Home » Tech » Amazon Cloud Player – Musik aus der “gelben” Wolke

Amazon Cloud Player – Musik aus der “gelben” Wolke

Überall und immer die Musiksammlung dabei – auch Amazon hat jetzt seine persönliche Datenwolken-Jukebox!

Amazon Cloud Player

An Cloud-Speicher-Diensten mangelt es ja nicht gerade: Von Dropbox über Google Drive bis hin zu Skydrive wollen viele Firmen rund um den Globus mit unseren persönlichen Daten auf einer Wolke schweben. Auch der Versandriese Amazon lockt mit der hauseigenen Cloud Drive – und startet jetzt den Amazon Cloud Player, der die eigene Musiksammlung immer und überall hörbar macht.

Egal, ob bei Amazon erworben, bei iTunes gekauft, auf der Festplatte gesammelt oder per CD eingespielt: Amazon gleicht alle Titel mit dem eigenen Katalog ab und stellt die Songs sofort online zur Verfügung. Bei Bedarf wird die Qualität auf bis auf 256 Kbps angehoben. Sollten Songs nicht im Amazon-Katalog auftauchen, können diese natürlich einfach hochgeladen werden. 250 Songs und alle Amazon-MP3s werden kostenlos gespeichert. Für 24,99 Euro im Jahr können dann nochmal 250.000 Songs nachgelegt werden.

Amazon Cloud Player Menü

Amazon stellt eine passende App für Android und iOS zur Verfügung. Am liebsten würde es der Versand-Gigant natürlich sehen, wenn die Kunden den Cloud Player gleich mit einem brandneuen Kindle Fire-Tablet nutzen würden. Was das Amazon-Android-Tablet alles kann, lest ihr in der beaktiv-Review.

-Be Aktiv-

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2019