Home » Tag Archives: uhr

Tag Archives: uhr

Fossil fertigt ab sofort für Puma Smartwatches und andere Wearables

Die Fossil Group und der deutsche Sportartikelhersteller Puma sind eine Partnerschaft eingegangen: So wird man gemeinsam unter der Marke Puma Smartwatches und andere Wearables entwickeln und vertreiben. Das neue Abkommen ist bis inklusive 2028 gültig. Die ersten Smartwatches, bei denen Fossil an Entwicklung und Fertigung beteiligt ist, sollen bereits nächstes Jahr, also 2019, auf den Markt kommen.

Die Fossil Group wird dabei wohl den Löwenanteil der Arbeit übernehmen, während Puma vorwiegend als Marke herhält. Denn in der Pressemitteilung heißt es bereits, dass die neuen Smartwatches und Uhren bei Händlern und Online-Shops erhältlich sein sollen, die bereits in das internationale Netzwerk der Fossil Group eingebunden sind. Klar, dass sich sowohl Fossil als auch Puma im Rahmen der neuen Zusammenarbeit reichlich gegenseitig hochloben.

Dabei arbeitet die Fossil Group seit 1997 regelmäßig mit diversen Lizenzpartnern zusammen. Wir hatten ja auch hier im Blog über die Partnerschaften mit etwa Armani, Diesel, Misfit und Co. berichtet. Nun gehört eben auch Puma dazu. Man darf auf die kommenden Smartwatches gespannt sein – bis 2019 müssen wir aber eben noch ausharren.

-> Zum Beitrag Fossil fertigt ab sofort für Puma Smartwatches und andere Wearables

-> Zum Blog Caschys Blog

Unser Feedsponsor:


Read More »

Wearables | Fitness-Tracker für Kinder von Garmin und Disney

Garmin präsentiert den vívofit jr. 2 Fitness-Tracker1 für Kinder mit einer mobilen App aus der Welt von Disney, Star Wars und Marvel. Jedes Armband ist mit Motiven von beliebten Figuren wie Minnie Maus, BB-8TM und Marvels Avengers versehen und bietet ein dazugehöriges Abenteuer in der kostenlosen App.

Zusammen mit ihren Eltern können Kinder Missionen erfüllen, um auf dem Abenteuerpfad weiterzukommen und neue Figuren-Schrittsymbole freizuschalten, wenn sie das Tagesziel von 60 aktiven Minuten erreicht haben. Die Kooperation motiviert Kinder mithilfe ihrer Lieblingsfiguren, aktiv zu sein und letztendlich Gewohnheiten zu entwickeln, die lebenslange Gesundheit und Fitness fördern.

Garmin vívofit jr. 2 im Preise und Verfügbarkeit:

Der vívofit jr. 2 ist für 99,99 Euro und 29,99 Euro für jedes weitere Armband erhältlich. Die Motive variieren je nach Größe und umfassen Minnie Maus (Disney), BB-8, The Resistance, First OrderTM (Star Wars) und Avengers (Marvel). Der vívofit jr. 2 ist ab Oktober 2017 im Handel.

Wasserdichter Fitness-Tracker für Kinder

Jedes Armband-Design ist mit einem passenden Disney-, Star Wars- oder Marvel-Abenteuer in der kostenlosen, mobilen App verknüpft
Permanent aktiviertes Farb-Display mit Datum, Uhrzeit, Bewegungsbalken
Batterielaufzeit von bis zu einem Jahr
Nach Erreichen des 60-minütigen Bewegungs-Tagesziels
Toe-to-ToeTM Schritte-Challenge für die ganze Familie

Die drei verschiedenen App-Erlebnisse umfassen:

Mickey’s Birthday Surprise: A Disney Adventure (Mickys Geburtstagsüberraschung: ein Disney-Abenteuer)

In diesem Abenteuer helfen die Kinder Minnie Maus und ihren Freunden, eine Überraschungsgeburtstagsparty für Micky Maus zu planen. Mit Daisy Duck für die Party-Deko sorgen, mit Goofy den Geburtstagskuchen backen und alles vorbereiten, ohne dass Micky Maus etwas merkt!

BB-8’s Adventure: A Star Wars Story (BB-8‘s Abenteuer: eine Star Wars Geschichte)

In diesem Abenteuer meistern die Kinder zusammen mit BB-8 und dem Piloten die App-Herausforderungen auf dem Planeten Jakku. In verlassenen Raumschiffen nach fehlenden Ersatzteilen suchen, Maz Kanata treffen und BB-8 aus Gefahren retten!

Ultron’s Revenge: A Marvel Avenger’s Mission (Ultron‘s Rache: eine Mission der Marvel Avengers)

In diesem Abenteuer erleben die Kinder mit Captain America und den Avengers App-Abenteuer in New York City und versuchen, Ultron zu besiegen. Den unbesiegbaren Iron Man in Tony Starks Labor treffen, Thor helfen, den boshaften Loki zu fangen, und sogar Black Widow auf streng geheime S.H.I.E.L.D. Missionen begleiten.

Read More »

SwiftKey Symbols: Tastatur soll behinderten Menschen einfachere Kommunikation ermöglichen

SwiftKey macht es sich seit Jahren zur Aufgabe, die Texteingabe auf Smartphones zu erleichtern. Einen Teil davon übernimmt die Funktion der automatischen Wortvorschläge. Aber Smartphones eignen sich auch als Kommunikationsmittel für Menschen, die sich nicht so ausdrücken können, wie wir es gewohnt sind. Hier möchte SwiftKey mit SwiftKey Symbols ansetzen. SwiftKey Symbols ist auf Menschen zugeschnitten, die Lern- und Ausdrucksschwierigkeiten haben. Auf die Idee kam man durch das Umfeld, welches Erfahrung mit Autismus hat. Daraufhin wollte man eine App entwickeln, die eine einfache Kommunikation ermöglicht.

SwiftKey_Symbols

SwiftKey Symbols verbindet Symbole mit Wörtern, zusammen mit der Vorhersage von SwiftKey soll es so den Nutzern sehr einfach gemacht werden, das passende Symbol zu finden. Wie gewohnt wird sich die Vorhersage der Tastatur im Laufe der Nutzungszeit auch verbessern, das System lernt vom Nutzer, kann so immer bessere Vorschläge liefern. Das ist bei SwiftKey Symbols nicht anders. Außerdem kann die Tastatur sehr stark angepasst werden.

Eine Kernfunktion von SwiftKey Symbols ist die Einbeziehung des Faktors Zeitpunkt. Hat ein Nutzer zum Beispiel Dienstag um 11 Uhr Musikunterricht und zu diesem Zeitpunkt schon einmal Symbole gewählt, werden diese dann am nächsten Dienstag um 11 uhr als Vorschläge angezeigt. Gerade bei wiederkehrenden Aktionen kann dies sehr hilfreich sein, um schnell zum passenden Symbol zu gelangen.

SwiftKey Symbols ist ein SwiftKey Greenhouse-Produkt. Mit SwiftKey Greenhouse werden Ideen verwirklicht, die noch nicht für die breite Nutzerschaft fertiggestellt sind, aber durchaus schon ausprobiert werden können. SwiftKey Symbols kann kostenlos im Google Play Store geladen werden. Tolle Idee wie ich finde, Apps haben schon mehrfach gezeigt, dass sie gerade bei Menschen mit Behinderungen zu mehr Lebensqualität führen können, da kann eine einfache Tastatur nur von Vorteil sein.

 

Unity Pocket: Ladegerät für die Apple Watch – und andere Gadgets #Video

 Unity Pocket: Ladegerät für die Apple Watch

Der Energiehunger der Apple Watch ist bekannt, und da also das Gerät gar nicht mal selten an die Ladestation muss, sollte diese – der Apple-Design-Ideologie nach – zumindest was hermachen.

Das haben sich auch die Betreiber des Kickstarter-Projekts Unity Pocket gesagt und hoffen auf Unterstützung für ein Gerät, das nicht nur ansehnlich ist, sondern gleich sechs Funktionen bieten soll.

 Unity Pocket: Ladegerät für die Apple Watch

Unity Pocket lädt nämlich nicht nur die Apple-Uhr (Funktion 1), sondern dient auch als schützender Aufbewahrungsort (Funktion 2), als iPhone-Dock (Funktion 3), und aus dem Gehäuse kann der Akku entnommen und als portable Energiequelle verwendet werden (Funktion 4).

Bleiben noch die Kabelorganisation (Funktion 5) und das simultane Aufladen mehrerer Geräte (Funktion 6).

Das ist schon mal sehr großzügig gerechnet, aber das mit dem Mobil-Akku gefällt mir als Idee, und das Design stimmt ja auch.

Kosten soll das 70 australische Dollar, ist also (für Geräte aus der Apple-Welt) auch noch erschwinglich.

Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2019