Home » Tag Archives: verkaufsstart

Tag Archives: verkaufsstart

Update für Final Cut: 4K wohin das Auge blickt

Filed under: OS X

Passend zum Verkaufsstart des Mac Pro hat Apple die Video-Software Final Cut aktualisiert. Version 10.1 optimiert zunächst das Rendering und das Playback von Projekten auf dem neuen HighEnd-Rechner, “ausgesuchte” andere Macs profitieren jedoch auch von der 4K-Ausgabe über Thunderbolt 2 und HDMI. Dank dieser Komplettunterstützung für 4K lassen sich entsprechende Clips zum Beispiel direkt auf YouTube hochladen.

Compressor und Motion wurden ebenfalls aktualisiert und finden 4K ab sofort richtig geil.

| |
Read More »

Sony Alpha 7R: spiegellose Systemkamera mit Vollformatsensor, 36 Megapixeln, NFC, WiFi (Video)

Filed under: Digitalkameras

Keine Überraschung ist es, dass Sony die ersten spiegellosen Kameras mit Vollformatsensor vorgestellt hat, trotzdem bemerkenswert, was hier auf kleinstem Raum (12,7 x 9,4 x 4,8 cm, 416 Gramm Gehäusegewicht) alles aufgefahren wird, von den Schwestermodellen Alpha 7 und Alpha 7R, die sich maßgeblich nur durch Sensor und Preis unterscheiden: die Alpha 7R kommt mit 36,4-Megapixel-Exmor-Vollformat-Sensor im November für 2100 Euro, während die Alpha 7 sich mit 24,3 Megapixeln bescheidet und 1500 Euro kosten wird. Dazu gibt´s dann jeweils auch im DSLR-Vergleich sehr flottes Autofokus, 3-Zoll-Display, BIONZ-X-Bildprozessor, NFC, WiFi und beachtliche Video-Funktionen (Full HD, das via HDMI in Echtzeit gestreamt werden kann, regelbarer Audio-Eingang, etc). Zum Verkaufsstart kommt Sony zudem noch mit fünf E-Mount-Vollformat-Objektive ums Eck. Video nach dem Break.

Gallery: Sony Alpha 7, Alpha 7R

Gallery: Hands-on Sony Alpha 7, Alpha 7R

Continue ing Sony Alpha 7R: spiegellose Systemkamera mit Vollformatsensor, 36 Megapixeln, NFC, WiFi (Video)

| | |

+ german Engadget

Apple schweigt zu iPhone-5c-Vorbestellungen, Aktie fällt, Terminator-Spot soll es richten (Video)

Filed under:

2010 verkündete Apple mit stolzgeschwellter Brust, dass es in den ersten 24 Stunden 600.000 Vorbestellungen fürs iPhone 4 gab, 2011 waren es an einem Tag eine Millionen Vorbestellungen fürs iPhone 4S, 2012 zwei Millionen fürs iPhone 5. Ziemlich auffällig also, dass sich Apple jetzt vornehm zurückhält, was das Interesse am iPhone 5c betrifft – während man das iPhone 5s schlicht nicht vorbestellen kann. Nach dem Marketing-Getöse der letzten Jahre haben die ausbleibenden Rekordmeldungen die Börse gestern schon mal nervös gemacht, Apples Aktie verlor in New York 3 Prozent, unterdessen versucht der Konzern die Stimmung zum Verkaufsstart am Freitag mit einem 5c-Spot anzuheizen, in dem das Plastikgerät im Terminator-1000-Stil in Form fließt, siehe: Video nach dem Break.

via theverge

Continue ing Apple schweigt zu iPhone-5c-Vorbestellungen, Aktie fällt, Terminator-Spot soll es richten (Video)

| | |

+ german Engadget

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2019