Home » Tag Archives: prozessor

Tag Archives: prozessor

Mobile | Huawei verpasst dem Ascend Y530 neues User Interface

Huawei Ascend Y530 bekommt neue Nutzeroberfläche

Huawei hat ein neues Smartphone der Ascend-Serie vorgestellt. Im Y530 kommt zum ersten Mal die neue Nutzeroberfläche Simple UI zum Einsatz: Sie bietet statt vieler kleiner Symbole große, farbige Schaltflächen mit den wichtigsten Funktionen und soll so vor allem Einsteigern den Umgang mit dem Smartphone erleichtern.

Erfahrene Anwender können aber auch auf die gewohnte Huawei-Oberfläche auf Basis von Android 4.3 (Jelly Bean) wechseln. Außerdem hat das Smartphone ein 4,5 Zoll großes Display, auf dem 854 mal 480 Pixel zu sehen sind, und einen 1,2 Gigahertz schnellen Zweikern-Prozessor. Ab März soll es für 149 Euro in den Läden stehen.

+ Link: Huawei

Read More »

Neuer Mac mini im Februar?

Filed under: Desktops

Beim belgischen Händler computerstore.be sind aktuell neue Modelle des Mac mini online, die Ende Februar ausgeliefert werden sollen. Mit Haswell-Prozessoren (i5 und i7), Iris-GPU von Intel und WiFi im schnellen ac-Modus. Einzig von Thunderbolt 2 ist nicht explizit die Rede. Die aktuelle Generation des Mac mini ist rund 15 Monate auf dem Markt und stünde tatsächlich für eine Aktualisierung an.

Erst kürzlich hatte der deutsche Händler Conrad den Mac Pro online gelistet, bevor Apple den versprochenen Verkaufsstart im Dezember 2013 fast versemmelt hätte und faktisch ja auch hat.

| | |
Read More »

Kamera knipst Fotografen beim Fotografieren: Canon PowerShot N100 mit Selfie-Automatik

Filed under: Digitalkameras

Canon zeigt auf der CES eine Digitalknipse, die in puncto Kameraausstattung dem Smartphone-Standard entspricht: Vorne eine und hinten eine. Die PowerShot N100 kann damit automatisch Fotos vom Fotografen beim Fotografieren produzieren, ob und warum man das will, sei mal dahingestellt. Die “Hauptkamera” der N100 wartet dabei mit 12-Megapixel-CMOS-Sensor, DIGIC-6-Prozessor, Objektiv mit 24-120 mm und fünffachem Zoom auf, dazu gibt´s WiFi, NFC und ein 3-Zoll-Schwenk-Display. Die Specs der sogenannten “Story-Kamera”, die den Fotografierenden beobachtet, bleiben derweil etwas unklar, fest steht aber, dass die PowerShot N100 Mitte Mai für 369 Euro in die Läden kommt.

Continue ing Kamera knipst Fotografen beim Fotografieren: Canon PowerShot N100 mit Selfie-Automatik

| | |
Read More »

Lenovo stellt neues ThinkPad X1 Carbon vor, das leichteste 14"-Ultrabook der Welt

Filed under: Laptops

Wie lange Lenovo sich die Krone für das “leichteste 14″-Ultrabook” in die Vitrine stellen kann, ist natürlich vollkommen unklar. Umso klarer ist es jedoch, dass die dritte Generation des ThinkPad X1 Carbon eine ganze Reihe von Kritikpunkten angeht und so hoffentlich ein besseres und effektiveres Arbeiten ermöglicht. Da ist zunächst eine deutliche Steigerung der Batterielaufzeit. Bis zu neun Stunden soll das Ultrabook liefern. Das ist natürlich vor allem den verbauten Haswell-Prozessoren zu verdanken. Dazu kommt eine Schnellladefunktion: 80% des Akkus sollen in weniger als einer Stunde geladen werden.

Außerdem bietet Lenovo ab sofort auch in “Retina-Auflösung” an, also mit 2.560 x 1.440 Pixeln auf einem Display, das auch ein Touchscreen sein kann. Eine reguläre Version ist jedoch ebenfalls erhältlich. Wer so viele Pixel nicht braucht, spart Geld und greift auf die Einsteiger-Variante mit 1.600 x 900 Pixeln zurück.

Die restlichen Details im Überblick: Die GPU ist je nach Modell eine Intel HD 4400 oder HD 5000, Bluetooth 4.0 und Wifi (auch ac) sind an Bord, genau wie zwei Lautsprecher mit Dolby-Technik. Oberhalb des Display befindet sich die 720p-Webcam.

Lenovo bietet für das neue Ultrabook sowohl eine integrierte LTE-Option an, also auch eine neue Lösung für den Kabelsalat, der sich an den Ports ansammeln kann. Mit dem OneLink wird eine Kabelpeitsche angeboten, die Strom, Ethernet und Unterstützung für zwei Displays durch ein Kabel leitet und erst weit weg vom eigentlichen Rechner wieder aufgesplittet wird.

Preislich geht beim neuen ThinkPad X1 Carbon los bei 1.399 Euro und dann wahrscheinlich steil nach oben. Bereits im Januar soll es bei uns zu haben sein.

| |
Read More »

Samsungs Exynos-Prozessor geht in die nächste Runde

Filed under: Chipset

Samsung wird am 7. Januar auf der CES in Las Vegas die nächste Version des hauseigenen Exynos-Prozessors vorstellen. Das hat das Unternehmen via Twitter bekanntgegeben. Weitere Details sind noch nicht bekannt. Denkt man die Geschichte des SoCs logisch weiter, dann könnte jedoch die erste Version mit acht Kernen in den Startlöchern stehen.

Der Exynos 5, das – noch aktuelle HighEnd-Produkt von Samsung, ist bereits in einer Octacore-Version verfügbar, kann diese jedoch nicht gleichzeitig nutzen. Der Prozessor basiert auf der big-LITTLE-Architektur, die es bislang nicht erlaubte alle Kerne auf einmal anzusprechen. Glaubt man Experten, wird diese Architektur auch im Nachfolger, dem Exynos 6, zum Einsatz kommen. Durch das neue Multiprozessor-Verfahren HMP könnten jedoch zukünftig alle acht Kerne der zwei Quadcore-Einheiten angesprochen werden. Was das konkret für Performance-Vorteile bringt und wie zum Beispiel die Akku-Laufzeit darunter leidet, bleibt abzuwarten.

| | |
Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2019