Home » ram » Samsung Galaxy S4: Aktuell zum Preis von 349 Euro bei notebooksbilliger Deal

Samsung Galaxy S4: Aktuell zum Preis von 349 Euro bei notebooksbilliger Deal

samsung-galaxy-s4-front-gekippt-hand

Zwar wird in einigen Wochen bereit das Samsung Galaxy S5 in Deutschland erhältlich sein, doch das Samsung Galaxy S4 stellt gerade für Kunden mit kleinerem Geldbeutel nach wie vor eine attraktive Option dar. Wer auf Features wie IP67-Zertifizierung, ISOCELL-Kamera und Pulsmesser verzichten kann, hat aktuell die Möglichkeit das Galaxy S4 bei notebooksbilliger zum günstigen Preis von nur 349 Euro zu kaufen – etwa halb so viel, wie man für das Galaxy S5 auf den Tisch legen muss.

► Samsung Galaxy S$ für 349 Euro bei notebooksbilliger kaufen

Während man bei Vodafone das Samsung Galaxy S5 immerhin für „nur” 649 Euro vorbestellen kann, liegt der Preis der Retailer-Version zumindest bei Saturn bei stolzen 699 Euro. Da kommen die Nutzer beim Samsung Galaxy S4 für 349 Euro schon deutlich günstiger weg, wobei hier noch je nach Zahlungsart zwischen 8 und 13 Euro an Versandkosten hinzukommen — das bis Sonntag den 23. März gültige Angebot von notebooksbilliger ist zwar im Vergleich zu anderen Händlern nicht als spektakulärer Preissturz zu bezeichnen, allerdings sicherlich vor allem für die Kunden interessant, die nur bei einigermaßen renommierten Händlern im Internet bestellen möchten.

Unser Hands-On zum Samsung Galaxy S4:


(YouTube-Direktlink)

Vornehmlich dürften sich vielen Interessenten Frage stellen, ob es nicht doch mehr Sinn ergibt, den Aufpreis für das neue Modell in Kauf zu nehmen. Zwar stellt das Galaxy S5 dank vieler kleiner Verbesserungen einen Fortschritt gegenüber dem Galaxy S4 (Test) dar, doch diese dürften vielen Nutzern keinen Aufpreis von mehr als 300 Euro wert sein. Das Samsung Galaxy S4 bietet wie das Galaxy S5 ein SAMOLED-Display mit Full HD-Auflösung, welches mit 5 Zoll nur minimal kleiner ist, als das 5,1 Zoll große Display des Nachfolgers. Auch die Akku-Kapazität hinkt mit 2.500 mAh gegen 2.800 mAh leicht hinter dem Galaxy S5 hinterher, wobei die 13-Megapixel-Kamera des Samsung Galaxy S4 bei einem vorläufigen Testbericht zum Samsung Galaxy S5 von der Bildqualität her sogar zum Teil besser abschneiden konnte.

Tatsächlich ist am ehesten die fehlende IP67-zertifizierung sowie der Snapdragon 600-SoC des Samsung Galaxy S4 als Schwachpunkt zu bezeichnen, wobei dies auch nur in Relation zum sehr leistungsfähigen Snapdragon 801 des Samsung Galaxy S5 im Benchmark oder bei intensivem Gaming zu kritisieren ist. Ansonsten bietet das Galaxy S4 die gängigen Vorteile von Samsung-Smartphones, darunter den austauschbaren Akku, einen microSD-Slot und ein optisch streitwürdiges, aber zumindest recht gut verarbeitetes Kunststoffgehäuse.

Der Preis von 349 Euro gilt nur für die reguläre schwarze Version des Galaxy S4 mit 16 GB internem Speicher, es handelt sich hierbei nicht um die Black Edition mit dem Backcover im Stile des Galaxy Note 3 – da man sich den Akkudeckel aber separat bestellen kann, sollte dies aber zu verschmerzen sein.


Danke: androidnext

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2019