Tag Archives: haus

Valentins-Rabatt bei Motorola

Motorola nutzt die kommende Tage im hauseigenen Online-Shop für eine Rabatt-Aktion, die bis zum Valentinstag läuft. Der liegt bekanntlich auf dem 14. Februar, so ist es keine große Überraschung, dass man sich auch für 14 Prozent…

Read More »

Deutsche Glasfaser will High-Speed-Internet für kleine Unternehmen pushen #Breitband

Breitband für alle (KMUs): Entsteht hier etwa ein Boost für schnellere Internet-Anschlüsse für KMUs? Zumindest vielversprechend klingt das Angebot der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser aus Borken (NRW), mehr kleine Unternehmen mit High-Speed-Internet-Anschlüssen auszustatten. Mit dem „Professional Paket“ soll die Gruppe der Selbstständigen ohne oder mit nur wenigen Mitarbeitern nun passende Angebote für eine stabile und – fast noch wichtiger – eine schnelle Datenleitung finden.

High Speed Datenleitungen für KMUs im Wohn- und Mischgebiet

„DG professional“ bietet zunächst zwei Optionen, die sich in der Bandbreitenleistung unterscheiden: Im ersten Jahr gilt für beide Optionen ein Aktionspreis von 49.99 Euro. DG professional 100 bietet eine Internet- und Festnetzflatrate über 100 Mbit/s im Upload und Download und zwei Sprachkanäle. Nach den ersten 13 Monaten zahlen Kunden für dieses Angebot 59,99 Euro. DG professionell 200 sichert die doppelte Bandbreite und es sind vier Sprachkanäle verfügbar. Ab dem 13. Monat zahlt der Kunde 79,99 Euro.

Schnelles Internet von Deutsche Glasfaser ist bereits in vielen Ortschaften verfügbar, Ende 2018 sollen laut Anbieter rund 450.000 Haushalte und Unternehmen die Netze des Unternehmens nutzen können.

Private Nutzer können Firmenangaben zufolge aktuell auf den Netzen des Anbieters mit bis zu 1 Gigabit surfen. Geschäftskunden in klassischen Industrie- oder Gewerbegebieten erhalten auf Wunsch je nach Bedarf sogar bis zu 10 Gbit/s.

Links: https://www.deutsche-glasfaser.de

Read More »

Modern Combat 4: Zero Hour kostet für Android gerade nur 10 Cent

Die Modern Combat-Reihe von Gameloft gehört zu den besten Schootern, die man für mobile Geräte bekommen kann. In Zeiten, in denen auch die Verbindung von Smartphone und Controller kein Problem mehr ist, macht das vielleicht sogar noch etwas mehr Spaß als die fummelige Steuerung via Touchscreen, die diesem Genre wahrlich keinen Gefallen getan hat. Modern COmbat 4: Zero Hour ist zwar nicht der aktuelle Teil der Reihe, aber ein durchaus spielenswerter.

Neben dem Story-Modus, den Ihr eher als Vorbereitung sehen solltet, gibt es auch einen Multiplayer-Modus, in dem Ihr gegen Spieler aus aller Welt antreten könnt. Aber natürlich wird Euch auch die Kampagne eine ganze Weile beschäftigen und dabei Action vom Feinsten kredenzen. Super gemachtes Game, wer es noch nicht hat und kein Problem damit hat, fiktiven Charakteren die Rübe wegzublasen, sollte es sich einmal anschauen. Als Game Deal der Woche sollte Preis noch bis nächste Woche so stehen.

Modern Combat 4: Zero Hour (0,10 €+, Google Play) →


Read More »

TravelGeeks | Kostenfreies EU-Roaming ab 15.6. – Schluss mit Abzocke


Surfen ohne Roaming-Schranken: Dank der neuen EU-Roaming-Verordnung entfallen ab 15. Juni die Zusatzkosten fürs Telefonieren, SMSen und Surfen in der gesamten EU und in einigen weiteren Ländern. Ganz grenzenlos ist die neu gewonnene Freiheit aber nicht. So nimmt beispielsweise die Schweiz eine Sonderrolle ein.

Bestehende Tarif­optio­nen sollte man genau studieren, um nicht draufzuzahlen, raten die Kollegen des Computermagazins c’t in der aktuellen Ausgabe 13/17.

Smartphone im Urlaub: Im EU-Ausland ohne Mehrkosten

Künftig lautet in der EU, in Norwegen, Island und Liechtenstein das Motto „Roam like at home“, frei übersetzt: Bei Reisen in diese Länder gelten die gleichen Regeln und Tarife wie zu Hause. Wer also beispielsweise eine Allnet-Flatrate mit einem Gigabyte Datenvolumen besitzt, kann diese auch im EU-Ausland ohne Mehrkosten nutzen.

In der Schweiz gelten die EU-Roaming-Preise aber nicht, weil es da­rüber keine Abkommen gibt.

„Dennoch zählen einige Provider die Schweiz bei ihren Angeboten zur EU, etwa die Telekom“, erklärt Urs Mansmann, Redakteur beim Computer­magazin c’t.

„Bei anderen Providern ist die Schweiz je nach Tarif oder Option mal drin, mal nicht. Hier hilft nur, sich die Bedingungen genau anzuschauen, will man längere Telefonate in der Schweiz führen.“

Read More »

AMD Ryzen 5: Allesamt unter 250 Dollar und „schneller als Core i5“

Nachdem AMD die Ryzen 7-Prozessoren nicht ganz ohne Startschwierigkeiten auf den Markt gebracht hat, folgen nun auch die günstigeren Chips der Mittelklasse. Die AMD Ryzen 5 Chips werden ab dem 11. April auf den Markt kommen und in den USA ab 169 US-Dollar erhältlich sein.

Eine Übersicht zu den aktuellen AMD Ryzen 5-Prozessoren.

Prozessor Kerne Threads Takt Preis
R5 1400 4 8 3.2GHz
(3.4GHz)
$169
R5 1500X 4 8 3.5GHz
(3.7GHz)
$189
R5 1600 6 12 3.2GHz
(3.6GHz)
$219
R5 1600X 6 12 3.6GHz
(4.0GHz)
$249

Ab dem AMD Ryzen 5 1600 bekommen die Kunden sechs Kerne und mit einem empfohlenen Verkaufspreis von 219 US-Dollar, hierzulande also knapp unter der 250 Euro-Marke, wird er wohl am Intel Core i5-7600 gemessen werden. Letzter besitzt eine höhere Taktrate von 3,5 bis 4,1 GHz, allerdings nur vier Threads. Intels Prozessor kostet im Moment rund 230 Euro und daher kündigt sich bereits jetzt ein durchaus spannender Konkurrenzkampf an, denn lange werden die neuen AMD-Prozessoren sicherlich nicht zur UVP verkauft werden.

AMD Ryzen R5 1500X als ernster Intel-Konkurrent

Vor allem aber der teurere Vierkerner von AMD, der AMD Ryzen 5 1500X wird ernste Konkurrenz für den Intel Core i5-7400 darstellen. Letzterer taktet mit 3,0 bis 3,5 GHz und daher vergleichsweise langsam. Dank der neuen Extended Frequency Range (XFR) Technologie von AMD, welche einfacheres Übertakten der CPUs erlaubt, dürften sogar noch höhere Taktraten als 3,7GHz möglich sein.

Als CPU-Kühler gibt es bei den AMD Ryzen 5-Prozessoren zwei unterschiedliche Modelle und zwar kommt beim Ryzen R5 1400 ein Wraith Stealth zum Einsatz, während beim 1500X und 1600 der Wraith Spire verwendet wird bei den Boxed-Varianten. Der Wraith Spire kommt im Vergleich zum gleichnamigen R7-Kühler dafür ohne LED-Beleuchtung aus und der Wraith Stealth ist außerdem kleiner. Sobald die Geräte auf dem Markt sind, dürften erste Tests verraten, ob AMD mit der eigenen Core i5-Konkurrenz nicht zu viel versprochen hat.

Der Beitrag AMD Ryzen 5: Allesamt unter 250 Dollar und „schneller als Core i5“ erschien zuerst auf WindowsArea.de.

Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2016