preis

Green Gadgets | my Boo: Coole Bambus-Fahrräder aus Ghana

Bambusfahrräder von my Boo

Spannendes Projekt: Die Macher von „my Boo“ bauen gemeinsam mit einem sozialen Projekt in Ghana Fahrräder aus Bambus. In jedem Bambusfahrrad stecken bis zu 90 Stunden liebevoller Handarbeit.

Wichtig ist den Leuten hinter dem Projekt neben der ökologischen Nachhaltigkeit durch den Rohstoff Bambus auch die soziale Nachhaltigkeit in der Produktion der Bambusfahrräder, die in Ghana und hierzulande gemacht wird.

Die für den Rahmenbau notwendigen kleinen Metallkomponenten werden in Deutschland bei einer Werkstatt für Menschen mit und ohne Handicap gefertigt. Zusätzlich finanziert „my Boo“ mit jedem verkauften Fahrrad ein Schulstipendium in Ghana.

Bambusfahrräder von my Boo

Preislich starten die Bambus-Räder bei knapp unter 2000 Euro.

Bambusfahrräder von my Boo

+ Links: my-Boo.de | Bambusfahrräder Storybook Ghana | Bambusfahrräder Katalog 2015 | Bambusfahrräder Infopaper

Read More »

Green Gadgets | QBand: Solar-Armbanduhr als Ladegerät

QBand: Solar-Armbanduhr als Ladegerät #Video

Armbanduhren, die per Solarzelle betrieben werden und daher so lange laufen, wie der Akku mitmacht, sind ein alter Hut – was aber, wenn man diese Technik der Energiegewinnung nutzt, um auch andere Geräte wie Smartphones aufzuladen?

Das ist die Idee des Indiegogo-Projekts QBand. Übertragen wird der Strom mit Hilfe eines USB-Kabels, das im Armband untergebracht ist – die Stecker sind gleichzeitig der Verschluss für das Band.

Klingt eigentlich ganz gut (wenn man auf eine Smartwatch verzichten kann), allerdings finde ich das (magere) Bildmaterial der Kampagne etwas irritierend.

Wenn ich das nämlich richtig sehe, befindet sich dort, wo üblicherweise das Ziffernblatt sitzt, die Solarzelle; die eigentliche Zeitanzeige ist ein schmales LED-Display auf dem Armband.

das wäre für meinen Geschmack etwas mager; für wen aber die Energieversorgung im Vordergrund steht (z.B. bei Outdoor-Aktivitäten) mag das Konzept für ausreichend halte. Der Einstiegspreis liegt derzeit bei 59 Dollar.

Read More »

Sommer-Gadgets | Wasserdichtes Smartphone-Case Voyager

Cellularline: Die neue Voyager Reihe - Der perfekte Begleiter für den Sommer

Dieses wasserdichte Smartphone-Case namens “Voyager” von Gadget-Zubehör-Spezialist Cellularline könnte diesen Sommer zum perfekten Begleiter für einen entspannten Tag am Strand avancieren: Es schützt das geliebte Mobiltelefon vor Wasser, Schmutz, Sand und Sonnencreme.

Darüber hinaus können auch andere wichtige Gegenstände wie der Führerschein oder Geldmünzen in dem praktischen Beutel verstaut werden.

Das Voyager-Case ist laut Hersteller bis zu einer Tiefe von 20 Metern wasserdicht (Zertifizierung IPx8). Dank der weichen, transparenten PVC Hülle (mit integrierten Neckband) kann man das Smartphone weiter nutzen.

Erhältlich in den Farben orange, blau, zitronengrün, fuchsia, weiß und schwarz. Der Preis liegt bei 15 Euro (UVP).

Read More »

Studie | Tablet soll “Produktivitäts-Turbo” am Arbeitsplatz sein

Tablet-Nutzung zündet Produktivitätsschub in deutschen Unternehmen

Interessante Studie – die insbesondere Arbeitgeber freuen dürfte: Der Einsatz von Tablets in deutschen Unternehmen soll die Produktivität enorm fördern können – so das Ergebnis einer Studie des japanischen Tech-Riesen Panasonic. Der Erhebung zufolge berichten 64 Prozent der Arbeitgeber von “substantiellen Produktivitätsverbesserungen bei Mitarbeitern”, die Tablets verwenden.Durch die Nutzung wollen Arbeitgeber einen durchschnittlichen Produktivitätszuwachs von 27 Prozent feststellen

Interessanterweise waren die deutschen Tablet-Nutzer selbst weniger davon überzeugt. Dennoch stellten ganze 34 Prozent eine Verbesserung ihrer Produktivität durch die Arbeit mit dem Tablet fest und bewerteten ihren Produktivitätszuwachs mit durchschnittlich 25 Prozent.

Die Ergebnisse gehen aus einer umfassenden Studie zur Nutzung von Tablets in europäischen Unternehmen hervor, die Ende 2014 im Auftrag von Panasonic’s Geschäftssparte „Computer Product Solutions“ durch das Forschungsinstitut Dynamic Markets erhoben wurde. Die Studie befragte europaweit mehr als 2.300 Tablet-Einkäufer und -Nutzer aus Firmen mit mehr als 50 Mitarbeitern in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Russland, Türkei, Polen und den Beneluxstaaten.

Europaweit waren Tablet-Käufer in der Türkei (80 Prozent), Russland (79 Prozent), Italien (77 Prozent) und Spanien (74 Prozent) am überzeugtesten von den Vorteilen von Tablets hinsichtlich Produktivitätssteigerungen ihrer Mitarbeiter – mit 64 Prozent liegt Deutschland im Ranking an siebter Stelle.

Die größten geschätzten Produktivitätszuwächse wurden von Käufern aus Großbritannien (44 Prozent), der Türkei (42 Prozent) und Polen (43 Prozent) genannt – jeweils stark über dem Durchschnittswert von 33 Prozent.

Tablet-Nutzung zündet Produktivitätsschub in deutschen Unternehmen

Tablet-Computer wird mehr und mehr  multifunktionales Arbeitstier

Inzwischen werden Tablets als Multifunktionsgerät für eine immer größere Bandbreite spezieller Einsatzbereiche verwendet: 14 Prozent der deutschen Nutzer gebrauchen ihr Tablet zum Einlesen von Barcodes, 18 Prozent schließen per USB oder serieller Schnittstelle Scanner, Drucker oder Kameras an, 14 Prozent benutzen es zur Überwachung logistischer Prozesse, 14 Prozent für GIS Informationen, 10 Prozent zur Erfassung von Unterschriften, 9 Prozent zur Verarbeitung von Kundenzahlungen, 9 Prozent zur Smart-Card-Authentifizierung und 8 Prozent zum Scannen von NFC und RFID Tags.

Die Studie identifizierte außerdem den Trend, dass die Mitarbeiter in den Ländern mit den größten Produktivitätszuwächsen (Italien, Spanien, Russland und Türkei) auch diejenigen waren, die ihre Tablets für das breiteste Spektrum an Einsatzbereichen verwendeten.

Top 5 Auswahl-Kriterien für Business Tablets

Die Top 5 Kriterien bei Geschäftskunden für die Auswahl eines Tablets waren Funktionalität (66 Prozent), einfache Bedienbarkeit (58 Prozent), Kompatibilität mit dem aktuellen Betriebssystem (54 Prozent), Preis (49 Prozent) und Größe (44 Prozent).

Für eine Zusammenfassung der Studienergebnisse in Form von zwei PDF-Dateien besuchen Sie bitte:
http://www.hbi.de/uploads/media/DYNAMIC_MARKETS_Tablets_and_the_European_Productivity_Revolution_Infographic_Results_Germany.pdf

http://www.hbi.de/uploads/media/DYNAMIC_MARKETS_Whitepaper_Tablets_and_the_European_Productivity_Revolution.pdf

+ Link: business.panasonic.de

Read More »

Amazon: 10 Euro Guthaben für Filme und Serien bei Kauf eines “Fire”-Produkts

Gute Nachrichten für alle, die gerade mit der Anschaffung eines Fire-Produkts von Amazon liebäugeln. Beim Kauf eines Fire TV, Fire TV Sticks oder ausgewählten Fire-Tablets gibt es aktuell 10 Euro Guthaben, die man dann für Filme und Serien ausgeben kann. Bis zum 19. Mai läuft die Aktion noch, das Guthaben muss bis zum 3. Juli 2015 aufgebraucht werden. Pro Kunde kann nur einmal an der Aktion teilgenommen werden. Im besten Fall holt man sich also einen Fire TV Stick für 39 Euro und kann noch für 10 Euro Filme schauen.

FireTVStick

Folgende Geräte sind in der Aktion inbegriffen: Fire TV, Fire TV Stick, Fire HD 7, Fire HD 6, Fire HDX 8,9 und Kindle Fire HDX 7. Die Geräte selbst werden zum Normalpreis verkauft, wer den Content-Gutschein nicht braucht, kann also auch auf eine neue Aktion warten. Dennoch eine nette Beigabe, vor allem da ja nicht immer alle Inhalte bei Amazon Prime Instant Video verfügbar sind. Zur Aktionsseite kommt Ihr über diesen Link.

Team, Info und Kontakt | Google+ | Facebook | News per Google Kiosk lesen |

Read More »

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

Beaktiv @ 2016