Tag Archives: mit

TEO: Smartes Fahrradschloss mit Bluetooth

Filed under: Fahrrad

TEO ist ein Kickstarter-Projekt von Gord Duncan, das Fahrräder von nun auch via Bluetooth gegen Diebstahl sichern will. Damit wird nicht nur der Schlüssel obsolet, besonders praktisch ist dieses Schloss auch für gemeinsam genutzte Räder, da Schlüsselcodes gesharet werden und mehrere App-User Zugriff auf das Fahrrad haben können. Für diese Codes gibt es unterschiedliche Zugriffsrechte: Für eine einmalige Fahrt, für eine gewisse Zeitspanne oder für immer. Wenn das Projekt erfolgreich finanziert werden sollte, wird TEO im Dezember dieses Jahres an den Start gehen. Diesen Sommer werden wir also noch nicht in den Genuss des Bluetooth-Schlosses kommen. Weitere Infos gibt es im Video nach dem Break.

via Apple Insider

Continue ing TEO: Smartes Fahrradschloss mit Bluetooth

| | |
Read More »

E-Dreiradprototyp: Sway Lithium Electric Trike

Filed under: Motorräder

Er sieht ein bisschen aus wie ein Smart auf drei Rädern. Sway Motorsports hat einen Prototypen des Sway Lithium Trike präsentiert. Ein Elektrovehikel, das in drei Versionen erhältlich sein wird und kurze Strecken in der Stadt mit viel Spaß überbrücken soll. Angetrieben wird das Gefährt von einem 3500 W-Motor am Heckrad. Damit sollen Reichweiten von maximal 64 km möglich sein. Topspeed: bis zu 100km/h. Seht ein Video dazu nach dem Break.

Continue ing E-Dreiradprototyp: Sway Lithium Electric Trike

| | |
Read More »

Spannung steigt: Erster Trailer für Game Of Thrones Staffel 4

Filed under: YouTube

Seit einiger Zeit ist bekannt, dass die vierte Staffel der HBO-Erfolgsserie Game Of Thrones am 6. April starten wird. Das Fantasy-Mittelalter-Spektakel war eines der größten Überraschungen auf dem Serienmarkt der vergangenen Jahre. Nun ist ein erster Trailer veröffentlich worden, den wir Euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Clip ab nach dem Break.

Continue ing Spannung steigt: Erster Trailer für Game Of Thrones Staffel 4

| |
Read More »

Beats Music: Streaming-Service startet am 21. Januar in den USA

Filed under: Streaming

Für die handelsüblichen 10 US-Dollar pro Monat will Beats Music ab nächster Woche in den USA Spotify, Pandora, Rdio und Co. die Kunden abspenstig machen. Der 21. Januar ist der Starttermin des Streaming-Dienstes, bei dem man sich bereits Anfang Dezember seinen User-Namen reservieren konnte. Beats Music startet mit einem Katalog aus rund 20 Millionen Songs und soll für iOS, Android, Windows Phone und auch im Netz erreichbar sein.

Als Alleinstellungsmerkmal kolportiert der Neuling im hart umkämpften Streaming-Markt die Empfehlungen und persönlichen Kanäle. So informieren User die Datenbank zunächst über generelle Vorlieben, danach wird der jeweilige Lieblings-Sound immer enger eingegrenzt. Bei Beats Audio arbeitet außerdem eine ausgewiesene Musikredaktion, die thematische Playlisten zusammenstellt. Natürlich können auch “reguläre” Formate wie Alben und Singles gestreamt werden. Abonennten können die Musik außerdem für die Offline-Verwendung auf ihren Geräten speichern.

Über einen Start des Dienstes außerhalb der USA ist weiterhin nichts bekannt.

| |
Read More »

Superslowmotion-Videos dehnen das Warten ins Unendliche (Videos)

Filed under: Lifestyle

Adam Magyar treibt mit seiner Superzeitlupenserie “Stainless” die extreme Verlangsamung auf die Spitze. Die zeigt die Wartenden in drei U-Bahnstationen rund um die Welt: einmal am Alexanderplatz in Berlin, dann in Grand Central in New York und Shinjuku in Tokio. Tolle aber irgendwie auch verstörende Videos nach dem Break, mehr von Magyar findet ihr hier.

Continue ing Superslowmotion-Videos dehnen das Warten ins Unendliche (Videos)

| | |
Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2016