TP-Link veröffentlicht neue WLAN-Glühbirnen KL110, KL120 und KL130

TP-Link hat in Berlin auf der IFA 2018 die neueste Generation seiner smarten Glühbirnen veröffentlicht. Es handelt sich dabei um die neuen Modelle KL110, KL120 und KL130. Als Vorteile der neuen Leuchtmittel gibt der Hersteller eine verbesserte Farbwiedergabe und reduzierte Größe an. Steuern könnt ihr Helligkeit, Farbtemperatur oder Farbtöne ganz einfach über das Smartphone mit der passenden App. Auch die Bedienung via Sprachsteuerung mit der Hilfe von Amazon Alexa, Microsoft Cortana oder dem Google Assistant funktioniert natürlich.

Erhältlich sind die neuen smarten Glühbirnen ab dem 4. Quartal 2018 in Deutschland. Die Kasa Smart Light Bulbs KL110 (dimmbar), KL120 (Farbtemperatur) und KL130 (Farbtöne) lassen sich einzeln oder auch in einer Gruppe zu unterschiedlichen Stimmungen und Aktivitäten konfigurieren. Die Fernsteuerung kann eben über die kostenlose Kasa App für Android und iOS per Fernzugriff über das Smartphone erfolgen.

Die neuen Kasa Smart Light Bulbs von TP-Link werden dafür direkt ins WLAN eingebunden. Ihr benötigt keinen speziellen Smart Home Hub oder Switch. Über das Smartphone lassen sich auch der Verbrauch in Echtzeit überprüfen, ein Zeitplan festlegen sowie verschiedene Szenarien einrichten. Preise und konkretere Erscheinungsdaten? Die bleibt TP-Link aktuell leider noch schuldig.

-> Zum Beitrag TP-Link veröffentlicht neue WLAN-Glühbirnen KL110, KL120 und KL130

-> Zum Blog Caschys Blog

Unser Feedsponsor:


Danke: geek o vation

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2016