Tag Archives: mac

Der erste Trailer zu Star Wars: The Last Jedi ist da

Die “Star Wars Celebration” läuft gerade und um so richtig zu feiern ist es keine Frage, dass es einen neuen Trailer zum Weihnachten in die Kinos kommenden “The Last Jedi” geben muss.

Rey muss also auch noch mit der Macht klar kommen, aber warum…

Read More »

Puh! Google verteilt nicht funktionellen Drive-Nachfolger Backup & Sync automatisch

Da ist Google ein extrem dicker Fauxpas passiert. Nutzer unter Windows beklagen sich derzeit massiv online auf allen möglichen Kanälen (logischerweise auch im Produktforum), dass wohl etwas passiert ist, was so sicherlich nicht sollte: Der Google Drive Client deinstalliert sich selbständig und setzt an diese Stelle ein Tool, welches auf den Namen Backup & Sync hört. Der große Mist? Die neue App funktioniert nicht einmal. Es scheint, als habe Google eine nicht veröffentlichte Version eines Drive-Nachfolgers an Nutzer gepusht, die dann nicht einmal funktioniert, weil die Masse der Nutzer nicht als Tester für die neue Version freigegeben sind. Das zeigt eine weitere Meldung, die da lautet:  „This UI is Confidential. Do not leak!“

Unser Feed-Sponsor:


Banner


Read More »

SoundByte: SoundCloud-Client für Windows 10 / Xbox One gerade kostenlos

Kurzer Tipp für Nutzer von SoundCloud. Solltet Ihr mit Windows 10 unterwegs sein oder eine Xbox One mit SoundCloud nutzen wollen, könnt Ihr aktuell SoundByte kostenlos herunterladen. Mit der App kann man nicht nur Inhalte von SoundCloud hören, sondern auch gleich Sets erstellen, Benachrichtigungen erhalten und sogar Inhalte hochladen. Da ich weder SoundCloud noch Windows nutze, fällt mir die Beurteilung der App eher schwer. Insofern probiert sie lieber aus, so lange sie noch kostenlos angeboten wird, was noch ungefähr einen halben Tag der Fall sein wird (genaue Zeit steht im Windows Store, ein Hoch auf diese sinnvolle Funktion bei reduzierten Angeboten!). Solltet Ihr die App bereits kennen, hinterlasst gerne einen Kommentar, ob sie taugt, das hilft auch anderen Lesern.

WP-Appbox: SoundByte (Kostenlos, Windows Store) →

(Danke Alex!)

Unser Feed-Sponsor:


Banner


Read More »

Zum Download: Apple verteilt iOS 10.2.1 an alle Nutzer

Shortnews: iOS-Nutzer können auf den Abend noch einmal einen Blick in die Einstellungen werfen. Dort steht ab sofort ein neues Update für sie bereit: Apple hat soeben iOS 10.2.1 an alle iPhones und iPads verteilt.

DSC_7515

Große Neuerungen können deutsche Nutzer aber nicht erwarten. Die Aktualisierung kümmert sich vornehmlich um die Performance der Software und darum, etwaige Fehler von iOS 10.2 zu beheben. Letzt genanntes brachte mit Unicode 9.0 über 70 Emojis auf die Geräte, drei neue Wallpaper, frische Kamera-Funktionen sowie zwei iMessage-Effekte.

Größere Erwartungen gibt es an die noch nicht in die Beta-Phase gestartete iOS 10.3-Version. Sie soll unter anderem einen Dunkelmodus für iOS bringen.

Weitere Updates

Neben iOS 10.2.1 steht auch watchOS 3.1.3 sowie tvOS 10.1.1 zum Download bereit. Mac-Nutzer können außerdem die Aktualisierung auf macOS 10.12.3 im Mac App Store anstoßen. Alle Updates kümmern sich lediglich um Fehlerbehebungen.

Smart Home: OpenHAB 2 erschienen

Im Bereich Smart Home tummeln sich viele Anbieter. Für mich spannend zu beobachten, wie die einzelnen Hersteller da ihre Lösungen präsentieren. Gibt ja welche, die sich recht offen geben, während andere auf ihrer eigenen Plattform verhaftet sind. Jetzt gibt es aber erst einmal Nachrichten zu den offenen Lösungen, nämlich OpenHAB. OpenHAB steht für open Home Automation Bus. Entwickelt wurde die Lösung von Kai Kreuzer, der im Bereich Connected Home bei der Deutschen Telekom arbeitet.

 

Er entwickelte  mit OpenHAB eine Softwarelösung zur Smart Home-Automatisierung, die die verschiedenen Hersteller unter einer Haube zusammenbringen will.

Das 2010 erfundene System wurde 2013 zum offiziellen Eclipse-Projekt namens Eclipse SmartHome, allerdings läuft die Entwicklung von Eclipse SmartHome und OpenHAB parallel. Jetzt ist OpenHAB 2 erschienen, welches den Benutzerkomfort und die Optimierung auf Embedded Systems verbessern soll.

So teilt man mit, dass auch große OpenHAB-Installationen mittlerweile geschmeidig auf den aktuellen Boards laufen sollen, beispielsweise dem Raspberry Pi 2/3 PINE64.Viele Einstellungsmöglichkeiten funktionieren nun via GUI, allerdings decke dies nur einen klein der Möglichkeiten ab.

Etwas Vorwissen an der Konfiguration soll daher weiter vorteilhaft sein. Solltet ihr euch für OpenHAB 2 interessieren, so findet ihr hier die offizielle Ankündigung.

Unten im Beitrag sind dann auch die direkten Download-Links, beispielsweise für den Raspberry PI, euer QNAP- oder Synology-NAS und auch ein Docker-Image steht bereit.

Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2016