Home » nasa

nasa

Boeings Space-Shuttle-Nachfolger wird größer und richtig spacig

Boeing entwickelt ja seit einer Weile im Auftrag der NASA einen Nachfolger fürs Space Shuttle, das sogenannte CST-100 (für: Crew Space Transport). Jetzt hat Boeing den aktuellen Stand der Dinge im Inneren des Weltraumvehikels präsentiert und dabei gibt es fundamentale Änderungen bei Konzept und Design: Verglichen mit der ersten Skizze wirkt der aktuelle Entwurf wie SciFi neben einem Trecker, was nicht zuletzt daran liegt, dass die üppigen Instrumententafeln des Space Shuttles durch wenige, regelrecht diskret platzierte Touchscreens ersetzt wurden. Dazu kommen großzügige Fenster und Displays und ein wahrhaft spaciges Lichtdesign, was nicht zuletzt daran liegen sollte, dass das Gefährt auch Touristen ins All bringen soll, wozu dann wohl auch die Zahl der Passagiere von 7 auf 10 aufgestockt wurde. Ein weiteres Bild hinterm Break.

via space

Continue ing Boeings Space-Shuttle-Nachfolger wird größer und richtig spacig

| | |
Read More »

Haarewaschen in der Schwerelosigkeit der ISS (Video)

Filed under: Forschung

Die NASA-Astronautin Karen Nyberg hat per Video dokumentiert, wie sie sich die Haare in der Schwerelosigkeit der ISS wäscht, was definitiv wesentlich umständlicher ist, als man sich das so vorstellen würde. Der Ablauf ist zwar ähnlich wie auf der Erde, aber etwas mühseliger: Wasser auf die Haare, etwaige ausbüxende Wassertropfen wieder einfangen und in die Haare einmassieren, Trockenshampoo drauf, rubbeln und schliesslich mit ein bisschen Wasser wieder ausspülen. Als Fön fungiert mehr oder weniger die ganze ISS, das verdunstete Wasser kommt dann direkt in die Wiederaufbereitungsanlage und wird als Trinkwasser genutzt. Video nach dem Break.

Continue ing Haarewaschen in der Schwerelosigkeit der ISS (Video)

| |
Read More »

Lego Mars Curiosity Rover landet im Wohnzimmer

Filed under: Spielzeug

Demnächst nicht mehr nur auf dem Mars: Lego bringt eine Miniaturausgabe des Curiosity Rovers in die Wohnzimmer. Der Klötzchen-Rover hat seine Wurzeln in Legos Crowd-Entwicklungsplattform Cuusoo, der wir bereits einen “Zurück in die Zukunft”-DeLorean oder die Minecraft Micro World aus Lego verdanken. Das Besondere am offiziellen Lego-Curiosity Rover: Er wurde vom NASA-Ingenieur Stephen Pakbaz entwickelt, der auch am echten Marsvehikel mittüftelte. Der neue Bausatz wird ab Januar für 30 US-Dollar im Online-Shop von Lego erhältlich sein.

| | | |
Read More »

Roboter-Jahresrückblick von IEEE Spectrum

Filed under: Roboter

Die Roboterspezialisten von IEEE Spectrum – die Zeitschrift des weltweiten Ingenieurverbands “Institute of Electrical and Electronics Engineers” – haben ihren Jahresrückblick „The Year in Robots” veröffentlicht. In 25 Videos lassen sie die aufregendsten Bots des Jahres 2013 nochmals Revue passieren. Für das größte Echo sorgten dieses Jahr die wilden Tiere der nun zu Google gehörenden Firma Boston Dynamics, die verspotteten Amazon-Drohnen und NASAs humanoide Heldin Valkyrie. Mit dabei sind aber auch unsere Quadrocopter-Lieblinge – die Schwarmakrobaten der ETH Zürich – und viele weitere alte Bekannte, wovon ihr euch hier gleich selbst überzeugen könnt.

| | |
Read More »

NASAs Wackelbot könnte Planetenexploration revolutionieren

Filed under: Roboter

Bislang sehen Marsrover und ähnliche Geräte immer noch so aus wie leicht futuristische Autos. Damit haben sie sich irgendwie gar nicht an die Erfordernisse im All angepasst. Die NASA ist allerdings ein paar Schritte weiter und hat einen Roboter entwickelt, der nicht nur als ganzes sicher landen kann, weil er so wackelig ist, sondern auch über diverseste Hindernisse ohne Probleme hinwegeiert, und sogar mal von einer Klippe fallen darf. Falls die NASA also genug Geld bekommt, um etwas auf dem Titan rumlaufen zu lassen, dieses Ding könnte es werden. Vor allem weil diese Art Roboter relativ groß sein kann, da man sie sich einfach für den Transport auf minimale Größe zusammenfalten lassen. Hoffen wir, die Seile des Bots bleiben nicht ständig irgendwo hängen und die Software ist fähig bei Videos das Gewackel zu stabilisieren. Video nach dem Break.

Continue ing NASAs Wackelbot könnte Planetenexploration revolutionieren

| | |
Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2019