#Interview – “Wir glauben fest, dass Confidential-Computing zu einem riesen Thema wird”

#Interview Bei Edgeless Systems aus Bochum im Ruhrgebiet dreht sich alles um Confidential Computing. “Mit unserer Technologie können Daten im verschlüsselten Zustand und präzise nachvollziehbar verarbeitet werden”, sagt Gründer Felix Schuster. Dienstag, 22. Juni 2021VonAlexander Hüsing Das Bochumer Unternehmen Edgeless Systems, das 2020 von Felix Schuster (ehemals Microsoft) und Thomas Tendyck (ehemals G Data) gegründet …

#DealMonitor – GoStudent wird mit Millionen von DST Global zum Unicorn – Myos bekommt 25 Millionen – Tencent übernimmt Yager

#DealMonitor Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits, bietet werktäglich alle Deals des Tages. Heute geht es um das neue Unicorn GoStudent, Myos, Airbank, Yager und Tencent sowie Twist und GreenMobility. Dienstag, 22. Juni 2021Vonds-Team Im aktuellen #DealMonitor für den 22. Juni werfen wir wieder einen Blick auf die wichtigsten, spannendsten und interessantesten Investments und Exits …

#Brandneu – 5 neue Startups: CO2free, neurodactics, Zubik, WiseBuy, Green Convenience

#Brandneu Es ist mal wieder Zeit für neue Startups! Hier wieder einige ganz junge Startups, die jeder kennen sollte. Heute stellen wir diese Startups vor: CO2free, neurodactics, Zubik, WiseBuy und Green Convenience. Dienstag, 22. Juni 2021Vonds-Team deutsche-startups.de präsentiert heute wieder einmal einige junge Startups, die zuletzt, also in den vergangenen Wochen und Monaten an den …

#DealMonitor – Habyt bekommt 20 Millionen (und übernimmt homefully) – Finleap Connect sammelt 22 Millionen ein

#DealMonitor Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits, bietet werktäglich alle Deals des Tages. Heute geht es um Habyt und homefully, Finleap Connect, emax digital, Limitd, Threatray sowie Txture. Zudem geht encourageventures (Netzwerk und All-Female-Growth-Fonds) an den Start. Donnerstag, 17. Juni 2021Vonds-Team Im aktuellen #DealMonitor für den 17. Juni werfen wir wieder einen Blick auf die …

#Zahlencheck – Verlust beim Urban Sports Club steigt auf 32 Millionen

#Zahlencheck Der Rohergebnis beim Urban Sports Club stieg zuletzt auf 9,6 Millionen Euro. Der Jahresfehlbetrag des Berliner Fitness-Startups stieg gleichzeitig auf beachtliche 32,1 Millionen. Im Jahr zuvor waren es gerade einmal 6,7 Millionen. Donnerstag, 17. Juni 2021VonAlexander Hüsing Das Berliner Startup Urban Sports Club, ein millionenschwerer Anbieter für Sportflatrates, legt neue Unternehmenszahlen vor – und zwar den Jahresabschluss …

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies