Im #StartupTicker geben wir einmal in der Woche einen schnellen Überblick darüber, was in der deutschsprachigen Startup-Szene zuletzt wirklich wichtig war!

#StartupTicker – Was zuletzt wirklich wichtig war!

STARTUP-RADAR

Mistho


Mistho aus Berlin, das von Maximilian Czymoch, Paolo Antonio Rossi und Shervin Panahi gegründet wurde, kümmert sich um den “Aufbau und den Vertrieb von Technologie, die den Zugriff auf und die Nutzung von Gehaltsdaten sowie anderer persönlicher Daten ermöglicht”.

Raus


Das Berliner Startup Raus, das von Christopher Eilers, Johann Ahlers und Julian Trautwein gegründet wurde, entwickelt “zeitgemäße Rückzugsorte außerhalb der Stadt mit smarten, nachhaltigen Cabins”. “Die minimalistischen Rückzugsorte bieten eine stressfreie Pause vom Alltag”, versprechen die Gründer.

Everyyin


Das junge Startup Everyyin, das von der Biotechnologin Nina Schmidt gegründet wurde, setzt auf “pflanzliche Nahrungsergänzunsmittel”. Zielgruppe sind “Frauen, die ihren Hormonhaushalt nach dem Absetzen synthetischer Verhütungsmittel, auf natürliche Weise wieder in Balance bringen möchten”

Brandneu


In den vergangenen Tagen haben wir zudem folgende Startups vorgestellt: Grid, Klinikheld, SaySom, Bonfire, Testatio, ECOrex, edupression und Davea. Mehr im Startup-Radar

INVESTMENTS

Agile Robots


Der mächtige Investor SoftBank, Abu Dhabi Royal Group, Hillhouse Ventures, Sequoia Capital China und Linear Capital sowie die strategischen Investoren Xiaomi Group, Foxconn Industrial Internet (FII) und Midas investieren 220 Millionen US-Dollar in Agile Robots. Die Jungfirma positioniert sich als “Robotik-Software-Plattform-Unternehmen mit führendem Hardware-Know-how in der Robotik”. Im Rahmen der aktuellen Investmentrunde wird Agile Robots, eine Ausgründung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), mit mehr als 1 Milliarde Dollar bewertet und erreicht somit Unicorn-Status. 440 Mitarbeiter:innen wirken derzeit für das Unternehmen.

SumUp


Das deutsch-britische Payment-Unternehmen SumUp, das Kartenterminals, mit denen man mit Kreditkarte bezahlen kann, vertreibt, steht nach unseren Informationen kurz vor einem großen, rein internen, Secondaries-Deal. Dabei wird das Unternehmen, das 2011 von Daniel Klein, Marc-Alexander Christ, Stefan Jeschonnek und Jan Deepen gegründet wurde, mit 4 bis 4,5 Milliarden Euro bewertet. Weitere Anteile möchte dabei unter anderem Gründer Klein, der schon Moneybookers gründete, kaufen. Mehr im Insider-Podcast #EXKLUSIV

ryd


 bp ventures, der Investmentableger von bp, investiert 10 Millionen Euro in ryd. Das Münchner Startup, ehemals TankTaler, bietet mit ryd pay eine bargeldlose Bezahlfunktion direkt an der Zapfsäule an. ryd box, ein OBD2-Stecker, wiederum verwandelt jedes Auto in ein Smartcar. “Die Investition von bp wird ryd helfen, seine marktführende Position zu stärken, in neue internationale Märkte zu wachsen und sein Angebot weiter auszubauen”, teilt die Jungfirma mit. Mehr über ryd

Workpath


Capnamic Ventures und Iris Capital sowie die Altinvestoren signals Venture Capital und der High-Tech Gründerfonds (HTGF) investieren 10,5 Millionen Euro in Workpath. Das Münchner Startup, 2017 von Johannes Müller, Thomas Obermüller und Pascal Fritzen gegründet, hilft Unternehmen dabei, ihre Strategien durch OKRs erfolgreich umzusetzen. signals Venture Capital investierte zuletzt eine siebenstellige Summe in das Unternehmen. Mehr über Workpath

Zeotap


 Liberty Global Ventures, der Investmentableger des britischen Medienkonzerns Liberty Global, investiert im Rahmen einer erneut erweiterten Serie-C-Finanzierungsrunde 11 Millionen US-Dollar in Zeotap. Das Berliner Unternehmen, das 2014 von Daniel Heer und Co. gegründet wurde, betreibt eine sogenannte Customer Intelligence Platform (CIP). Damit ist es möglich Vorhersagen im Hinblick auf das Verhalten von Kunden zu treffen. Mehr über Zeotap  

Ledgy 


Der amerikanische Geldgeber Sequoia, der Visionaries Club aus Berlin, btov Partners, Creathor Ventures, VI Partners und diverse Business Angels investieren 10 Millionen US-Dollar in Ledgy. Das Startup, 2017 von Yoko Spirig, Ben Brandt und Timo Horstschaefer in Zürich gegründet, entwickelt eine Software, die Unternehmen bei der Verwaltung von Vermögenswerten helfen soll, indem es etwa Eigenkapitalpläne und Mitarbeiterbeteiligungspläne bündelt. Mehr über Ledgy 

Akioma


 Der Bonner Geldgeber Freigeist Capital, hinter dem unter anderem Ex-Vox-Löwe Frank Thelen steckt, steht nach unseren Informationen vor einem Investment in Akioma. Das Unternehmen aus Freiberg am Neckar, das 2013 gegründet wurde, positioniert sich als “No-Code-/Low-Code Cloud-Plattform zur Web-Applikationsentwicklung”. Freigeist plant dabei 1,5 Millionen Euro auf einer Pre-Money-Bewertung in Höhe von 5 Millionen zu investieren. Mehr im Insider-Podcast #EXKLUSIV

MERGERS & ACQUISITIONS

WebID


 Der britische Finanzinvestor AnaCap Financial Partners übernimmt die Mehrheit am Identitätsdienst WebID. “Das Unternehmen mit Sitz in London wird erhebliches Wachstumskapital bereitstellen und mit CEO und Gründer Frank S. Jorga sowie dem bestehenden Managementteam zusammenarbeiten, um das Produktangebot von WebID auf neue Branchen weltweit auszuweiten und das Wachstum weiter zu beschleunigen”, heißt es in der Presseaussendung. Mehr über WebID

zooplus


Der Finanzinvestor EQT plant die Übernahme des Online-Tiershops zooplus. “Der Ausgang der Gespräche ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt offen. Es ist derzeit noch nicht abzusehen, ob sie letztendlich zu einem öffentlichen Übernahmeangebot führen werden”, teilt das Unternehmen mit. Und auch der Finanzinvestor KKR zeigt Interesse an zooplus. Zuletzt hatte auch der amerikanische Finanzinvestor Hellman & Friedman Interesse an zooplus.

STOCK MARKET

Chronext 


Das junge Uhren-Startup Chronext geht – wie erwartet – an die Börse. Der Börsengang an der SIX Swiss Exchange soll im vierten Quartal dieses Jahres über die Bühne gehen. “Der Börsengang wird voraussichtlich eine Kapitalerhöhung von circa 250 Millionen Schweizer Franken (230 Millionen Euro) sowie eine Platzierung bestehender Aktien bestimmter Aktionäre umfassen”, teilt das Unternehmen mit. Mehr über Chronext 

Babbel 


 Der Berliner Sprachlerndienst Babbel, der sich über den Verkauf von Abos finanziert, geht – wie erwartet – an die Börse. Der Börsengang an der Frankfurter Wertpapierbörse soll noch in diesem Jahr erfolgen, teilt das Unternehmen, das 2007 gegründet wurde, mit. Das Angebot umfasse “voraussichtlich” neue Aktien aus einer Kapitalerhöhung mit einem angestrebten Bruttoemissionserlös von rund 180 Millionen Euro. Mehr über Babbel

VENTURE CAPITAL

Global Green Capital


Der Berliner Internet-Investor Rocket Internet setzt nach unseren Informationen mit Global Green Capital (GGC) einen Investmentableger für das Boomsegment ClimateTech auf. Auf der Website heißt es: “We are shaping the Future of Sustainability. Als Founding Partner fungiert dabei Jan Ossenbrink, Partner Sustainability, ClimeTech bei Rockets Investmentarm Global Founders Capital (GFC). Im Portfolio von GGC befinden sich Startups wie Klarsolar, Atlas Metrics und exnaton. Mehr im Insider-Podcast #EXKLUSIV

Equaition


Der langjährige Lakestar-Macher Mark Schmitz startet nach unseren Informationen mit Equaition einen Fond of Fonds-Anbieter, der sich gezielt an First Time-Fonds richtet. Zur Seite steht Schmitz dabei TUM-Professor Reiner Braun. In der Eigenbeschreibung des Münchner Unternehmen heißt es: “Technology Asset Management. Rooted in Science. Driven by Data”. Mehr im Insider-Podcast #EXKLUSIV

PODCASTS

Insider #111


 In der aktuellen Insider-Ausgabe mit Sven Schmidt geht es um SumUp, die Berlin Brands Group, Akioma, 10xDNA, Archlet, Equaition und Global Green Capital.

Abonnieren: Die Podcasts von deutsche-startups.de könnt ihr bei Amazon Music – Apple Podcasts – Castbox – Deezer – Google Podcasts – iHeartRadio – Overcast – PlayerFM – Podimo – Spotify – SoundCloud oder per RSS-Feed abonnieren.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies