Tag Archives: tag

Sendung-mit-der-Maus-Christoph erklärt den Weltuntergang

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (das Katastrophenamt BBK), hat zum internationalen Tag der Katastrophenvorbeugung (den was?) einen Kinderfilm veröffentlicht: “Auf den Notfall vorbereitet sein!” In der Hauptrolle Christoph Biemann, der von der Sendung mit der Maus.

Kurze Zusammenfassung: Das Licht fällt aus, Christoph lernt die hübsche Nachbarin kennen und wird danach zum unkontrollierten Prepper; dann happy Problem-Ende.

Das Video und die komplette Inhaltsangabe nach dem Break.

Lumia 950 XL auf Pressebild zu sehen

Am Wochenende versorgten wir Euch schon mit den technischen Spezifikationen des kommenden Lumia-Smartphones 950 XL. Auf den Slides von denen die Informationen stammen, sind die Geräte recht undeutlich zu sehen. Macht aber nichts, denn @evleaks versorgt uns mit einem Pressebild des Lumia 950 XL. Witzigerweise macht er dies als Antwort auf Leak-Konkurrenten @onleaks, der kurz zuvor eine CAD-Version des Smartphones veröffentlichte. Uns kann dieser kleine Streit nur recht sein, immerhin erhalten wir so besseres Material. Zur Ausstattung des Lumia 950 XL gehört ein 5,7 Zoll QHD-Display, ein Snapdragon 810 SoC sowie ein 3300 mAh-Akku.

Lumia950XL_render

Wie man erkennen kann, unterscheidet sich das Lumia 950 XL in Sachen Design nicht wirklich von bisherigen Lumias, kommt aber dafür mit Specs, die sich durchaus sehen lassen können. Zudem sollte es sich beim Lumia 950 und Lumia 950 XL um die ersten Geräte handeln, die mit Windows 10 Mobile ausgestattet sind. Der Vollständigkeit halber hier noch das CAD-Bild des Gerätes. Was haltet Ihr von dem Geräte, angenommen es kommt in diesem Design und mit dieser Ausstattung?

Lumia950XL_CAD

Unser Team | Google+ | Facebook | News per Google Kiosk | News per Pushbullet |

News per Telegram-Bot |

Zum Beitrag im Blog: Lumia 950 XL auf Pressebild zu sehen

Dieser Feed ist nur für den persönlichen, nicht gewerblichen Gebrauch bestimmt und Inhalt des Angebotes von 

Read More »

Chrome für Android: mehr als 1 Milliarde Downloads

Die Nutzerbasis von Android hat längst die Schallmauer von mehr als 1 Milliarde aktiven Nutzern überschritten, und mit dem weiteren Wachstum purzeln nun auch einige weiter Rekorde im Play Store: Mit Play Books und dem Facebook Messenger haben gestern gleich zwei Apps die Grenze von 1 Milliarde Downloads durchbrochen und komplettieren damit die langsam anwachsende Liste von Apps die bisher rein nur von Google und Facebook dominiert wird.


Es gibt eine Reihe von Apps, die praktisch auf jedem Smartphone installiert und auch von einem Großteil der Nutzer regelmäßig genutzt wird. Zwar sagt die Installationsbasis nicht unbedingt etwas über die tatsächliche Nutzerbasis aus, da eine Reihe von Apps eben vorinstalliert ist, aber derzeit ist dies immer noch ein sehr exklusiver Club in dem nur Apps von Google und Facebook mitspielen dürften.

Hacker | Chaos Computer Club: Bundestag braucht bessere IT-Profis

 Hacker | Chaos Computer Club: Bundestag braucht bessere IT-Profis

Der altehrwürdige “Chaos Computer Club” (CCC) hat dem Bundestag nach den jüngsten Cyber-Attacken empfohlen, nicht nur Geld für Software und Hardware in die Hand zu nehmen, sondern auch für bessere IT-Spezialisten zu sorgen.

“An neuralgischen Punkten muss der Bundestag sich qualifiziertes Personal zulegen, das vielleicht nicht nach Bundesangestelltentarif bezahlt wird”, sagte CCC-Sprecher Dirk Engling der “Rheinischen Post” (Samstagsausgabe). Auf vielen Politikfeldern, wie etwa der Energiewende, gehe es im Parlament immer wieder um wichtige Dokumente, für die von interessierter Seite viel Geld bezahlt werde. Mit Hackern komme man schon für fünf- und sechsstellige Beträge ins Geschäft.

Dagegen müsse sich der Bundestag besser wappnen. Wenn als Folge der Cyber-Attacken die gesamte Software der 20.000 Rechner von Abgeordneten und Mitarbeitern neu aufgesetzt würde, kostet das nach CCC-Einschätzung “nicht mehr als Überstunden”. Entschlösse sich das Parlament jedoch, auch die Hardware zu erneuern, sei mit Kosten von sieben bis zehn Millionen Euro zu rechnen.

Nach Meinung des Digital-Experten Thomas Jarzombek (CDU) muss nur eine begrenzte Menge von Hardware angeschafft werden, um bei laufendem Betrieb die Server neu installieren und die Schadsoftware auf allen Rechnern beseitigen zu können.

Read More »

Internet-Provider-Wechsel mir Hindernissen – mehr Beschwerden bei Netzagentur

 Internetanbieter-Wechsel mir Hindernissen - mehr Beschwerden bei netzagentur

Im abgelaufenen Jahr 2014 hat die Bundesnetzagentur mehr als 28.000 Verbraucherbeschwerden über Probleme beim Wechsel des Internetanbieters registriert: 5.000 davon reichte sie nach eigenen Angaben an die Unternehmen weiter, berichtet der Tagesspiegel .

Im Jahr zuvor waren 22.000 Beschwerden eingegangen, 4.500 davon hatte die Bonner Regulierungsbehörde als berechtigt angesehen und Unternehmen abgemahnt. Angesichts diese Zunahme sieht der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, “nach wie vor dringenden Verbesserungsbedarf auf dem Markt”, wie er der Zeitung sagte.

Die Unterbrechung bei einem Wechsel des Telekommunikationsanbieters darf grundsätzlich nicht länger als einen Kalendertag dauern.

Die Bundesnetzagentur ahndet dies mit der Durchführung von Bußgeldverfahren und auch mit der Verhängung von Bußgeldern.

+ Link: bundesnetzagentur.de | Foto: Bob Mical via Flickr/cc

Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2016