Tag Archives: apps

MrMC: Streaming-Center mit Lite-Version und neuem Skin

MrMC ist den Streaming-Nutzern vielleicht ein Begriff. Die Macher standen damals hinter dem Android-Port von Kodi, haben sich dann aber selbst an die Arbeit gemacht, um mit MrMC ein Streaming-Center für Android (natürlich auch den Fire TV), Apple TV und iOS zu verwirklichen, welches out of the box erst einmal ohne Unterstützung für irgendwelche Plugins daherkommt. Nun gibt es wieder Neues aus der Entwicklerschmiede.

So gibt es mit Opacy einen neuen Skin, den Nutzer auswählen können. Interessanter für Einsteiger ist vielleicht aber die neu erschienene Lite-Variante, die euch nichts kostet. Zum Ausprobieren der grundlegenden Funktionen und des Aufbaus der App sicherlich ausreichend.

MrMC in der Lite-Variante verzichtet auf die Wiedergabe von Medien, die den DivX-Codec voraussetzen, des Weiteren darf die Library nur acht Elemente enthalten. Dennoch besser als die Katze im Sack zu kaufen, nicht wahr?

MrMC Lite (Kostenlos, App Store) →

MrMC Lite (Kostenlos, Google Play) →

-> Zum Beitrag MrMC: Streaming-Center mit Lite-Version und neuem Skin

-> Zum Blog Caschys Blog

Unser Feedsponsor:

MrMC: Streaming-Center mit Lite-Version und neuem Skin


Read More »

PopKey App: Smiley-Bild sagt mehr 1000 Worte #Gifs

 PopKey App Smiley

Smileys sind aus SMS und E-Mails nicht wegzudenken. Ein fröhliches Gesicht sagt eben manchmal mehr als tausend Worte. Im Netz wird dieses Sprichwort mit dem animierten GIF («Graphics-Interchange-Formate») und der App PopKey besonders reizvoll.

Kurze animierte Bildsequenzen von lustigen Tieren, böse schauenden Prominenten oder sonstigen unterhaltsamen Szenen gibt es im Internet schon länger. Mit der App PopKey, erhältlich für iOS, kommen die animierten Bilderreihen auch aufs iPhone. Warum auch in vielen Worten seine Verwunderung über etwas ausdrücken, wenn das zum Beispiel auch mit einem Clip des augenrollenden US-Präsidenten Barack Obama geht?

Die App greift auf eine riesige Datenbank alter und neuer GIF-Animationen zu. Die Bilder sind nach Themen geordnet, aber auch nach Popularität. Texte kann man mit der Tastatur – etwas umständlich – ebenfalls verfassen. Die App erfordert mindestens iOS 8 und für die vollständige Nutzung auch die komplette Internetfreigabe. Sensible Inhalte sollte man also nicht per PopKey senden.

+ Link: PopKey im iTunes Store | www.popkey.co

Read More »

Aus Amazon App-Shop wird Amazon Appstore

Kurz notiert: Amazon wird seinem App Store global einen identischen Namen geben. Österreich und Deutschland tanzten aus der Reihe, hier hieß das Angebot Amazon App-Shop, während es woanders Amazon Appstore heißt. Mit dem heutigen Tage ändert sich dies, da wird in Österreich und Deutschland der Amazon App-Shop zum Amazon Appstore. Sonst ändert sich nichts.

Man findet neben normalen Spielen und Apps zig Apps in der Lösung über den Amazon Underground vor, die man im Gegensatz zum Google Play Store kostenlos nutzen darf. Dafür funktionieren sie meistens nicht wenn man offline ist, die Nutzung wird genauestes analysiert – und Updates kommen gefühlt auch wesentlich später bei den Apps aus dem Amazon Appstore an.

Laut Amazon erhalten Kunden fortlaufend kostenlosen Zugriff auf derzeit mehr als 4.600 Android Spiele, Apps und In-App-Artikel im Wert von über 24.000 EUR. Das Besondere daran ist: egal ob Apps, Spiele oder In-App Käufe, alle Inhalte, die mit dem Label „Actually Free“ gekennzeichnet sind, sind für den Kunden vollständig kostenlos.

Entwickler erhalten im Gegenzug eine Nutzungspauschale pro Minute von Amazon. Die Underground App ist unter www.amazon.de/underground erhältlich und enthält neben Zugriff auf Amazon Underground auch alle Funktionen der Amazon Shopping App.

Unser Feed-Sponsor:


Banner


Read More »

GoodNotes 4 für iOS kostet aktuell nur 0,99 Euro

Notiz-Apps gibt es zahlreich, welche man nutzt ist oft eine Frage des persönlichen Geschmacks. Eine gute Lösung ist beispielsweise GoodNotes4, Caschy hatte die App schon einmal in seinem Review zum iPad Pro angeschnitten. Die App ermöglicht nicht nur handschriftliche Notizen oder Zeichnungen, sondern wandelt mit der Hand geschriebenes auch gleich in Text um oder kann PDF-Dateien mit Markierungen und Anmerkungen versehen. GoodNotes 4 kostet normalerweise etwas mehr, allerdings auch mit sehr schwankenden Preisen zwischen drei und acht Euro. Aktuell gibt es die App für 0,99 Euro im App Store.

Eine Synchronisierung – sollte man GoodNotes auf mehreren Geräten nutzen – steht über iCloud Sync zur Verfügung, man kann seine Notizen aber auch zu anderen Cloudspeichern auslagern, Dropbox, Google Drive, Box und OneDrive werden unterstützt. Falls Ihr Euch selbst ein Bild von der App machen möchtet, könnt Ihr dies nun günstiger machen, das ist natürlich nicht nötig, wenn Ihr bereits eine für Euch passende Lösung gefunden habt.

WP-Appbox: GoodNotes 4 – Notizen & PDF (0,99 €, App Store) →

Unser Feed-Sponsor:


Banner


Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2016