Home » Tag Archives: usb

Tag Archives: usb

Fokus an, Welt aus: Panasonic Headset „Wear Space“ #VIDEO

Panasonic Headset

Mit weniger Umgebungsgeräuschen und weniger Sicht zu mehr Konzentration bei der Arbeit: Panasonic setzt bei neuem Kopfhörer auf Crowdfunding.

Was Pferde seit langem vor unnötigen Reizen schützt, soll in modernen Büros das konzentrierte Arbeiten erleichtern. Panasonic hat einen ohrumschliessenden Kopfhörer mit Noise-Cancelling-Technologie zu einem Sichtschutz erweitert, der den Träger von seiner Umgebung abschirmen kann.

Das Wear Space genannte Headset des japanischen Konzerns soll etwa an einem Arbeitsplatz in unruhigen Grossraumbüros oder Coworking-Räumen Geräusche und Ablenkungen ausblenden.

Abschottung von Lärm und Trubel

Der u-förmige Blickschutz blendet das periphere Blickfeld aus und reduziert laut dem japanischen Unternehmen die Sicht um 60 Prozent. Wie stark das integrierte Noise-Cancelling des Bluetooth-Kopfhörers die Umgebungsgeräusche unterdrücken soll, lässt sich per App festlegen.

Bislang hat Panasonic über seinen Produktdesign-Ableger Future Life Factory einen Prototyp entwickelt, die Realisierung des Gadgets soll nun über Crowd-Finanzierung erfolgen – ein Novum für das 100 Jahre alte Tech-Unternehmen. In der Regel sind es Startups und kleine Firmen, die Crowdfunding-Plattformen nutzen, um sich die notwendigen Finanzmittel für die Umsetzung einer Idee zu beschaffen.

Novum: Tech-Konzern setzt auf  Crowdfunding

Das Finanzierungsziel von 116 500 Euro ist bereits zu 57 Prozent erreicht. Bei Erfolg der Kampagne auf der japanische Plattform GreenFundingsoll Wear Space zunächst in einer limitierten Stückzahl hergestellt werden. Geplant sind 500 Einheiten.

Um die Markteinführung zu beschleunigen und interne Abstimmungsprozesse zu verkürzen, soll Wear Space auch nicht unter der Marke Panasonic herausgebracht werden. Die Auslieferung ist für August 2019 geplant, Wear Space kostet rund 225 Euro.

Read More »

Sounds great: Neue OnePlus Type-C Bullets Kopfhörer


Smartphone-Hersteller OnePlus präsentiert eine aktualisierte USB-C-Version seiner Bullets V2 Kopfhörer, die Type-C Bullets. Diese neuen Kopfhörer sollen mit dem nächsten Gerät des Unternehmens in Q4 2018 vorgestellt werden.

Die Type-C Bullets werden zum gleichen Preis wie die Bullets V2 (19,95 €) auf allen Online-Kanälen erhältlich sein. Read More »

Lenovo Miix 630 – Windows 10 ARM-Convertible kommt in der zweiten Jahreshälfte 2018

Im Zuge der CES 2018 in Las Vegas hat nun auch Lenovo, wie erwartet, mit dem Lenovo Miix 630 das dritte Gerät mit Windows 10 ARM präsentiert. Hierbei handelt es sich um einen Always Connected PC in Form eines Detachables. Ausgeliefert wird es mit Windows 10 S und es hat LTE standardmäßig an Bord.

Lenovo Miix 630 mit Windows 10 ARM

Äußerlich hat das Miix 630 besonders starke Ähnlichkeit zum HP Envy x2 mit Windows 10 ARM, da sich der chinesische Hersteller ebenfalls dazu entschieden hat, den Kickstand im Tastatur-Cover zu verbauen. Dadurch unterscheidet sich das Lenovo-Detachable auch von der übrigen Miix-Reihe oder auch vom Surface Pro von Microsoft.

In Sachen Hardware unterscheidet sich das Lenovo Miix 630 interessanterweise überhaupt nicht vom HP Envy x2. Das 12,3-Zoll große Display löst ebenfalls mit 1920 x 1280 Pixeln auf, es gibt ebenso wahlweise 4 oder 8 Gigabyte RAM und bis zu 256 Gigabyte große SSDs. Selbst die Auflösung der Kameras ist beim Lenovo Miix 630 exakt gleich wie beim HP Envy x2 mit 5 Megapixeln an der Front und 13 Megapixeln an der Rückseite.

Lenovo Miix 630 Spezifikationen

  • Display: 12,3-Zoll, 1920 x 1280, Stiftunterstützung
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 835, 2,21 GHz
  • Arbeitsspeicher: 4 / 8 Gigabyte
  • Speicher: 64/128/256 Gigabyte
  • Anschlüsse: MicroSD, USB Typ-C, NanoSIM, 3,5mm Audio
  • Konnektivität: WLAN ac, LTE-A
  • Kameras: 5 Megapixel Webcam mit Windows Hello, 13 Megapixel Rückkamera
  • Akkulaufzeit: bis zu 20 Stunden
  • Betriebssystem: Windows 10 S
  • Sonstiges: Tastatur und Stift im Lieferumfang

Lenovo Miix 630 – Preise und Erhältlichkeit

Das Miix 630 wird erst in der zweiten Hälfte dieses Jahres erhältlich sein ab einem Preis von 799,99 US-Dollar. Euro-Preise wurden uns bislang vom Hersteller noch nicht genannt und wir werden den Artikel aktualisieren, sobald diese Infos bereitstehen.


Quelle: Lenovo

Der Beitrag Lenovo Miix 630 – Windows 10 ARM-Convertible kommt in der zweiten Jahreshälfte 2018 erschien zuerst auf WindowsArea.de.

Read More »

Zoff zwischen YouTube und Amazon eskaliert – Amazon wirft Chromecast und Google Home raus

Streit YouTube und Amazon
Der Streit zwischen YouTube und Amazon zieht zunehmend die Nutzer in Mitleidenschaft. Die Google-Videoplattform zieht ihre App nun auch von Amazons Fernsehbox Fire TV zurück. Außerdem wird die Anwendung das Gerät Echo Show verlassen – einen smarten Lautsprecher mit Display, auf den sie gerade erst wieder zurückgekehrt war. Amazon kündigte an, die Nutzer würden nun direkt auf die YouTube-Website geleitet.

Benachteiligung im Web-Shop

YouTube erklärte das Vorgehen mit einer Benachteiligung durch den weltgrößten Online-Händler. So habe Amazon Google-Geräte wie den Streaming-Stick Chromecast und den smarten Lautsprecher Google Home nicht im Sortiment und habe aufgehört, einige Produkte von Googles Smarthome-Marke Nest zu verkaufen. Außerdem sei Amazons Streamingdienst Prime Video nicht für Nutzer der Plattform Google Cast verfügbar. Read More »

Sony NW-ZX300 Walkman vorgestellt: HiRes-Klang garantiert ohne Bandsalat

Sony hat im Rahmen der IFA nicht nur neue Smartphones und einen Smart Speaker mit Google Assistant vorgestellt. Auch Fans mobiler Musik kommen mit dem NW-ZX300 Walkman. voll auf ihre Kosten. Der Walkman von heute hat natürlich nichts mehr mit dem Walkman zu tun, der den Namen „Walkman“ zur Legende gemacht hat. Heute gibt es keinen Bandsalat mehr, Kassetten gehören glücklicherweise der Vergangenheit an.

Heute richtet sich der Walkman an audiophile Musikliebhaber, die die bestmögliche Audioqualität auch unterwegs genießen möchten. Auf Wunsch spielt der Player Musik in 11.2 MHz DSD oder 384kHz/32bit PCM ab. So ist laut Sony garantiert, dass die Musik genauso beim Zuhörer ankommt, wie es der Künstler bei der Aufnahme im Kopf hatte. Die einzelnen Komponenten sind dabei so im Aluminiumgehäuse angeordnet, dass es keine Störungen gibt.

Wer mag, kann seine Musik vom PC auch via USB-DAC Funktion über den Walkman wiedergeben, außerdem kann der Walkman mit MQA-Dateien umgehen. Die Bedienung erfolgt über den Touchscreen und die Bedienelemente an der Seite des Gerätes. Bluetooth Kopfhörer können leicht per NFC mit dem Walkman verbunden werden. Der ZX300 unterstützt hier nicht nur LDAC, sondern unter anderem auch Qualcomm aptX HD Audio.

Trotz seiner kompakten Bauweise bietet der Walkman NW-ZX300 bis zu 30 Stunden Musikwiedergabe. Musik lässt sich auf den 64 GB internen Speicher lagern, diesen kann man allerdings per microSD-Karte erweitern, falls man mehr Platz benötigt. Mit 699 Euro ist der Walkman kein Schnäppchen, im Bereich der HiRes-Player ist das aber auch kein ungewöhnlicher Preis. Ab Oktober ist der Walkman NW-ZX300 dann im Handel verfügbar.

-> Zum Beitrag Sony NW-ZX300 Walkman vorgestellt: HiRes-Klang garantiert ohne Bandsalat

-> Zum Blog Caschys Blog

Unser Feedsponsor:

Sony NW-ZX300 Walkman vorgestellt: HiRes-Klang garantiert ohne Bandsalat


Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2019