Tag Archives: gel

Apps | Jeder 2. Smartphone-Nutzer zahlt für Apps

Pay-Apps auf dem Vormarsch: Laut einer heute veröffentlichten Studie hat nahezu jeder zweite Smartphone-Nutzer (genauer gesagt 47 Prozent) in Deutschland schon einmal Geld für Apps ausgegeben.

Laut der der Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom hat gut ein Drittel (35 Prozent) dabei für die App an sich bezahlt, also den Kaufpreis beim Runterladen der Anwendung. 14 Prozent haben außerdem für kostenpflichtige Angebote bei der Nutzung der App bezahlt (sogenannte In-App-Käufe).

Und zwölf Prozent haben eine Zahlung geleistet, um die App werbefrei nutzen zu können.

„Apps erweitern die Funktionen des Smartphones und machen es so erst zum Alleskönner für Alltag und Freizeit. Und Smartphone-Nutzer sind durchaus bereit, für diesen Mehrwert zu zahlen“, sagte Timm Lutter, Experte für digitale Medien beim Bitkom.

Die meisten Apps können nach wie vor kostenlos heruntergeladen und genutzt werden, so Lutter. Bei den kostenpflichtigen Angeboten seien die In-App-Käufe die wichtigsten Umsatzbringer, weil diese anders als der Kauf der App oft regelmäßig erfolgen.

Read More »

Phase One XF 100MP: Viele Megapixel für knapp 50.000 Dollar

XF-IQ3-80MP-80mmLS-front_webAmbitionierte Fotografen haben nun ein neues Produkt, auf welches sie neidvoll schielen können. Neben einer Hasselblad könnte man sich ja auch die neue XF 100MP von Phase One gönnen. Die Kamera nimmt – der Name verrät es schon – Bilder mit bis zu 100 Megapixeln auf. Detailreichtum dürfte da also durchaus vorhanden sein. Der Hersteller bietet auf seiner Homepage einige Samples an, die durchaus beeindruckend sind. Verbaut ist ein vollwertiger 100 Megapixel-Sensor, welcher in Zusammenarbeit mit Sony entstanden ist. Phase One verspricht natürliches Aussehen der Bilder (nimmt in 14 oder 16 Bit auf), auch in nicht so perfekter Umgebung.

XF-IQ3-80MP-80mmLS-front_web

Geschossen werden kann von ISO 50 bis zu ISO 12.800 – doch der Spaß hat natürlich seinen Preis, die Kamera kostet derzeit um 48.990 Dollar und ist somit sicherlich nur etwas für Menschen, die auch ihr Geld mit den geschossenen Bildern verdienen – oder für solche, die genügend Reibung zwischen Daumen und Zeigefinger erzeugen können.

Unser Team | Google+ | Facebook | News per Google Kiosk |

Unser Feed-Sponsor:

Zum Beitrag im Blog: Phase One XF 100MP: Viele Megapixel für knapp 50.000 Dollar

Dieser Feed ist nur für den persönlichen, nicht gewerblichen Gebrauch bestimmt und Inhalt des Angebotes von www.beaktiv.com.de


Read More »

4K-Video: Jetpack-Duo jagt Superjumbo

Jetman” aka Yves Rossy und sein Schützling Vince Reffet haben einmal mehr einen Jetpack-Stunt hingelegt, dass einem Hören und Sehen vergeht: Das Duo hängte sich an eine A380, die in gut 1200 Metern Höhe über die Skyline von Dubai düst. Gefilmt wurde die akribisch choreographierte Aktion um das weltgrößte Passagierflugzeug von einem Helikopter aus. Wahnwitz als Werbung für die Fluggesellschaft Emirates: Video nach dem Break.

Eora: 3D-Scanner fürs Smartphone #Video #Crowdfunding

 Eora: 3D-Scanner fürs Smartphone

Gelegentlich wird übersehen, dass beim 3D-Druck die Beschaffung der Vorlagen eine wesentliche Frage ist, um die man sich geflissentlich vor der eigentlichen Produktion kümmern sollte.

Ein eher simple Methode an diese Daten zu kommen, ist das 3D-Scannen, und das soll mit Eora deutlich praktischer werden.

 

Eora nämlich wird einfach an ein Smartphone geklemmt, vermisst dann ein beliebiges Objekt und sendet diese Daten direkt über das Handy an einen 3D-Drucker.

Der grüne 5mW-Laser erzeugt Scans mit bis zu 8 Millionen Punkten, was typischerweise 5 Minuten dauern soll (die Einrichtung der App selbst soll man in 60 Sekunden schaffen).

Optional gibt es auch noch eine Bluetooth-fähige Drehscheibe dazu, was das Scannen kleinerer Objekte erleichtern soll.

 

Read More »

Samsung Galaxy S6 edge erhält Android 5.1.1 via OTA-Update in Deutschland

S6edge_511

Frohe Kunde für Nutzer eines Galaxy S6 edge. Diese können sich in Deutschland nun auch über das Update auf Android 5.1.1 Lollipop freuen. Das Update wird seit ein paar Tagen in verschiedenen Teilen der Welt verteilt, nun scheint es also auch hierzulande anzukommen. Das Update bietet laut Changelog mehr Sicherheit, eine optimierte Nutzeroberfläche und mehr Stabilität. Auf dem Galaxy S6 edge ist das Update satte 622,76 MB groß, der Download über WLAN wird empfohlen. Die Build-Nummer auf dem Galaxy S6 edge nach dem Update ist LMY47X.G925FXXU2POG3. Viel Spaß mit dem Update. Hinterlasst gerne einen Kommentar, ob sich das Update positiv auswirkt und ob es größere Änderungen gibt, die nicht im Changelog erwähnt wurden. Theoretisch sollte auch das Galaxy S6 ohne Kanten das Update erhalten, hinterlasst auch gerne dazu einen Kommentar oder schickt eine Tipp-Mail. (Danke Pana!)

 

Read More »

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

Beaktiv @ 2016