Tag Archives: usa

Mozilla wird eigenen Android-Launcher auf den Markt bringen

Mozilla plant – losgelöst von FirefoxOS als Betriebssystem – einen eigenen Launcher für die Android-Plattform auf den Markt zu bringen. Der Launcher wird auf den Namen Firefox Launcher hören und wurde zusammen mit den Machern von EverythingMe realisiert. EverythingMe hat gerade den eigenen Launcher im Google Play Store veröffentlicht, der die Inhalte von App-Ordnern zum Beispiel anhand von Tageszeit oder Bedürfnissen des Nutzers automatisch erkennen will. Als Ziel hat sich Mozilla “das beste mobile Web-Erlebnis” auf die Fahnen geschrieben, unabhängig von Location, Plattform oder Gerät. Der Firefox Launcher soll ebenfalls dafür sorgen, dass der Nutzer die Apps bekommt, die er im Moment benötigt.

Firefox-Launcher

Die App greift hierbei auf die adaptive Kontextsuche von EverythingMe zurück. Man entwickelt gerade fleißig und sobald man mit dem Betatest starten kann, will man weitere Informationen veröffentlichen. Meine Meinung dazu: Es gibt unzählige Launcher da draußen, viele bieten einen echten Mehrwert und sehen schick aus. Ich persönlich weiss lieber direkt, wo meine Apps sind, auf die ich zugreifen will. Bislang haben diese Launcher, die mit Vorschlägen arbeiten, mir noch keinen Mehrwert eröffnet – ganz im Gegenteil.

Team, Info und Kontakt | Google+ | Facebook | News per Google Kiosk lesen | Tarifrechner |

Zum Beitrag im Blog: Mozilla wird eigenen Android-Launcher auf den Markt bringen

Dieser Feed ist nur für den persönlichen, nicht gewerblichen Gebrauch bestimmt und Inhalt des Angebotes von www.beaktiv.com.de


Read More »

Zeitgesteuert Tweets absenden ohne Zusatz-Software

Kurzer Tipp zum Abend, falls ihr mal ohne Zusatz-Software Tweets einplanen wollt. Für die meisten Benutzer dürfte die Twitter-Analytics-Seite schon freigeschaltet sein, die eigentlich für Werber gedacht ist (wir berichteten). Über diese Seite könnt ihr mittlerweile auch Tweets zeitlich eintakten. Text und Wunschzeit eingeben – ab dafür. Aber Obacht: die Zeit wird in US-Zeit angegeben, ihr müsstet für das eintakten eurer Tweets immer neun Stunden aufschlagen.

twitter

Team, Info und Kontakt | Google+ | Facebook | News per Google Kiosk lesen | Tarifrechner |

Zum Beitrag im Blog: Zeitgesteuert Tweets absenden ohne Zusatz-Software

Dieser Feed ist nur für den persönlichen, nicht gewerblichen Gebrauch bestimmt und Inhalt des Angebotes von www.beaktiv.com.de


Read More »

Erster Trailer für die Amazon-Serie "The After" von "X-Files"-Macher Chris Carter (Video)

Amazon Studios haben den ersten Trailer für den Piloten der neuen TV-Serie “The After” rausgetan, in der es, immer ein beliebtes Thema, irgendwie mal wieder ums Ende der Welt gehen soll und acht einander wildfremde Menschen, die sich zusammen durchschlagen müssen. Für das Buch und die Regie zuständig ist dabei kein geringerer als Chris Carter, der schon “X-Files” aka “Akte X” ersann und es dementsprechend gern mysteriös hat, weswegen im Trailer auch völlig unklar bleibt, was eigentlich passiert ist. Seht selbst im Video nach dem Break.

Continue ing Erster Trailer für die Amazon-Serie “The After” von “X-Files”-Macher Chris Carter (Video)

| |
Read More »

NAMM 2014: Pioneer stellt Remixschleuder RMX 500 vor (Videos)

Filed under: Effektgeräte, DJ Controller

Pioneer hat zur NAMM mit dem RMX 500 ein neues Effekt- und Remix-Tool gelauncht, das obendrein noch mit eingebauter Drummachine daherkommt und auch als Audio Interface nutzbar ist. Die Effekte werden jeweils über einen klickbaren Encoder im Zusammenspiel mit ringsrum angeordneten Buttons gesteuert, was haptisch ziemlich gut hinkommen dürfte. Der RMX 500 ist pioneer-typisch eher für DJs gedacht, kann aber auch über ein mitgeliefertes VST/AU/RTAS-Plugin auch mit DAWs benutzt werden. Videos nach dem Break, ab Februar für 399 Euro zu haben.

Continue ing NAMM 2014: Pioneer stellt Remixschleuder RMX 500 vor (Videos)

| |
Read More »

Simpelradio SRF-39FP: Sony ist Marktführer im Segment US-Knast-Unterhaltung

Wenigstens in einem Markt ist Sony noch unangefochtener Primus in Sachen Unterhaltungselektronik: In US-Knästen. Die mit 2,2 Millionen Gefangenen eine stattliche Konsumentengruppe repräsentieren, deren Lieblingsgerät nach einem Bericht des New Yorker das 15 Jahre alte Radiomodell SRF-39FP ist: Handlich, stromsparend (eine AA-Batterie hält 40 Stunden) und ob des transparenten Gehäuses vergleichsweise stressfrei.

via geek

| | |

Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2016