Home » Tag Archives: ohrstöpsel

Tag Archives: ohrstöpsel

Google Glass: Entwickler können ihre Brille gegen eine neue tauschen

Filed under: Wearables

Google entlässt die zweite Generation von Google Glass in die freie Wildbahn. Oder besser gesagt ins Außengehege: Bisher trägt nur ein exklusiver Kreis von Entwicklern (und neuerdings auch deren Freunde) die Google-Brille. Wer die neue will, muss die alte Version abgeben. Google bezeichnet den Tausch als ein „Dankeschön” an die sogenannten Explorer, weist aber gleichzeitig darauf hin, dass neue Accessoires oder Software mit der ersten Generation möglicherweise nicht mehr funktionieren. Dennoch handelt es sich auch bei der eingetauschten Brille immer noch um eine Explorer Edition, also nicht um das endgültige Modell. EInen Ausschnitt aus der EInladung seht ihr nach dem Break.

Continue ing Google Glass: Entwickler können ihre Brille gegen eine neue tauschen

| |
Read More »

Mit Mono-Ohrstöpsel: Bilder der zweiten Generation von Google Glass

Filed under: Wearables

Vorgestern gab Google bekannt, dass Glass Explorer – die Besitzer eines Entwicklermodells von Google Glass – ihre Datenbrille demnächst gegen ein neue Version eintauschen können. Jetzt zeigen auf Google+ gepostete Bilder, wie die zweite Generation aussieht. Der einzige offensichtliche Unterschied: Ein Mono-Ohrstöpsel mit Glass-Logo, der wohl mit dem micro-USB-Port der Brille verbunden wird. Weiter verrät Google nur, dass neu auch Korrektionsgläser genutzt werden können. Ein zweites Bild haben wir hinter den Break gestellt.

Continue ing Mit Mono-Ohrstöpsel: Bilder der zweiten Generation von Google Glass

| | |

+ german Engadget

Music Player Split besteht aus zwei Ohrstöpseln, wird über Kieferwackeln gesteuert (Video)

Filed under: MP3-Player

Die Firma Greenwing Audio sammelt derzeit Kapital bei Kickstarter für ein (über)ambitioniertes Projekt: der Music Player Split besteht nur noch aus zwei Ohrhörern und wird über (dezente) Kaubewegungen bzw, Kieferwackeln gesteuert: ein Biss für Start/Stop, ein Doppelbiss für die Lautstärkeeinstellung (wobei man schrittweise die ganze Skala durchschaltet). Eine Synchronisation der beiden Stöpsel-Player erfolgt nur bei Statusänderungen, es gibt also keinen stetigen Funkverkehr durch den Nutzerkopf. Aufgeladen und mit Musik bespielt wird Split mittels eines kleinen USB-Docks, womit dann eigentlich alles nach einem tollen Schrumpfprodukt aussieht – wenn es nicht zwei Haken gäbe: das Teil speichert nur 24 Songs und die Akkus halten nur 4 Stunden. Wer trotzdem drauf steht, ist bei Kickstarter für 155 Dollar (plus 20 Dollar Versandgebühr nach Europa) dabei – wenn das sportliche Ziel von 435.000 Dollar denn erreicht wird. Video nach dem Break.

Gallery: Greenwings Split

Continue ing Music Player Split besteht aus zwei Ohrstöpseln, wird über Kieferwackeln gesteuert (Video)

| |

+ german Engadget

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2019