Tag Archives: nes

LG soll noch im Oktober 300-Euro-Smartphone G Pro Lite Dual bringen

Filed under: Smartphones

Laut einer russischen Site mit dem hyperseriösen Namen [email protected] bereitet LG den Start eines kleinen Bruders des Optimus G Pro vor: das G Pro Lite Dual soll demnach mit 5,5-Zoll-Display (abgespeckt auf 960 x 540 Pixel), dual-core CPU mit 1 GHz, 1 GB RAM, 3,140mAh-Akku, 8-Megapixel-Kamera, 8 GB Speicher und Dual-SIM aufwarten. Das Android-Phone soll dann im Laufe diesen Monats in Europa ohne Vertrag für rund 300 Euro zu haben sein, also günstiger als das Galaxy Mega. Abwarten.

via androidbeat

| | |

Souce: DE Engadget

Roboter-Band spielt live die Sounds zu klassischen Nintendo Games (Video)

Filed under:

Ein Bastler mit dem YouTube-Nick Roboband hat ein System ausgetüftelt, das die Sounds klassischer NES Games von Klavier und Schlagzeug spielen lässt und zwar (fast) in Echtzeit beim Spielen. Dazu werden die Originalklänge des Games analysiert, dem jeweils passenden Instrument zugeordnet und von diesem erzeugt. Die Rechenarbeit übernimmt ein Raspberry Pi mit eigens geschriebener Software, die Klaviertasten werden über das MIDI Interface des Yamaha-Disklaviers gespielt, das Schlagzeug mittels eines selbstkonstruierten Magnetventil-Mechanismus. In Wirklichkeit hat das System ein Delay von einer halben Sekunde, das aber im Video nach dem Break korrigiert wurde.

via nerdcore

Continue ing Roboter-Band spielt live die Sounds zu klassischen Nintendo Games (Video)

| | |

Danke: Engadget

Homewizard: Heim-Automatisierung leicht gemacht

HomeWizard-cover-1

Das niederländische Unternehmen HomeWizard BV bietet mit dem gleichnamigen Produkt „HomeWizard“ ein Heimautomatisierungs-System, das sich einfach installieren und mit Android-, iOS-Device oder Notebook steuern lässt – und das sogar zu einem recht bezahlbaren Preis. androidnext-Leser erhalten bei einem Kauf bis zum 31.12.2013 exklusiv 20 % Rabatt auf eines der HomeWizard-Pakete.

HomeWizard-cover

Heimautomatisierung ist kein neues Thema, war bisher allerdings entweder kostspielig oder bei der Installation einfach zu aufwändig. Genau hier kommt HomeWizard ins Spiel: Der Anbieter hat ein Produkt entwickelt, mit dem über das WiFi-Netzwerk diverse Module gesteuert werden kann – Strippen ziehen gehört damit der Vergangenheit an. Zudem können Smartphones, Tablets und Notebooks mit HomeWizard kommunizieren. In das System eingebundene Steuerelemente wie Funkschalter, Wetterstationen, IP-Kameras und mehr können so über eine einzige App bedient werden.

HomeWizard-seiten Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2016