Home » Smartphones » Linshof i8: Handy mit 8 Ecken, 8 Kernen & 80 GByte Speicher

Linshof i8: Handy mit 8 Ecken, 8 Kernen & 80 GByte Speicher

Das in Österreich ansässige Unternehmen Linshof will im ersten Quartal 2015 ein Smartphone auf den Markt bringen, das mit High-End-Specs, großem Speicher, achteckigem Design und moderatem Preis auf Kundenfang geht.

Das Linshof i8 sticht rein optisch deutlich aus der Masse der Mitbewerber heraus. Neben dem achteckigen Äußeren sorgt aber auch Android 5.0 mit dem Herstelleraufsatz „Linshof UI“ dafür, dass keine Ähnlichkeit mit anderen Handys aufkommt. Zwar ähnelt das User Interface des Unternehmens auf den ersten Blick durchaus ein wenig dem Kachel-Interface von Windows Phone. Bei näherer Betrachtung scheint Lindhof seine eigene Benutzeroberfläche allerdings – mit seinen zur Seite wischbaren Screens und am unteren Rand befindlichen Navigations-Buttons – noch mit gebräuchlichen Android-UIs gemixt zu haben.

Hardwareseitig bietet das i8 ein Full-HD auflösendes 5-Zoll-Super-AMOLED-Panel, einen auf 2,1 GHz getakteten Octa-Core-Prozessor und 3 GByte Arbeitsspeicher. Der anscheinend nicht erweiterbare interne Speicher ist mit satten 80 GByte überdurchschnittlich groß. Die 13-Megapixel-Hauptkamera hat einen CMOS-Sensor von Sony und – wie auch die 8-Megapixel-Frontcam – einen Autofokus. Zu den exakten Abmessungen des 140 Gramm schweren Telefons mit gebürsteter Aluminiumrückseite macht das Unternehmen bislang keine Angaben.

Das i8 unterstützt im mobilen Internet LTE-Geschwindigkeit, zu den WLAN-Standards gibt es bislang keine genaueren Angaben. Der Akku des Smartphones hat eine Kapazität von 3100 mAh, weitere Specs des Handys sind GPS, Bluetooth 4.0 und ein HDMI-1.4-Ausgang, der 3D-Ausgabe unterstützt. Bislang gibt es nur eine offizielle englische Pressemitteilung, die das Smartphone zum Preis von 380 US-Dollar für das erste Quartal 2015 ankündigt. Wir haben jedoch bei Linshof nachgefragt und erfahren, dass das i8 in Deutschland 380 Euro kosten soll. Verfügbarkeit bei uns? Ab Ende März 2015.

Quelle: Pressemitteilung

Kompletter Beitrag


Danke: bestboyzde

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2019