Olympia-Eröffnung ohne Apple-Logos

Filed under: Companies

Aus dem Umfeld des Schweizer Olympia-Teams ist zu hören, dass sich im obligatorischen Goodie Bag auch aktuelle Smartphones von Samsung befinden. Keine Überraschung, immerhin geht es um einen der Hauptsponsoren. Süffisantes Detail: Die Sportlerinnen und Sportler werden dazu angehalten, die Logos ihrer eigenen Geräte bei der Eröffnungszeremonie abzudecken, sollte es sich dabei nicht um Samsung-Geräte handeln. Die Statuten des IOC bestätigen das. Prämisse: nicht nur Sponsoren first, Sportlern ist es sogar untersagt, andere Firmen zu nennen, selbst, wenn sie mit diesen einen eigenen Vertrag haben.

| | |


Souce: DE Engadget

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2016