Tag Archives: neu

YouTube Go: Google entwickelt „offline first“-App für Indien

YouTube ist nicht nur bei uns beliebt, sondern auch in Ländern, die keine so gute Netzabdeckung haben wie wir. In Indien zum Beispiel, wo der Smartphonemarkt boomt und viele Menschen das Smartphone als Hauptzugang für das Internet nutzen. 2G-Netze sind dort noch Standard, das passt natürlich nicht so wirklich mit Daten-intensiven Diensten wie YouTube zusammen. Google versucht seit einigen Jahren, die YouTube-Nutzung für diese Nutzer angenehmer zu gestalten, vor zwei Jahren wurden Offline-Videos eingeführt. Unabhängig von der aktuell verfügbaren Internetverbindung konnten so Inhalte betrachtet werden.

youtubego

Das ist Google (und den Nutzern) aber nicht genug, es soll noch besser werden. Aus diesem Grund wurde YouTube Go entwickelt, eine App, die nicht nur den „Mobile first“-Ansatz verfolgt, sondern sogar nach dem „Offline first“- Mantra gestaltet ist. Voraussichtlich wird die App nur für Indien und eventuell andere Länder mit schlechter Mobilfunkversorgung veröffentlicht, zumindest in Indien kann man sich bereits für sie registrieren.

ytgo_sharing

Die Hauptfunktionen, die die Nutzung verbessern sollen, sehen wie folgt aus:

– Auf dem Homescreen lassen sich Videos anzeigen, die in der Umgebung gerade populär sind oder trenden. Das Auffinden neuer, interessanter Inhalte soll so vereinfacht werden.

– Für jedes Video ist eine Vorschau verfügbar. Auf diese Weise kann man sich per Tap auf ein Thumbnail eines Videos bereits einen Eindruck vom Inhalt verschaffen, bevor man es abspielt oder herunterlädt. Spart im Zweifelsfall eine Menge Daten, die transportiert werden müssen.

– Die Auswahl der Auflösung, die vor dem Download oder Stream festgelegt werden kann, spart ebenfalls Daten, wenn man sich für die richtige Einstellung entscheidet.

– Ein direktes Weiterleiten von Videos an Nutzer in der Umgebung ist ebenfalls möglich. Völlig offline lassen sich auf diese Weise Videos mit anderen Nutzern der YouTube Go-App teilen.

Wie bereits erwähnt, erst einmal nur in Indien und dort auch noch nicht sofort. Immerhin kann man sich mit seiner Telefonnummer registrieren und bekommt dann mitgeteilt, wenn die App verfügbar ist. Ich bin mir sicher, dass so eine App auch in anderen Ländern Nutzer finden würde, insofern vielleicht etwas schade, dass die App nicht großflächig verteilt wird.

Android: Pixel Launcher Download

Dass die neuen Smartphones von HTC und Google Pixel und Pixel XL heißen sollen, das war bislang ein offenes Gerücht. Ein weiteres Indiz war der neulich geleakte Nexus Launcher, der nun aktuell in den Pixel Launcher umbenannt wurde (wir berichteten). Für alle die nicht abwarten können, gibt es nun gute Kunde: der neue Pixel Launcher ist als Download erhältlich, da der Twitter-Nutzer LlabTooFeR (Entwickler des MaximusHD ROM) diesen zur Verfügung gestellt hat. Neben dem Pixel Launcher gibt es noch die entsprechende APK-Datei für die Wallpaper, diese fehlten damals im geleakten Nexus Launcher.

imagejoiner-2016-09-13-at-6-12-40-am

Beide APK-Dateien werden ganz normal installiert. Wer die separate Seite für Google Now haben will, der muss die APK in die System-Partition bringen. Wer dies nicht kann oder will, der kann den Launcher natürlich auch nutzen, nur ohne die dedizierte Google Now-Seite.

imagejoiner-2016-09-13-at-6-12-50-am

 

Hewlett-Packard macht blau: Neue HP Cloud Stream Notebooks

HP Cloud Stream Notebooks

Cloud-basierte Laptops haben sich die kommenden Jahre kaum durchsetzen können – auch Web-Gigant Google konnte daran mit den ambitionierten und hochgehypten Chromebooks nicht viel ändern. Der Tech-Dino HP setzt dennoch mehr und mehr auf die Cloud und hat jüngst eine überarbeitete Stream-Serie mit drei neuen Mini-Laptops für die Cloud angekündigt.

Diese zeichnet sich durch ein leichteres und schlankeres Design sowie eine große Auswahlmöglichkeit an Farben aus – insbesondere Blau-Töne scheinen sehr angesagt.

HP setzt auf Laptops für die Cloud

Bei den drei neuen Rechnern handelt es sich im Detail um ein 11-Zoll-Laptop, ein 11-Zoll-Laptop mit Touchscreen und ein 14 Zoll großes Modell. Beim HP Stream 11×360 lässt sich zudem das Display um 360 Grad nach hinten klappen, so dass es dann im Tablet-Modus verwendet werden kann. Wie von derartigen Convertibles her bekannt, lässt es sich aber auch im „Zelt-Modus“ aufstellen.

Cloud-Laptops sind in erster Linie für die Nutzung mit dem Browser ausgelegt.

Mehr Details zur neuen Generation der HP-Mobilrechner, die laut Hersteller eine hohe Funktionsvielfalt samt Cloud-Speicherplatz zu einem geringen Preis bieten sollen, gibt’s  im HP Newsroom Blog unter hp.com/en/hp-news/blog/mobile-computing/cloud-computing-experience.html.

Die neue Stream-Serie wird voraussichtlich ab Ende September verfügbar sein. Preise sind leider noch nicht bekannt.

+ Link: store.hp.com/Germany

Read More »

Ransomware tarnt sich mal wieder als Windows-Update

Ein Sicherheitsforscher von AVG hat eine neue Ransomware entdeckt, die sich als Windows-Update ausgibt. Wer drauf reinfällt, ermöglicht der Software das Verschlüsseln der Festplatte während im Vordergrund vorgeblich eine Installation abläuft.

Der Scam, schreibt Bleeping Computer, fängt als Popup an, das ein kritisches update von Microsoft ankündigt. Wer auf “Ok” klickt, startet das Programm WindowsUpdate.exe, eine EDA2-Ransomeware, die Nutzerdateien mit einem zufälligen AES-128-Schlüssel mit RSA verschlüsselt und den Schlüssel zum Täter hochlädt. Wer seine Daten wiederhaben will, den Täter per E-Mail um eine kostenpflichtige Zusendung einer Entschlüsselungsanleitung samt funktionierendem Schlüssel zusenden.

Fantom ist nicht die erste solche Ransomware. Schon vor genau einem Jahrtauchte die erste ihrer Art auf.

Wearables | Beurer-AS 95 Pulse-Aktivitätssensor #IFA16

Beurer-AS 95 Pulse-Aktivitätssensor

Mehr Features für den beurer HealthManager zur IFA 2016: Der neue Beurer-AS 95 Pulse-Aktivitätssensor zeichnet ununterbrochen die körperliche Aktivität auf und überwacht die Schlafqualität. Zudem kann Anzahl der Schritte, die zurückgelegte Strecke, der Kalorienverbrauch, die Aktivitäts- und Schlafdauer, die Erreichung des Bewegungsziels und die Schlafbewegungsaktivität  angezeigt werden.

Die gemessenen Werte können via Bluetooth in die beurer HealthManager App übertragen werden. Der AS 95 hat laut Herstellerangaben eine Speicherkapazität von 30 Tagen und 30 Nächten. Read More »

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

Beaktiv @ 2016