Home » Tag Archives: asus

Tag Archives: asus

Love Birds #onthefly

Hey Turteltäubchen! Das ASUS T100 hat eine praktische Tastatur, die das Hinterlassen einer Nachricht für die Liebste ganz einfach macht.

Also, hört auf mit den Wurstfingern auf dem Bildschirm zu hacken und zeigt, dass ihr alles unter Kontrolle habt! Holt euch mehr Infos zum ASUS Transformer Book T100: http://www.asus-transform.de/

Erwischt! Auf der Suche nach einer Stromquelle? Spar dir den Stress! Das ASUS T100 hat bis zu 11 Stunden Akkulaufzeit. Holt euch mehr Infos zum ASUS Transformer Book T100: http://www.asus-transform.de/

ASUS: Hersteller teasert Smartwach für IFA 2014 an

ASUS-Smartwatch-Teaser-1-IFA-2014

Vor wenigen Tagen kursierten Gerüchte, dass ASUS seine erste Android Wear-Smartwatch im Zuge der IFA 2014 präsentieren könnte. Diese Annahme wird nun durch ein frisch veröffentlichtes Teaser-Bild des Herstellers bestätigt.

Dass ASUS im Laufe des dritten Quartals dieses Jahres seine erste Smartwatch auf Android Wear-Basis veröffentlichen wird, wird bereits seit Monaten gemunkelt Bisher kursierten jedoch nur unbestätigte Gerüchte zu einer Vorstellung der Smartwatch im September dieses Jahres. Nun macht der Hersteller seine Absichten aber ziemlich konkret. Ein Teaser-Bild, das heute veröffentlicht wurde, impliziert mehr als deutlich, dass wir im Zuge der IFA-Pressekonferenz des Herstellers, die am 3. September in Berlin abgehalten wird, neben diversen anderen Produkten, besagte Smartwatch zu sehen bekommen werden.

Auf Google+ ist das Teaser-Bild mit dem Titel:„Something #Incredible is going to happen at #IFA2014, see you there!“ gepostet worden. Solche Aussagen sind für ASUS’ Marktingabteilung keine Seltenheit; was der Hersteller dann oftmals an außergewöhnlichen Ideen präsentiert, wird einer solchen Ankündigung nicht selten gerecht, zumal auch die Art der Enthüllung neuer Produkte dank des Vorstandsvorsitzenden Jonney Shih sehenswert ist. Auf dem veröffentlichten Bild ist der Umriss eines neuen Produkts zu sehen, das sehr stark nach einer Smartwatch mit gebürstetem Metallrahmen aussieht. Ebenso deutet das Zitat des libanesisch-amerikanischen Dichters und Philosophen Khalil Gibran: „Time has been transformed, and we have changed…“, an dass ASUS’ neues Produkt möglicherweise etwas mit Zeitmessung zu tun haben könnte. Ein erstes Detail wird auf dem Bild auf jeden Fall deutlich: Die Smartwatch wird kein rundes Ziffernblatt à la Moto 360 erhalten.

ASUS-Smartwatch-Teaser-1-IFA-2014-2

Älteren Informationen zufolge beabsichtigt ASUS eine Smartwatch basierend auf Android Wear vorzustellen, die einerseits optisch ansprechend sei, andererseits aber auch preiswert sein soll. Man munkelt, dass die Uhr zwischen 99 und 149 US-Dollar kosten soll – wird sie aber dennoch über alle grundlegenden Features und Funktionen verfügen, die wir bereits von anderen Smartwatches kennen. Wir werden auf der IFA sein und zeitnah über die Neuvorstellungen berichten.

Quelle: ASUS @ Google+

Weiterführende Artikel:

  • LG G3 Stylus: Neues Phablet mit Eingabestift in offiziellem Werbe-Clip gesichtet
  • Ducere Lechal: „Smart Shoe“ aus Indien hilft bei der Navigation zu Fuß
  • Android Wear: Quellcode und Kernels landen im AOSP


Read More »

ASUS Transformer Book V: Dual OS-Laptop mit Android und Windows 8.1 per Trick

asus-transformer-book-v

Mit dem Transformer Book V hat Asus auf der Computex 2014 einen spannenden Hybriden vorgestellt. Das Gerät bietet fünf verschiedene Betriebsmodi und kann als Android-Smartphone, Android-Notebook, Android-Tablet sowie als als Notebook- und Tablet mit Windows 8.1 genutzt werden. Dank eines cleveren Tricks von ASUS könnte das 5-in-1 tatsächlich auch auf den Markt kommen.

Dual-Boot-Geräte, die beispielsweise Android und Windows gleichzeitig installiert haben, sind für viele der Traum schlechthin. Doch an der Einführung solcher OS-Zwitter hakt es ganz gewaltig, denn Gerüchten zufolge sollen sowohl Google als auch Microsoft Druck auf Hersteller ausüben und den Marktstart entsprechender Geräte verhindern. Prominenteste Opfer sind das Samsung Ativ Q (Hands-On) und das Asus Transformer Book Duet, die es trotz großer Begeisterung bei ihrer Vorstellung nie in den Handel geschafft haben. Dem nun auf der Computex in Taiwan präsentierten Transformer Book V könnte dasselbe Schicksal drohen, aber Asus hat sich mit einem cleveren Trick beholfen.

Streng genommen ist das Transformer Book V nämlich kein Dual-Boot-Gerät, sondern separiert Android und Windows 8.1: Android läuft auf dem Smartphone, Windows 8.1 auf dem Tablet – was in der Praxis allerdings keinen Unterschied macht. In das  800 Gramm schwere Tablet mit seinem 12,5 Zoll in der Diagonale messenden Display lässt sich das dazugehörige Android-Smartphone einschieben – ganz so, wie es schon die PadFones des taiwanischen Herstellers vormachen. Damit wird das Gerät zum Android-Tablet und, sofern im passenden Tastatur-Dock angeschlossen, auch zum Android-Notebook. Ohne das auf Android 4.4 basierende Smartphone läuft auf dem Tablet Windows 8.1 und in Kombination mit dem Tastatur-Dock hat man dann ein vollwertiges Windows-Notebook vor sich stehen.

asus-transformer-book-v-2

Das Tablet verfügt über einen Intel Core-Prozessor sowie 4 GB RAM, mit dem Windows 8.1 auch flüssig zum Laufen gebracht werden kann. Der interne Speicher des Tablets beträgt, je nach Modell, bis zu 128 GB. Im Dock, welches keinen zusätzlichen Akku besitzt, gibt es bis zu 1 TB obendrauf. Hardwaretechnisch hat aber auch das Smartphone der 5-in-1-Kombination einiges zu bieten: So wird es vom neuen 64Bit-BayTrail Quad Core-SoC aus dem Hause Intel angetrieben, der von 2 GB RAM unterstützt wird. LTE ist ebenso an Bord wie eine 8 MP-Kamera, ein erweiterbarer Speicher auf bis zu 64 GB sowie ein 2500 mAh großer Akku. 140 Gramm bringt das 5-Zoll-Smartphone auf die Waage. Clever ist auch die Software-Integration, die Asus beim Transformer Book V vollbracht hat. So läuft, wenn das Android-Smartphone ins Tablet geschoben wurde, das Google-OS unter einem eigenen Fenster in Windows 8.1. Mit einem einfachen Tastenklick kann Android aber auch im Fullscreen-Modus genossen werden.

Viele Details zum Transformer Book V sind aktuell noch unklar, etwa die Auflösung des Smartphone-Displays sowie Preis und Verfügbarkeit des Hybriden. Wir halten euch aber auf dem Laufenden, sobald es mehr Informationen hierzu gibt.

Ein 5-in-1-Hybride mit Android und Windows 8.1: Wie gefällt euch das Asus Transformer Book V?

Quelle: Engadget via SmartDroid, Netzwelt

Asus PadFone X: Smartphone/Tablet-Kombi geht in die nächste Runde

Filed under: Smartphones, Tablet

Kurz nach der Vorstellung des PadFone Mini zeigen Benchmark-Tests, dass Asus bereits an der nächsten Generation der 2-in-1-Lösung arbeitet. Sollten sich die Ergebnisse bei AnTuTu als echt erweisen, schwenkt Asus im PadFone X auf ein Full-HD-Display um und setzt auf einen Snapdragon 800 als Prozessor, eine Adreno 300 als GPU, 2 GB RAM, 16 GB Speicher und Android 4.4 aka KitKat. Fast schon unterbelichtet wirkt da die 5-Megapixel-Kamer auf der Rückseite. Von einer Frontkamera ist überhaupt keine Rede.

Die Benchmarks findet ihr hinter dem Klick.

Continue ing Asus PadFone X: Smartphone/Tablet-Kombi geht in die nächste Runde

| | |
Read More »

PhoPad: Ist Huawei neuer Markenname die Antwort auf Asus’ PadFone?

Filed under: Tablet

Was sich genau hinter der Marke PhoPad steckt, weiß man außerhalb der Huawei-Chefetage natürlich noch nicht, wir zählen aber dennoch mal die offensichtlichen 1 und 1 zusammen und kommen auf 2 Geräte, die zukünftig zusammengehören. Eine neue thailändische Suppe wird es ja wohl nicht sein. Also: Ähnlich wie Asus beim PadFone will auch Huawei zukünftig Tablet und Smartphone vereinen. Oder aber ein Tablet bauen, bei dem das Telefonieren a) möglich und b) nicht komplett unpraktisch vonstatten geht. Asus glaubt ja weiterhin an das Konzept.

Beim US-amerikanischen Marken- und Patentamt hat sich das chinesische Unternehmen den Namen vor wenigen Tagen gesichert.

| | |
Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2019