Home » rad

rad

Surface Laptop: Beide Generationen erhalten Firmware-Updates

Microsoft hat heute neue Firmware-Updates für die eigenen Laptops im Surface-Lineup veröffentlicht. Beide Generationen des Surface Laptop bekommen eine Reihe von Aktualisierungen, welche die Stabilität des Systems und weitere kleinere Verbesserungen mitbringen sollten.

Surface Laptop Changelog

Das Firmware-Update für den Surface Laptop der ersten Generation bringt eine Vielzahl an Neuerungen, die Microsoft allesamt im Changelog aufgelistet hat. WindowsArea.de hat den Changelog wie immer für euch übersetzt und im Folgende eingefügt.

  • Intel HD Graphics 620 620 24.20.100.6293 – Verbessert die Stabilität des Systems.
  • Intel Smart Sound Technology (Intel SST) OED 9.21.00.3755 – Verbessert Audio in der Pandora-App.
  • Detection Verification 01.00.120.00 – Aktiviert Intel SST Erkennungsfunktionalität.
  • Intel Dynamic Platform und Thermal Framework Power Participant 8.4.11000.6436 – Verbessert Stabilität des Systems.
  • Intel Management Engine Interface 1815.12.0.2021 – Verbessert Stabilität des Systems.
  • Intel Serial IO 12C Host Controller 30.100.1823.1 – Verbessert Stabilität des Systems.
  • Intel Serial IO UART Host Controller 30.100.1823.1 – Verbessert Stabilität des Systems.
  • Marvel AVASTAR Bluetooth Radio Adapter – Bluetooth 15.68.9125.57 – Verbessert Wireless-Sicherheit.
  • Marvel AVASTAR Wireless-AC Network Controller – Network adapters 15.68.9125.57 – Verbessert Wireless-Sicherheit.
  • Realtek High Definition Audio (SST) – Sound, video and game controllers 6.0.1.8439 – Verbessert Stabilität des Systems.
  • Surface Display Color 3.16.136.0 – Verbessert Stabilität des Systems.
  • Surface Integration 14.7.139.0 – Verbessert Berichte zur Akkulaufzeit.
  • Surface Integration Service Device 4.18.136.0 – Verbessert Stabilität des Systems.
  • Surface Pen Pairing 3.21.139.0 – Verbessert die Kommunikation zwischen Surface-App und Surface Pen.
  • Intel Dynamic Platform und Thermal Framework Generic Participant 8.4.11000.6436 – Verbessert Stabilität des Systems.
    Intel Serial IO GPIO Host Controller 30.100.1823.1 – Verbessert Stabilität des Systems.
  • Intel Smart Sound Technology (Intel® SST) OED 9.21.00.3755 – Verbessert Audio in der Pandora-App.
  • Surface UEFI 137.2307.769 – Verbessert Stabilität des Systems.
  • Surface System Aggregator 145.4.139.0 – Verbessert Stabilität des Systems.

Surface Laptop 2 Changelog

  • Intel UHD Graphics 620 24.20.100.6294 – Verbessert die Stabilität des Microsoft Edge Browsers.
  • Intel UHD Graphics 62024.20.100.6294 – Graphics Extension Treiber.
  • Surface System Aggregator 145.4.139.0 – Verbessert Stabilität des Systems.
  • Surface Serial Hub Driver 6.35.139.0 – Verbessert die Stabilität des Systems.

Quelle: Microsoft

Der Beitrag Surface Laptop: Beide Generationen erhalten Firmware-Updates erschien zuerst auf WindowsArea.de.

Read More »

Offiziell: Microsoft Teams für Windows 10 S ist tot

Windows 10 S wurde im Mai 2017 mit dem Surface Laptop der Öffentlichkeit präsentiert. Windows 10 S war im Grunde eine Variante von Windows 10 Pro, die um verschiedene Features eingeschränkt war. Die wichtigste Beschränkung war wohl, dass lediglich Anwendungen aus dem Windows Store installiert werden konnten.

Windows 10 S sollte ursprünglich eine kostenlose Alternative zu Windows 10 Home sein, wo die Nutzer selbst für das Upgrade bezahlen müssten. Nach der ursprünglich einjährigen kostenlosen Testphase wurde das kostenlose Upgrade-Angebot unbegrenzt ausgeweitet. Mittlerweile ist aus Windows 10 S nur der S-Modus geworden, den Nutzer jederzeit deaktivieren können. Das Microsoft Surface Go kommt mit Windows 10 im S-Modus daher. Das Upgrade auf Windows 10 Home kann aber unbegrenzt lange kostenlos durchgeführt werden.

Windows 10 S mag zwar bei Nutzern nie angekommen sein, allerdings hat es einige Entwickler sehr wohl beeinflusst. Spotify, iTunes und viele weitere Programme kamen erst im Anschluss in den Store. Dazu zählte auch die Progressive Web App von Microsoft Teams, die für Windows 10 S-Nutzer im Store angeboten wurde. Damit ist ab dem 29. November Schluss. Microsoft Teams für Windows 10 S wird danach eingestellt. Nutzer von Windows 10 im S-Modus müssen danach auf die Webseite des Dienstes umsteigen.

Microsoft pfeift auf den Store

Weshalb Microsoft die Progressive Web App nicht einfach weiter als Store-Paket pflegen kann, ist uns allerdings ein Rätsel. Schließlich handelt es sich bei der Anwendung ohnehin um nicht mehr als einen simplen Web-Wrapper. Die Redmonder könnten mit Microsoft Teams mit gutem Beispiel voran gehen und zeigen, welche Möglichkeiten Progressive Web Apps unter Windows 10 bieten. Stattdessen stellt man die App ein und überlässt Twitter diese Ehre.

Windows 10 S hat längst keine Zukunft und das ist kein Geheimnis. Der Windows 10 S-Modus ist allerdings weiterhin aktuell. Die Einstellung dieser Progressive Web App hat jedenfalls keine positive Signalwirkung.


via petri

Der Beitrag Offiziell: Microsoft Teams für Windows 10 S ist tot erschien zuerst auf WindowsArea.de.

Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2019