Home » Tag Archives: original

Tag Archives: original

Drew Goddard wird Marvels Daredevil für Netflix übernehmen

Filed under: Lifestyle

Wir müssen sagen, Netflix gibt sich wirklich alle Mühe mit ihren Originals. Erst Kevin Spaceys House Of Cards, dann Orange is The New Black von Weeds Macherin Janji Kohan und jetzt soll Drew Goddard die für 2015 kommende Serie Daredevil in Kooperation mit Marvel übernehmen. Drew Goddard dürfte euch allen als Produzent von Alias und teilweise auch Lost bekannt sein, und war sogar bei Angel schon einer der Autoren. Seine letzten Kino-Erfolge: World War Z, Cloverfield und The Cabin In The Woods. Wir werden sehen ob er dann noch als Konkurrent des ehemaligen Mitstreiters Joss Whedon auftreten muss, dessen Agents of S.H.I.E.L.D. auf ABC ja noch auf der Kippe steht. Insgesamt sind 13 Folgen von Daredevil geplant.

| | |
Read More »

TV-Markt stagniert: Einige ODM prognostizieren drastische Umsatzeinbußen

Filed under: Fernseher

Einige große ODM (Original Design Manufacturer) sehen einen großen Abschwung bezüglich des globalen TV-Markts. Compal Electronics bspw. sieht Einbußen von bis zu 37,5 Prozent (3 Mio. Einheiten im Vergleich zu 4,8 Mio. Einheiten 2012). Wistron wird 2013 ebenfalls ca. 3 Mio. Fernseher ausliefern (4,2 Mio. 2012). Andere ODM TV-Produzenten wie TPV und Foxconn bleiben unterdessen stabil. Wie Digitimes Research berichtet, soll der weltweite LCD-TV-Markt 2013 ca. 205 Mio. Geräte im Vergleich zu 204 Mio. im Vorjahr umfassen.

| | |
Read More »

Potzblitz: Thors Hammer als Notstromaggregat

Filed under: Zubehör

Momentan läuft der zweite Teil der Thor-Saga in den Kinos und in Asien gibt es dazu bereits das passende Merchandising für Smartphone Heavy-User. Thors Hammer in der Kleinversion als USB-Juice Pack. Mit einem Gewicht von 450 Gramm ist er zwar um einiges leichter als das “Original” dürfte aber für die Hosentasche ein bisschen zu klobig und schwer sein. Dafür gibt es blinkende LEDs und drei Ausführungen: 2.600mAh, 5.200mAh und amtliche 10.400mAh.

via Everything USB

| |
Read More »

Cosplay 2.0: Iron Man-Helm aus dem 3D-Drucker

Filed under: DIY

Ryan Brooks ist ein großer Comicfan und dabei auch noch ein ziemlich kreativer. Mit Hilfe eines 3D-Druckers hat er einen Iron Man-Helm angefertigt. Der dem Original so ziemlich in gar nichts nachsteht. Zumindest was die Optik anbetrifft. Hut ab. Seht zwei Videos dazu nach dem Break.

vua Walyou

Continue ing Cosplay 2.0: Iron Man-Helm aus dem 3D-Drucker

| | |
Read More »

Samsung: Authentifizierungs-Chip in neuen Geräten verhindert Zubehör von Drittanbietern Gerücht

samsung-galaxy-s4-active-samsung-schriftzug

Samsung goes Apple: Einem Bericht aus Südkorea zufolge implementiert der koreanische Hersteller neue Authentifizierungs-Chips in eigenes Zubehör. Somit könnte künftig nur noch die Verwendung von Original-Zubehör möglich sein; den deutlich preiswerteren unlizenzierten Produkten von Drittanbietern wird ein Riegel vorgeschoben.

Viele Käufer von Android-Geräten schätzen diese aufgrund ihrer Offenheit. Nicht nur in Sachen Software, sondern auch bezüglich der Hardware, die meist kompatibel mit anderen Geräten oder Zubehör ist, das nicht vom Hersteller selbst stammt. Insbesondere um die verbreiteten Geräte von Samsung hat sich ein gigantisches Ökosystem gebildet, das etwa Ersatz-Akkus in allen erdenklichen Größen und Varianten, zuletzt auch Wireless Charging Kits zum kabellosen Laden per Qi-Standard, hervorbringt. Auch die mit dem Galaxy S4 eingeführte S View-Funktion, die bei zugeklapptem Cover durch ein Fenster Informationen auf dem Bildschirm anzeigt, wird von immer mehr Drittanbietern emuliert.

Dem schiebt Samsung einem Bericht aus Südkorea zufolge nun jedoch einen Riegel vor: Mit einem Authentifizierungschip in den Zubehörteilen will der Konzern bei neuen Geräten, angefangen mit dem Galaxy Note 3, bewirken, dass diese nur noch mit eigenem und lizenziertem Zubehör in vollem Umfang zusammenarbeiten. So soll es mit „falschen“ S View-Covern von Drittanbietern beispielsweise nicht mehr möglich sein, Anrufe bei geschlossenem Cover zu beenden. Kabelloses Laden sei nur noch mit Original-Zubehör von Samsung möglich.

Vordergründig geht es Samsung, so der Bericht, um die Zuverlässigkeit ihrer Geräte. Das mag ein gutes Argument sein in Bezug auf alle Teile, die Akkus und die Ladefunktion der Geräte. In diesem Bereich wird schließlich tatsächlich viel Schindluder getrieben: Angebliche Riesen-Akkus werden mit mehr Kapazität beworben als sie eigentlich haben, Billig-Ladegeräte verursachen Kabelbrände und gefährden so Leib und Leben ihrer Besitzer. Insofern ist die Initiative von Samsung durchaus zu begrüßen.

Hinter der neuen Zubehörpolitik Samsung stecke, so der Bericht weiter, aber noch ein anderer Grund: Da der Smartphone-Markt immer stärker gesättigt sei, sieht Samsung die Herstellung von Zubehör als Bereich an, in dem man weiter wachsen könne. Der Konzern hatte Anfang des Jahres eine eigene Sparte für Smartphone-Zubehör gegründet und wolle sie mit dieser Maßnahme stärken. Leidtragender ist in diesem Fall der Kunde, denn das Original-Zubehör ist in den meisten Fällen deutlich teurer als das der Dritthersteller.

Und so bleibt zu hoffen, dass Samsung seine Authentifizierungs-Chips, wenn überhaupt, dann eher defensiv einsetzt und Zubehör-Lizenzierungen an viele Dritthersteller ausgibt. Wir informieren natürlich über weitere Erkenntnisse. Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2019