Hands-on: poqit – Brieftasche mit eingebautem Akku

Das deutsche Startup poqit.berlin hat ein außergewöhnliches Wearable: eine Brieftasche. Allerdings ist es kein normales Portemonnaie, sondern eins mit einem eingebauten Notfallakku. Je nach Variante hat dieser eine Nennladung von 1500, 2000 oder 2500 Milliamperestunden. Der Clou an der Sache ist die drahtlose Aufladefunktion – sowohl für die Aufnahme als auch Aufgabe. Was das 129 Euro Produkt noch alles kann, seht Ihr in diesem Video:

 

 

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies