Tag Archives: mac

Oppo N1: CyanogenMod Smartphone kommt zu Weihnachten und Google ist dabei

Filed under: Smartphones

Wir sind ein wenig überrascht. Die CyanogenMod Android Version des Oppo N1 kommt nicht nur offiziell, sondern auch mit Google-Segen. D.h. es darf der Play Store dabei sein. Das wäre das erste Mal, dass ein CyanogenMod mit Google-Zustimmung seinen Weg auf ein Smartphone findet. Am 24 Dezember soll es erscheinen und kostet in den USA 599 Dollar. Wir sind gespannt ob das Beispiel Schule machen wird.

| | |
Read More »

Lauschangriff | Kooperation zwischen BND und NSA erst 2014

 Lauschangriff | Kooperation zwischen BND und NSA erst 2014

Die Bundesregierung rechnet laut eines “Spiegel”-Berichts frühestens Mitte Januar mit dem Abschluss einer geheimen Kooperationsvereinbarung zwischen dem Bundesnachrichtendienst (BND) und dem US-Geheimdienst NSA, die unter anderem Garantien gegen Lauschangriffe enthalten soll.

“Vor der Obama-Review geht voraussichtlich nichts mehr”, sagte ein hochrangiger Sicherheitsbeamter dem “Spiegel”. Gemeint ist eine angekündigte Erklärung des US-Präsidenten Barack Obama über die inhaltliche Ausrichtung der NSA. Derzeit verhandeln BND-Präsident Gerhard Schindler und NSA-Chef Keith Alexander über den Wortlaut der Vereinbarung. Im Kern geht es um die Garantie der “Vertraulichkeit der Kommunikation der Partner”.

In Anhängen zu der Vereinbarung sollen die einzelnen Aussagen ergänzt werden, etwa durch Artikel 10 des Grundgesetzes, der das deutsche Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis regelt. Zeitgleich zur Unterzeichnung strebt die Bundesregierung eine gemeinsame politische Erklärung an. Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) nimmt unterdessen US-Einrichtungen in Deutschland ins Visier.

In einer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen erklärte die Bundesregierung, das BfV habe “Luftaufnahmen von Liegenschaften der USA in Deutschland angefertigt, um deren Dachaufbauten dokumentieren zu können”. Bereits im Frühjahr überflog ein mit Spezialkameras ausgerüsteter Hubschrauber der Bundespolizei im Auftrag des BfV diplomatische Vertretungen in Berlin.

Dabei wurde auch die US-Botschaft fotografiert. Und Ende August, unmittelbar nachdem der “Spiegel” mit Verweis auf Snowden-Dokumente über Spionageaktivitäten im Frankfurter US-Generalkonsulat berichtet hatte, ließ das BfV Luftaufnahmen von dortigen Dachaufbauten machen. “Es ist ja nett, dass die deutsche Spionageabwehr jetzt gegen Liegenschaften der US-Freunde losschlägt”, spottet der grüne Parlamentarier Hans-Christian Ströbele.

Die Dachaufbauten zu dokumentieren sei aber “eher lächerlich und reicht nicht zur Aufklärung”.

Read More »

Porno-Abmahnung: Staatsanwaltschaft überprüft Aussagen über Herkunft der IP-Adressen

Bereits gestern berichteten wir über die neusten Erkenntnisse in Sachen “Porno-Abmahnung“. Zehntausende Nutzer haben eine Abmahnung erhalten, da sie angeblich diverse Filme über das Portal RedTube geschaut haben. Im Blickpunkt der ganzen Abmahnerei: wie sind die Abmahner überhaupt an die IP-Adresse gekommen? Bestandteil soll die Software GLADII 1.1.3 gewesen sein, die angeblich fehlerfrei ermitteln kann. Diese Aussage steht nun im Fokus der Staatsanwaltschaft Köln, wie diese gegenüber dem Sender n24 mitgeteilt hat.

redtube-4

Hier berichteten wir über die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Köln, bis dato war unklar, gegen wen konkret ermittelt wird. Gegenstand dieses Ermittlungsverfahrens ist augenscheinlich eine mögliche falsche eidesstattliche Versicherung eines Mitarbeiters der Firma itGuards Inc.. Dieser hatte im Rahmen dieser eidesstattlichen Versicherung angegeben, dass das Programm GLADII 1.1.3 fehlerfrei funktionieren würde und die IP-Adressen mit Hilfe dieser Software ermittelt wurden.

Wer sich in die Thematik eingelesen hat, der wird feststellen, dass an dieser Aussage definitiv Zweifel bestehen dürfen. Rechtlicher Hintergrund: Die Auskunftsbeschlüsse gegen die Telekom sind in Eilverfahren ergangen, so dass es in diesen Fällen nicht möglich ist, Zeugen (Beweismittel) zu laden. Im Rahmen dieser einstweiligen Verfügungsverfahren ist es nicht notwendig, etwas zu beweisen, sondern ausreichend ist bereits die Glaubhaftmachung. Zu den Mitteln der Glaubhaftmachung gehört die Abgabe eidesstattlicher Versicherungen, da sich der Erklärende durch diese in den strafrechtlich relevanten Bereich begibt, wenn und soweit die Erklärung falsch ist.

Team, Info und Kontakt | Google+ | Facebook | News per Google Kiosk lesen | Tarifrechner |Sony Bravia Advertorial, jeder Klick unterstützt uns

Zum Beitrag im Blog: Porno-Abmahnung: Staatsanwaltschaft überprüft Aussagen über Herkunft der IP-Adressen

Dieser Feed ist nur für den persönlichen, nicht gewerblichen Gebrauch bestimmt und Inhalt des Angebotes von www.beaktiv.com.de


Read More »

Google Zeitgeist 2013: Video und Seite gehen live

Über die Suchbegriffe der Deutschen berichteten wir ja bereits in diesem Beitrag. Mittlerweile hat Google die entsprechende Google Zeitgeist 2013-Seite freigeschaltet und auch das passende Video veröffentlicht. Der mit dem Titel ”Feels Like Coming Home” von Jetta unterlegte Clip kann natürlich nicht alle bewegenden Momente 2013 anzeigen, sondern nur ein Bruchteil der Geschehnisse, die uns bewegt haben. Neben diesem Video gibt es die erwähnte Zeitgeist 2013-Seite, über die man nicht nur die Suchbegriffe der Deutschen erfahren kann, auch weltweite Trends lassen sich einsehen. Als Mitmach-Komponente erlaubt es Google weiterhin, eigene Fotos hochzuladen, die dann unter Umständen mit angezeigt werden.

Team, Info und Kontakt | Google+ | Facebook | News per Google Kiosk lesen | Tarifrechner |Sony Bravia Advertorial, jeder Klick unterstützt uns

Zum Beitrag im Blog: Google Zeitgeist 2013: Video und Seite gehen live

Dieser Feed ist nur für den persönlichen, nicht gewerblichen Gebrauch bestimmt und Inhalt des Angebotes von www.beaktiv.com.de


Read More »

„Let’s go Caroling“: Easter-Egg in Google-Suche bringt Weihnachtslieder als Karaoke-Version

lets-go-caroling

Schon irgendwie ironisch, wenn uns Google zu Weihnachten Easter-Eggs beschert — tun sie aber nun mal, und zwar in Form eines kleinen Karaoke-Kompendiums an Weihnachtsliedern. Wer derzeit die Worte „Let’s go Caroling“ in die (englische) Sprachsuche spricht, kann überprüfen, wie textsicher er bei „Jingle Bells“ und vier anderen englischen Weihnachtsliedern ist.

Bei Mountain View ist man offensichtlich so richtig in Weihnachtsstimmung: Nachdem uns kürzlich schon Google-Tochter Motorola mit einer speziell auf die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage abgestimmten Boot-Animation auf dem Moto G und Google+ mit dem einen oder anderen applizierten Effekt auf Fotos entzückt (oder wahlweise befremdet) hat, bespaßt der Konzern nun auch seine Sprachsuche: Nicht weniger als fünf klassische englischsprachige Weihnachtslieder erhält man per Google Now in einer Karaoke-Fassung zum Mitsingen.

lets-go-caroling

Deck the Halls, O Christmas Tree, Up on the House Top, We wish you a merry Christmas und natürlich der ewige Klassiker Jingle Bells – beim Trällern all dieser Lieder leistet Google Now derzeit kompetent Hilfestellung. Möglich macht’s ein nettes Easter-Egg, das Google vergangene Nacht freigeschaltet hat: Hat man nämlich die Google-Sprachsuche auf Englisch umgestellt (kann man für diesen Anlass ruhig mal machen) und spricht „Let’s go Caroling“ in der Sprachsuche, so erhält man ein Suchergebnis-Kärtchen, über das man Karaoke-Versionen der genannten Songs abrufen und ganz nebenbei endlich mal deren Text lernen kann. Und jetzt alle: Jingle Bells, Jingle Bells, jingle all the way …

Singt ihr mit oder lässt euch dieses Easter-Egg kalt?

via Phandroid

Weiterführende Artikel:

  • Moto G-Roundup: OTA-Update, Google Play Edition, Kernel-Quellcode, Winter-Bootanimation
  • Android-Charts: Die androidnext-Top 5+5 der Woche (KW 49/2013)
  • Google Now/Sprachsuche: Was man sein Smartphone in Deutschland so alles fragen kann


Read More »

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

Beaktiv @ 2016