Home » Messenger » WhatsApp: „Wir haben nun eine halbe Milliarde Nutzer“

WhatsApp: „Wir haben nun eine halbe Milliarde Nutzer“

Logo der WhatsApp, Inc.

Die baldige Facebook-Tochter WhatsApp hat heute eine neue Kennzahl genannt: Der Instant Messenger hat nun mehr als 500.000.000 Nutzer — einfacher ausgedrückt: Eine halbe Milliarde WhatsApper. Vor rund zwei Monaten gab das kleine Unternehmen aus Kalifornien bekannt, dass es demnächst zum großen Facebook-Konzern gehören wird. Der Kaufpreis betrug 19 Milliarden US-Dollar — $16 Mrd. für Jan Koum und $3 Mrd. für die 55 Mitarbeiter.

Es brach zunächst Hysterie aus, als die Meldung damals durch die Medien ging. Viele Nutzer sind auf Alternativen wie Threema oder Viber gewechselt. Sie haben um ihre Daten gefürchtet, weil plötzlich Facebook im Hintergrund stand. Dabei hat sich bis heute nichts verändert: Es sind gerade einmal 11 Tage vergangen, dass die Federal Trade Commission, die US-amerikanische Bundeshandelskommission, den Deal rechtlich abgesegnet hat. Zudem gab Mark Zuckerberg, CEO und Mitbegründer von Facebook, bekannt, dass WhatsApp weiterhin unabhängig bleiben soll.

Die Länder mit den stärksten Wachstumsraten sind: Brasilien, Indien, Mexiko und Russland. Täglich werden mehr als 700 Millionen Bilder und 100 Millionen Videos versendet. In Deutschland gibt es etwas mehr als 30 Millionen Nutzer.


Danke: bestboyzde

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2019