WordPress 5.0 für iOS erschienen

Letztens schrieb ich einen Beitrag über die Wichtigkeit der Zwei-Faktor-Authentifizierung eines WordPress-Blogs. Der Beitrag bezog sich dabei nicht nur auf das selbst gehostete Blog, sondern auch auf einen etwaigen Zugang über WordPress durch das Jetpack-Plugin. Bislang war es so, dass nach der Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung für die WordPress-App ein anwendungsspezifisches Passwort eingerichtet werden musste.

WordPress 5.0 für iOS erschienen
WordPress
Entwickler: Automattic
Preis: Kostenlos

WP-Appbox: WordPress (App Store) →

Jüngst erschien ein Update auf der Android-Plattform für die WordPress-App, die diesen Umstand entfernte – und nun hat man auch unter iOS nachgelegt. Nach dem Update der iOS-App für WordPress auf die Version 5.0 wird bei neu eingerichteten Blogs kein anwendungsspezifisches Passwort mehr verlangt, stattdessen kann direkt der Code aus der Authenticator-App eingegeben werden. Statistik-Freaks finden zudem einen verbesserten Bereich vor, der über Statistiken der einzelnen Autoren eures Blogs informiert.

 


Danke: geek o vation

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2016