Home » zone

zone

Microsofts Kinect Controller überwacht die innerkoreanische Grenze

Filed under: Tablet, X-Box 360, Xbox One

Laut einem Bericht der koreanischen Site Hankooki nutzt das südkoreanische Militär den Game Controller Kinect zur automatischen Grenzüberwachung: Demnach wurde bereits im August 2013 entlang der Demilitarisierten Zone, die Nord- und Südkorea voneinander trennt, ein System installiert, bei dem Kinects Bewegungen registrieren und anhand von Bewegungsmustern Menschen und Tiere unterscheiden. Nach dem Bericht wird Microsofts Controller durch eine Software des Programmierers Jae Kwon Ko zur Dual Use Technik, der zudem an einem Upgrade des Systems arbeiten soll, mit dem die Kinect-Grenzsicherung demnächst auch Körpertemperatur und Herzschlag registrieren soll. Foto: cc by expert infantry

via kotaku

| | |
Read More »

12Hours: Analog-minimalistisches Uhren-Widget mit Kalenderanzeige

12Hours

Viele Kalender- oder Uhren-Widgets unter Android sind so überladen, dass man beinahe den Überblick verliert und das Wichtigste nicht beachtet – nämlich: Uhrzeit und Termine. Anders macht es 12Hours, ein minimalistisches Analoguhr-Widget, das auf eine clevere Weise auch die nächsten Termine anzeigt.

Wer braucht schon die Termine für die nächsten 14 Tage oder die Uhrzeit in verschiedenen Zeitzonen? Für alle, die ein simples und minimalistisches Uhren-Widget suchen, gibt es 12Hours. Auf dem Homescreen nennt und selbiges auch anzeigt: Eine analoge Uhr, in die eine Anzeige für anstehende Termine in den nächsten 12 Stunden integriert ist.

12Hours-PlayStore-Titelbild

Das Besondere an 12Hours ist die Termin-Anzeige: Der Kalender wird auf dem Ziffernblatt durch farbige „Kuchenstücke” symbolisiert, die entweder in vorgegebenen Farben oder in den Farben des eigenen Google-Kalenders anstehende Termine anzeigen. Tappt man auf einen Termin, öffnet sich die Kalender-App.

Das Widget steht in drei Größen zur Verfügung und kann sowohl auf dem Homescreen als auch, ab Android 4.2, auf dem Lockscreen platziert werden. Stilistisch erinnert 12Hours mit seinem grauen/transparenten Rand und dem schwarzen Ziffernblatt ein wenig an das Analoguhr-Widget von Android ab Version 4.0 Ice Cream Sandwich.

12Hours-screenshots-widget-settings

In den Einstellungen von 12Hours kann man die anzuzeigenden Kalender auswählen und die Farbintensität der inneren Farben, welche auf dem Ziffernblatt zu sehen sind, sowie der Farben, die auf dem Rand der Uhr zu sehen sind, anpassen. Zwischen den einzelnen Strichen für die Stunden liegen 4 weitere Striche, welche jeweils 12 Minuten symbolisieren. Durch diese Einteilung wird das Widget allerdings ein wenig schwer abzulesen, wann der nächste Termin beginnt. Hier hätte sich eine 5-teilige Anzeige angeboten, welche dann immer 10 Minuten darstellen.

12Hours-Entwickler Tajchert scheint sehr aktiv zu sein und antwortet auf viele Play Store-Kommentare, auch deutsche. Zudem fügt er gerne Features hinzu, die die Community verlangt. Zuletzt war dies die Übernahme der Kalenderfarben aus dem Google-Kalender, als nächstes soll die Möglichkeit hinzugefügt werden, dass einzelne Terminfarben mit den im Google Kalender festgelegten korrespondieren.

Fazit: Auch wenn es noch nicht allzu viele Einstellungsmöglichkeiten gibt, kann man doch feststellen, dass 12Hours ein interessantes Konzept hat. Mancher Terminjunkie wird gewiss seine Freude an diesem innovativen Uhren-Widget haben.

12Hours 12Hours
Preis: Kostenlos

via Android Police

Weiterführende Artikel:

  • Gmail für Android: Update auf Version 4.7.2 zeigt Bilder in Mails automatisch an APK-Download
  • Any.do Cal: Kalender-App mit vielversprechendem Bedienungs-Ansatz landet auf Android
  • 1Password 4: Vollversion für Android kommt – Entwickler sucht Betatester

Read More »

Konzept: Razer zeigt Schubladen-PC Project Christine (Video)

Filed under: Desktops

Neues Konzept von Razer zur CES, das einen modularen PC mit Stecksystem und Wasserkühlung zeigt, der absolut ruhig sein soll. Bei Project Christine lassen sich neue Komponenten schnell und bequem über das Stecksystem hinzufügen oder austauschen und recht schnittig aussehen tuts auch. Fragt sich eigentlich nur, warum Razer das nicht einfach mal in die Tat umsetzt. Video nach dem Break.

Continue ing Konzept: Razer zeigt Schubladen-PC Project Christine (Video)

| | |
Read More »

Internet hebt ab: In Europa jetzt 3G und 4G beim Fliegen erlaubt (prinzipiell)

Da die Amis neulich erst von ihrer FAA die Nutzung von Elektronik auch bei Start und Landung erlaubt bekommen haben, müssen wir Europäer natürlich nachlegen. Und ja, wir kommen langsam auch noch in den Genuss von nutzbaren Smartphones und Tablets auf Flügen. Die EU hat jetzt für Flüge über 3.000 Meter die Benutzung von 3G und 4G Netzwerken freigegeben. Damit das kein Chaos von Tower-Hopping auf dem Boden wird, sollen die Flugzeuge einen eigenen Repeater bekommen, der obendrein auch noch schön interferenz-schonend ist und die Verbindung mit den Bodenstationen gleichzeitig blockt. Na wenn das mal nicht elektronisches Aufrüsten im Flugzeug ist. Da wir aus Europa, trotz Bemühen der EU, immer noch keine roamingfreie Zone gemacht haben, und das auch in Zukunft erst gar nicht in die Tüte kommen soll, bekommt die Freude allerdings auch gleich einen Dämpfer. Die Preise die anfallen sind nämlich die “Rest of the world” Preise und sicherlich verflixt hoch.

| | |

Read More »

Neue Firmware von Google Glass deutet auf zahlreiche neue Features für die Zukunft

Filed under: Wearables

Die Kollegen von Android Police haben das aktuelle Firmware-Update für Googles smarte Brille ganz genau unter die Lupe genommen und die Ergebnisse jetzt veröffentlicht. Das Ergebnis: Im APK finden sich Hinweise auf tonnenweise neue Features, die von Mountain View bereits angedacht sind. Taxis bestellen, 3D-Modelle anzeigen, Übersetzungen jeglicher Art, Instrumente stimmen und Fitness-Kommandos gehören dazu. Sinn macht das allemal: Immerhin sucht Google aktiv nach neuen Einsatzgebieten. Im Fokus außerdem: Augenbewegungen, die Features auslösen. Kann man sich demnächst also das lästige Sprechen sparen. Wieder was gewonnen in der Fußgängerzone.

| |

Souce: DE Engadget

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2019