Home » Smartphones » YouTube-CEO: Musik-Abonnement ist geplant

YouTube-CEO: Musik-Abonnement ist geplant

Bisher war es nur ein Gerücht, aber schon bald könnte es Realität werden: Das weltweit größte Videoportal YouTube plant den Einstieg in das Musik-Abonnenten-Geschäft. Das bestätigte die ehemalige Google-Managerin und jetzige YouTube-Vorstandsvorsitzende Susan D. Wojcicki im Interview mit Re/code.

Wojcicki sagte im Gespräch, dass man intern schon seit längerem an etwas arbeite. Genaueres wie ein Datum oder einen Namen hat sie nicht verraten. Aktuell stünde man vor einigen nicht näher erklärten Hindernissen. Außerdem sei es YouTube wichtig, dass man dem Nutzer mehr Individualität und andere Möglichkeiten anbietet. Somit möchte man sich vom Wettbewerb und vor allem vom Konzern-eigenen Dienst Google Play Music abheben.

YouTube wurde im November 2006 auf Empfehlung von Susan Wojcicki durch Google übernommen. Der damalige Kaufpreis betrug 1,65 Milliarden US-Dollar. Heute hat das Unternehmen einen Wert von mehr als $40 Milliarden. Wojcicki leitete zu der Zeit die Google-Abteilung „Advertising & Commerce“. Sie entwickelte das Produkt „Google AdSense“ – eines der umsatzstärksten seiner Art und noch heute eine große Einnahmequelle von Google.

YouTubes Musikabo-Service wird voraussichtlich zu unterschiedlichen Preispunkten angeboten. Teilweise sollen auch Konzertmitschnitte offeriert werden. Dies sei viel komplexer umzusetzen, sagte die YouTube-Chefin.

Wir schnappen uns einen Tee und warten ab – allzu lang' sollte es nicht mehr dauern.

Kompletter Beitrag


Danke: bestboyzde

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2019