Tag Archives: rad

FTC shuts down four major robocall operations

The US Federal Trade Commission (FTC) announced today that it shut down four separate robocall operations responsible for placing billions of illegal robocalls. The four organizations responsible for the calls agreed to settlements with the agency. U…

Read More »

Sony BRAVIA Android Fernseher jetzt mit Google Assistant

Nach der Einführung auf dem britischen Markt im Sommer 2018 steht nun der Google Assistant auch in Deutschland und anderen europäischen Ländern wie Frankreich, Italien, Spanien und den Niederlanden für ausgewählte 4K HDR Android TVs von Sony zur Verfügung.

Über die sprachgesteuerte Fernbedienung ermöglicht der integrierte Google Assistant in den BRAVIA Serien AF9, ZF9, AF8, XF90, XF85, XF80 und XF75 schnellen Zugang zu Filmen, Musik und anderen Inhalten. Zudem kann der Nutzer mit der Sprachsteuerung sogar seine Smart Home Geräte direkt über den Android TV bedienen oder unkompliziert Informationen abfragen.

Die unterstützten Android TVs von Sony werden damit mehr als je zuvor zur Unterhaltungs- und Smart Home-Zentrale im Wohnzimmer. Benutzer können mittels Sprachsteuerung einen Film oder ihre Lieblingsserie über Google Play und andere bekannte Dienste abspielen lassen. Durch einen einfachen Sprachbefehl, wie etwa „OK Google, spiele Jumanji: Willkommen im Dschungel auf Google Play ab“, wird die Google Play App geöffnet und der Film gestartet.

Der integrierte Google Assistant kann auch dabei helfen, den neuesten Blockbuster zu finden, Informationen zur Besetzung der Lieblings-TV-Serie zu erhalten oder auch den aktuellen Stand eines Fußballspiels in Erfahrung zu bringen.

Die ausgereifte Sprachsteuerung steigert aber nicht nur zusätzlich das Unterhaltungserlebnis auf den 4K HDR Android Fernseher. Der Google Assistant unterstützt inzwischen mehr als 1.500 Smart Home-Geräte von über 225 bekannten Marken. Dazu gehört unter anderem auch die Licht- und Thermostatsteuerung. Mit einfachen Sprachbefehlen wie etwa „OK Google, schalte das Küchenlicht aus“ oder „OK Google, stelle die Heizung auf 20 Grad ein“ werden die Geräte ganz bequem vom Sofa aus bedient.

Read More »

Nokia Camera Port bringt 3D Personas auch auf andere Smartphones ab Android 8.0


Die Kamera-Apps verschiedener Hersteller haben oftmals Funktionen im Gepäck, die man bei anderen eben nicht sieht. Die Offenheit von Android sorgt aber dafür, dass es ebenso oft nicht allzu lange dauert, um die Funktionen auch mit anderen Smartphones verfügbar zu machen. Berühmtes Beispiel ist hier der Port der Pixel Camera.

Auch einen neuen Port der Nokia Camera gibt es nun, verfügbar für diverse Geräte ab Android 8.0 Oreo. Bestandteil des Ports ist auch 3D Persona, Nokias Antwort auf Animojis und AR Emojis. Allerdings ist die Auswahl doch recht beschränkt, gerade verglichen mit Samsungs Angebot an AR Emojis.

Auch scheinen nicht alle Funktionen der Kamera-Software auf allen Geräten zu laufen. 3D Personas funktioniert zum Beispiel auf einem Galaxy Note 9 und einem OnePlus 6, auf einem Pixel 2 aber wiederum nicht. Im Zweifelsfall müsst ihr ausprobieren, was nun auf Eurem Gerät funktioniert oder nicht.

Der neue Port ist dem alten sehr ähnlich, nur dass diesmal eben auch die 3D Personas mit drin sind. Falls Ihr ausprobieren möchtet, findet Ihr den Download bei den XDA-Developers (Version 91.9.1130.40), ein Blick ins Forum kann sich bei Problemen eventuell auch lohnen.

-> Zum Beitrag Nokia Camera Port bringt 3D Personas auch auf andere Smartphones ab Android 8.0

-> Zum Blog Caschys Blog

Unser Feedsponsor:


Read More »

Philips OLED 903 Fernseher: Ambilight meets satte Bässe #TV #IFA

Superflaches Design und guter Klang waren viele Jahre bei TVs kaum vereinbar. Philips will das nun ändern: Der Hersteller aus Holland macht gemeinsame Sache mit dem Audio-Spezialisten Bowers & Wilkens und hat ein neues OLED-TV-Flaggschiff mit richtig Wumms lanciert. Die zusammen mit der legendären britischen Firma B&W entwickelten Soundkomponenten stecken in einer eleganten Klangleiste unter dem OLED-Schirm. Im Rückenteil des flachen Fernsehers befindet sich ein aktiver Subwoofer mit zwei passiven Radiatoren der tatsächlich satte Bässe und gut hörbaren Raumklang erzeugt – und beim Probehören auf der IFA selbst viele Audiofans überraschte.

Abgesehen vom guten Sound bringt der neue OLED 903 auch dreiseitiges Ambilight mit. Dazu unterstützt der TV HDR10 sowie die dynamische Variante HDR10+ und hat einen Doppeltuner zur Aufnahme von TV-Sendungen. Als Betriebssystem nutzt der 903er Android 7. Ein Firmware-Update auf Android 8 mit Google Assistant soll bald kommen.

Der eingebaute Prozessor soll HD-Inhalte sauber auf die höhere 4K-Auflösung hochrechnen. Die Bildqualität gleicht dadurch dem anderen Philips-Flaggschiff OLED 803.

Der Philips OLED 903 kostet in der Variante mit 55 Zoll 2500 Euro, das 65-Zoll-Modell kostet 3500 Euro.

Read More »

Ticketmaster informiert über Sicherheitsvorfall

Bei Ticketmaster hat es einen Sicherheitsvorfall gegeben. Das Unternehmen informiert derzeit die internationale Kundschaft. Am Samstag, den 23. Juni 2018, habe das Team von Ticketmaster Groß­britannien eine bös­artige Software in einem Kunden­dienst-Tool identi­fiziert, welches von Inbenta Technologies, einem externen Dritt­anbieter, mit dem Ticketmaster zusammen­arbeitet, zur Verfügung gestellt wird. Nach dem Fund habe man dieses Produkt auf den Webseiten abgeschaltet.

Aufgrund des Produkts von Inbenta, das auf den Websites von Ticketmaster International ein­ge­bunden war, wurde möglicher­weise auf einige persön­liche Infor­mationen sowie auf Zahlungs-Informationen der Kunden von unbekannten Dritten zuge­griffen. Betroffen sollen Kunden sein, die zwischen September 2017 und dem 23. Juni 2018 Tickets gekauft haben. Forensische Teams und Sicherheits­experten arbeiten laut Ticketmaster rund um die Uhr daran, heraus­zufinden, wie die Daten kompro­mittiert wurden.

Zitat Ticketmaster:

Was wir tun:

– Ticketmaster International hat die spezielle Website sicherheit.ticketmaster.de ein­ge­richtet, um Ihre Fragen zum Vorfall von Inbenta zu beantworten. Sie können uns zusätzlich hier kontaktieren: [email protected]

– Als Vorsichts­maßnahme müssen alle von uns informierten Kunden ihr Passwort für unsere Website ändern, sobald sie sich das nächste Mal in ihr Konto einloggen.

– Betroffenen Kunden bieten wir einen kostenfreien Identitäts­überwachungs­service eines führenden Anbieters an. Wenn Sie daran interessiert sind, klicken Sie bitte hier.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Konto­auszüge auf Hinweise von Betrug oder Identitäts­diebstahl zu überprüfen. Wenn Sie Bedenken haben oder verdächtige Aktivitäten in Ihrem Konto bemerken, wenden Sie sich bitte an Ihre Bank(en) und Kredit­karten­unternehmen.

Ticketmaster versteht die Bedeutsamkeit Ihrer persönlichen Daten. Die Gewähr­leistung der Sicherheit der persön­lichen Daten unser Kunden ist uns sehr wichtig und es tut uns leid, Sie aufgrund dieses Vorfalls kontaktieren zu müssen.

-> Zum Beitrag Ticketmaster informiert über Sicherheitsvorfall

-> Zum Blog Caschys Blog

Unser Feedsponsor:


Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2016