).

29 Prozent wünschen sich gemeinsame Zeit – etwa Ausflüge – mit ihren Liebsten. 27 Prozent nannten “Gutscheine” als Antwort auf die Frage, über was sie sich “persönlich besonders freuen” würden.

Mehrfachnennungen waren bei der Umfrage möglich. 15 Prozent der Teilnehmer wünschen sich nichts zu Weihnachten, 5 Prozent gaben an, das Fest überhaupt nicht zu feiern.

Am beliebtesten sind Geldgeschenke bei den Jüngeren – mehr als die Hälfte der Befragten (53 Prozent) im Alter zwischen 18 und 24 Jahren gaben an, sich über finanzielle Präsente zu freuen. Zum Vergleich: Bei der Altersgruppe ab 55 Jahren freuen sich nur 28 Prozent über Gel Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2019