Tag Archives: https

Alexa als Echtzeit-Übersetzer: Amazon übersetzt Akzente automatisch

Alexa als Echtzeit-Übersetzer: Amazon übersetzt Akzente automatisch

Ein Sprecher, der eine Sprache mit starkem Akzent spricht, kann insbesondere in der nichtdirekten Kommunikation etwa bei Audio-Anrufen schwer zu verstehen sein, wo auch Körpersprache und Lippenbewegungen des Gegenübers fehlen. Diese Sprachhürde könnte in Zukunft wegfallen: Amazon möchte die Möglichkeiten von Maschinenübersetzungen erweitern und hat ein Verfahren für das automatische Übersetzen von Akzenten zum Patent angemeldet.

Das Audiosystem soll die Sprechweise eines Sprechers in die des Zuhörers übertragen oder ohne Akzent wiedergeben können. So können etwa Missverständnisse, die durch Ausspracheunterschiede entstehen, vermieden werden.

Kommunikation vereinfachen

Die automatische Anpassung eines starken Akzents kann hilfreich sein für telefonische Kundendienste, internationale Geschäftsgespräche oder jeder Art von Beratung oder Auskunft, in der ein gesprochener Austausch stattfindet und klare Kommunikation erforderlich ist.

Aus der Patentanmeldung geht hervor, dass die «Verfahren zur Akzent-Übersetzung» die Sprechweise von Kommunikationspartners mit in der Datenbank des Systems hinterlegten Akzenten abgleichen und entsprechend anpassen.

Alexa als Echtzeit-Übersetzer

In die Analyse soll neben automatischer Spracherkennung auch weitere Informationen einfliessen, etwa das Herkunftsland eines Anrufers, das anhand von GPS-Daten oder der Telefonnummer erkannt wird. Auch sieht das Patent die manuelle Wahl eines bestimmten Akzents vor.

Die Datenbank des Übersetzungssystems wird mit verschiedenen Akzenten gesprochener Sprachen gefüttert. Darunter können Sprechweisen sein, die aus regionalen Unterschieden einer Sprache enstehen und vor allem aus der Anwendung einer erlernten Fremdsprache, in der die Muttersprache des Sprechers mitschwingt.

Im März berichteten US-Medien, dass Amazon offenbar daran arbeitet, das digitale Sprachassistenzsystem Alexa zu einem Echtzeit-Übersetzer zu machen, der Gehörtes direkt in eine andere Sprache übersetzen kann.

Read More »

Pioneer’s DJ app can upload your mixes directly to SoundCloud

DJs make up a huge part of the SoundCloud user base, uploading long mixes and gathering original electronic music to include in live performances. Pioneer is taking advantage of this fact with an update to its iOS mix recording app, DJM-REC. The comp…

Read More »

Erster Eindruck von Vigor vom [email protected] in München

Am 12. Juli lud Microsofts [email protected] in das neue Microsoft Office in München. Das Unternehmen präsentierte eine Reihe von Games, die als Teil des Indie-Programms bei Microsoft erschienen bzw. sich momentan in Entwicklung befinden.

Im Zuge des Events in München hatten wir die Möglichkeit, die unterschiedlichen Games anzuspielen und mit den Entwicklern über diese Projekte zu sprechen. Es ist immer wieder beeindruckend zu sehen, welchen Aufwand ein solches Projekt bedeutet, wie kreativ und unterschiedlich oftmals die Herangehensweisen sind und natürlich mit welcher Leidenschaft die Beteiligten über ihre Arbeiten reden können.

Vigor Review im Video

Vigor ist zweifellos der bekannteste Titel, welcher im Zuge des [email protected] in München vorgezeigt wurde. Bei den Entwicklern handelt es sich um Bohemia Interactive, die sich auf für das Game DayZ verantwortlich zeichnen. Vigor ist ebenfalls ein postapokalyptischer Survival-Shooter, welcher allerdings etwas am Erfolg der Battle Royale-Games Fortnite und PUBG mitnaschen will.

Im Prinzip ist Vigor auch eine Kombination aus PUBG und DayZ, womit auch das Game möglicherweise sogar für eine breitere Masse an Spielern interessant sein könnte. Während des Microsoft-Events konnten wir uns einen Eindruck vom Game machen, ausführlich mit den Entwicklern sprechen und einen Vorab-Key für die Beta erhalten.

Vigor: Story und Spielprinzip

Die Rahmenhandlung von Vigor ist ein postnuklearer Fallout nach dem Kalten Krieg. Das Game spielt im Jahr 1991 in Norwegen, wo die Überreste der Zivilisation ums Überleben kämpfen. Aktuell nur jeder gegen jeden.

Der Spieler hat die Aufgabe, den eigenen Unterschlupf wieder aufzubauen. Die dafür notwendigen Ressourcen erhalten Spieler im Survival-Modus, wo sie auf eine von in der Game-Preview sechs (später mehr) 1 x 1-Kilometer große Karten geworfen werden. Dort geht es darum gegen 8 bis 16 Spieler um die Ressourcen zu kämpfen und lebend aus der radioaktiven Karte zu verschwinden. Einmal während jedes etwa 20 minütigen Aufenthalts auf der Karte gibt es einen Airdrop, wo wertvolle Ressourcen an einem Ort in der Karte landen und von Spielern eingesammelt werden können.

Wer stirbt, verliert alle während dieses Aufenthalts im Survival-Modus gesammelten Ressourcen. Entsprechend vorsichtig müssen Spieler also vorgehen. Im Shelter seid ihr sicher, könnt den Unterschlupf über Upgrades aufbauen und auch Waffen sowie Munition aufrüsten bzw. selbst herstellen.

Vigor: Gameplay und erster Eindruck

Die ganze Action spielt sich logischerweise im Survival-Modus ab, wo Spieler auf der vergleichsweise kleinen Karte recht schnell Ressourcen finden. Je nach Risikobereitschaft kann man Häuser stürmen, sich schnell mit Waffen ausstatten und sich dann die Gegner vorknöpfen oder unbewaffnet schleichend durch die Wälder wandern, vorsichtig die Häuser plündern und versuchen, abzuhauen, ohne auch nur von einem einzigen Gegner bemerkt zu werden.

In der aktuellen Phase ist das Spiel natürlich noch recht unfertig und vor allem beim Öffnen von Türen und Aufnehmen von Objekten bemerkt man den fehlenden Feinschliff, zudem auch die Bewegungen noch etwas ruckhaft wirken. Monate vor der Fertigstellung des Games ist das aber gar nicht verwunderlich. Ich persönlich hoffe sehr, dass die Entwickler deutlich mehr Qualitätsarbeit investieren, um Qualitätsprobleme wie bei DayZ zu vermeiden.

Vigor: Warum Xbox und nicht PlayStation?

Bei Vigor handelt es sich um einen Xbox-Exklusivtitel, welcher als kostenpflichtige Founders-Edition im Laufe dieses Jahres erscheinen wird. Im nächsten Jahr wird das Game als Free-to-Play-Titel auf den Markt kommen.

Die Anwesenden von Bohemia Interactive haben Microsoft dabei als Partner im Gaming-Bereich mit höchsten Tönen gelobt. Das [email protected] sei für die Entwickler stets eine große Hilfe gewesen. Während die Entwickler auf der anderen Seite kein schlechtes Wort über Sony verlieren wollten, war ein entscheidender Grund für die Xbox-Exklusivität von Vigor die Tatsache, dass es ein Game Preview-Programm auf der Xbox gibt.

Vigor: Erhältlichkeit und Preis

Vigor ist ab sofort als Beta für Xbox Insider verfügbar und kann auf der Konsole über das Xbox Insider Hub bezogen werden. Im Laufe der nächsten Wochen und Monate wird eine kostenpflichtige Founders Edition erscheinen, bei der es sich weiterhin um eine Game Preview handeln wird.

Der finale Release des Spiels wird im Laufe des Jahres 2019 stattfinden und dann wird Vigor als Free-to-Play-Game erscheinen. Die Käufer der Founders Edition werden dabei auf einige exklusive Inhalte zurückgreifen können.

Der Beitrag Erster Eindruck von Vigor vom [email protected] in München erschien zuerst auf WindowsArea.de.

Read More »

Youtube: Kampfansage an Fake News

Youtube Fake news

Mit verschiedenen Massnahmen will der Google-Konzern die Verbreitung von Falschmeldungen auf seinem Videoportal Youtube eindämmen. Insbesondere sollen Inhalte vertrauenswürdiger Quellen deutlicher placiert werden, Qualitätsjournalismus unterstützt und fragwürdige Inhalte mit weiterführenden Informationen versehen werden.

Dafür will das Tech-Unternehmen aus dem Silicon Valley insgesamt 25 Millionen Dollar investieren. Die Neuerungen sind Teil der «Google News Initiative» (GNI), mit der die Videoplattform bereits im Frühjahr an den Start gegangen ist.

Relevante Quellen deutlich zeigen

Videos aus vertrauenswürdigen Quellen zu aktuellen Geschehnissen sollen hervorgehoben werden, so dass sie einfacher zu finden sind. Vor allem in der Folge grosser Nachrichtenereignisse will Youtube relevante Artikel mit einer kurzen Textvorschau anzeigen und die entsprechenden Artikel verlinken.

Gerade unmittelbar nach einem Ereignis seien zuverlässige Nachrichtenquellen wichtig und geschriebene Artikel schneller produziert als Videos, so die Google-Tochter. Das soll nach Eilmeldungen etwa zu Katastrophen oft schnell in Umlauf gebrachten Videos mit falschen Inhalten entgegenwirken.

Diese Funktionen stellt Youtube unter den Kategorien «Top News» und «Breaking News» nun in 17 Ländern zur Verfügung. Weitere Länder sollen folgen. Welche Quellen als verlässlich eingestuft werden, hat Youtube nicht weiter ausgeführt.

Youtube vs. Fake News: Informationen zu kritischen Themen

Daneben sollen insbesondere auch Nachrichten lokaler Medienhäuser auf Youtube prominenter placiert werden, zunächst in den USA.

Vor allem auch werden Inhalte, die in der Regel mit Falschinformationen und Verschwörungstheorien in Zusammenhang gebracht werden, auf der Plattform künftig mit weiterführenden Informationen und Links zu Portalen wie Wikipedia and Encyclopædia Britannica versehen.

Auch sollen internationale Nachrichtenhäuser bei der Entwicklung von Video-Formaten und der Schulung von Mitarbeitern im Bereich Online-Video unterstützt werden. Ausserdem will Youtube gemeinsam mit Medienvertretern aus aller Welt eine internationale Arbeitsgruppe bilden, um neue News-Produkte zu entwickeln und die Bereitstellung von Nachrichten auf Youtube zu verbessern.

Read More »

Sky Kids: Streaming-Angebot nun auch auf Smartphones

Nutzer des Angebotes Sky Kids bekommen eine weitere unterstützte Plattform in die Hand gedrückt. Auf Tablets ist die Sky Kids App schon lange vertreten. Ab sofort ist das exklusive Angebot für Kinder nun auch auf Smartphones mit Android- oder iOS-Betriebssystem verfügbar.

Pünktlich mit den Sommerferien können die Kiddies die Inhalte nun also auch auf dem Smartphone verfolgen. Sky Kids ist kostenlos für alle Sky Kunden, die das Entertainment Paket gebucht haben. Die App bietet wechselnde Inhalte der Sender Disney Junior, Disney Channel, Disney XD, Boomerang, Cartoon Network und Junior Channel.

Aktuell können sich Eltern und Kinder über Programm-Highlights wie etwa „Robin Hood – Schlitzohr von Sherwood“, „Dorothy und der Zauberer von Oz“, „Teen Titans Go!“, „Biene Maja“ und „Paddington Bär“ freuen, so der Anbieter. Insgesamt stehen jederzeit mehr als 2000 Einzelfolgen auf Abruf zur Verfügung. Dank der EU-Portabilitätsverordnung können Sky Kunden die Programme der Sky Kids App in der gesamten EU anschauen.

-> Zum Beitrag Sky Kids: Streaming-Angebot nun auch auf Smartphones

-> Zum Blog Caschys Blog

Unser Feedsponsor:


Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2016