Tag Archives: hut

Android O: Vorstellung offiziell am 21. August

Es gab bereits Gerüchte, dass Google Android am 21. August veröffentlichen wolle. Nun hat Google eine Teaser-Seite live geschaltet, die nicht nur die Sonnenfinsternis zum Inhalt hat, sondern eben auch Android O. So heißt es dort wie folgt: Android O is touching down to earth with the total solar eclipse, bringing some super (sweet) new powers! Liest sich ganz so als solle Android 8.0, also Android O, am 21. August mit dem Namen einer Süßigkeit erscheinen, zumindest für Pixel- und Nexus-Nutzer. Google wird einen Livestream abhalten, sodass man dabei sein kann. Drei Tage noch, dann geht es rund. Bin gespannt und halte mein Pixel schon einmal griffbereit.

-> Zum Beitrag Android O: Vorstellung offiziell am 21. August

-> Zum Blog Caschys Blog

Unser Feedsponsor:

Android O: Vorstellung offiziell am 21. August


Read More »

Google Home unterstützt Spotify Free

Seit dem 8. August ist Google Home auch auf dem deutschen Markt. Seitdem hat sich etwas getan. Nicht nur bei Google Home, sondern auch im Bereich Chromecast. Chromecast Audio ließ sich bis zum 11. August nicht mit der kostenlosen Variante von Spotify, also Spotify Free, betreiben. Dies änderte man aber, sodass auch Spotify-Free-Kunden von ihren Mobilgeräten auf Chromecast Audio streamen können (wir berichteten). Nun geht man gleich einen Schritt weiter und erlaubt es auch Spotify-Free-Nutzern, Audio auf den Google Home zu streamen.

Das muss recht neu sein, denn bisher ging dies nicht. Allerdings konnte ich gerade nach einem Hinweis in unserem Telegram-Kanal das Ganze mit dem iPad meines Schwiegervaters testen. Der ist Spotify-Free-Nutzer, konnte aber meinen Google Home auswählen, dann auf diesen streamen.

Dies war nicht nur im Radio-Modus möglich, sondern auch eigene Titel in Playlisten ließen sich abspielen. Falls ihr also keine Veranlassung seht, für einen Musikdienst zu zahlen, euch die Werbung bei Spotify nicht stört – Google Home kann jetzt auch so euer Lautsprecher werden.

(Danke Felix!)

-> Zum Beitrag Google Home unterstützt Spotify Free

-> Zum Blog Caschys Blog

Unser Feedsponsor:

Google Home unterstützt Spotify Free


Read More »

LG Q6 kommt am 21. August nach Deutschland

Neulich hat LG eine Reihe neuer Smartphones vorgestellt. Nun gab das Unternehmen den Deutschlandstart eines Gerätes bekannt. LG Electronics bringt das jüngst angekündigte LG Q6 am 21. August in Deutschland auf den Markt. Das erste Modell der neuen Q-Mittelklasse-Serie ist, wie das LG Flaggschiff G6, mit einem FullVision 5,5“ Display in einem 5,0“ großen Gehäuse ausgestattet. Wie das G6 kombiniert das Q6 einen sehr schmalen Rahmen mit einem Bildschirm im Seitenverhältnis 18:9 . Das LG Q6 ist in Deutschland zum UVP von 349 Euro erhältlich. Behauptung: Könnte es schwer zu diesem Preis haben, bekommt man in Sonderaktionen das LG G6 doch schon für knapp über 400 Euro zu haben.

Technische Daten
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 435
  • Bildschirm: 13,8 cm (5,5’’) FHD+ FullVision Display mit 18:9 Seitenverhältnis (442 ppi)
  • Speicher: 3GB RAM, 32GB ROM (erweiterbar)
  • Kameras: 5 MP Selfie-Kamera mit 100° Weitwinkel, 13 MP Hauptkamera
  • Akku: 3000 mAh (fest verbaut)
  • Betriebssystem: Android 7.1.1 Nougat
  • Abmessungen: 142,5 x 69,3 x 8,1 mm
  • Gewicht: 149 g
  • Netzwerke: LTE, 3G, 2G
  • Verbindungstechnologien: Wi-Fi 802.11 b, g, n; Bluetooth 4.2; NFC; USB Type-B 2.0
  • Farben: Ice Platinum, Astro Black, Terra Gold und Mystic White
  • Weitere Funktionen: Gesichtserkennung, quadratischer Kamera-Modus, Gyroskop Sensor, UKW-Radio


Read More »

„Fitness Freund: 1700+ Übungen“ aktuell nur 10 Cent im Google Play Store

Google Play Store Artikel Logo(Update 15.4.2017: Wieder 10 Cent) Den Fitness-Trainer in der Hosentasche, dank Smartphones ist das heute problemlos möglich. Nur nutzen muss man die Apps noch selbst, schon steht einem gestählten Körper aber nichts mehr im Weg. Die Angebote sind zahlreich, die Apps unterscheiden sich meist nur im Detail. Mehr möchte die App „Fitness Freund: 1700+ Übungen“ bieten. Neben den Übungen stehen auch über 1000 Videos zur Verfügung, welche selbige erklären. Die Übungen sind dabei recht unterschiedlich und erfordern auch den Einsatz diverser Geräte. Bebilderungen zu den Übungen ohne Videos helfen, auch diese zu verstehen.

Hinzu kommen mehr als 75 Workout-Routinen, die diese einzelnen Übungen vereinen, um ein ordentliches Training zu ermöglichen. Hier kann man wählen, ob man ein spezielles Training auf Ziele auslegen möchte, oder sich an den vorhandenen Geräten orientiert. Man kann sich diese Workout-Routinen aber auch selbst zusammenstellen. Seine Fortschritte kann man anhand des Gewichts und der Umfänge diverser Körperregionen tracken. Allerdings scheint es laut Rezensionen keine Anbindung an Google Fit zu geben.

Die App gibt es aktuell für 10 Cent, da kann man sicher nicht meckern, auch wenn sie vielleicht nicht das bietet, was man sich vorstellt. Fall die App für euch etwas ist, kauft sie eben, falls nicht, könnt Ihr Euer Glück beim App-Deal nächste Woche wieder versuchen.

Fitness Freund: 1700+ Übungen (2,99 € 0,10 €+, Google Play) →


googleplaylogo

Unser Feed-Sponsor:


Banner


Read More »

Oster-Angebote im PlayStation Store: Z. B. „Shadow of Mordor – GOTY“ für 19,99 Euro

Sony hat im PlayStation Store diese Woche eine Aktion für Oster-Angebote gestartet. Meistens sind derlei Sales eher mau, da die digital erhältlichen Games oftmals immer noch teuer bleiben, als wenn man die stinknormale Retail-Version im Laden kaufen würde. Zumal letztere auch noch Wiederverkaufswert besitzt. Dieses Mal sind aber durchaus einige lohnenswerte Angebote dabei. Der Sale läuft noch bis zum 20. April, so dass ihr die enthaltenen Spiele ganz in Ruhe durchstöbern könnt.

Schwach wurde ich persönlich z. B. bei „Costume Quest 2“ (PS4) für 3,99 Euro. Den Erstling habe ich damals am PC gespielt und war von dem RPG im Cartoon-Stil recht angetan. Teil 2 war mir bisher immer zu teuer. Für 3,99 Euro wollte ich mich dann mit den Kids im Spiel jedoch erneut in ein abgedrehtes Halloween-Abenteuer mit Zeitreisen und anderen Dimensionen wagen.

Ebenfalls gut ist der Kurs für „Shadow of Mordor – Game of the Year Edition“ (PS4) mit nur 19,99 Euro. Würde ich auch selbst empfehlen: „Batman: Arkham Knight“ (PS4) für 12,99 Euro. Zwar nicht der beste Teil von Rocksteadys Trilogie, aber für den Preis allemal spielenswert. Die Variante mit Season Pass inklusive kostet 19,99 Euro. „The Witcher 3: Wild Hunt – Game of the Year Edition“ (PS4) mit allen DLCs und beiden Erweiterungen ist für 24,99 Euro natürlich auch ein erstklassiger Kauf. Eines meiner Lieblingsspiele, das ich jedem RPG-Fans ans Herz legen muss. Jene könnten an der PS4 auch mit „Dragon Age: Inquisition – Game of the Year Edition“ für 11,99 Euro weiteren Spaß haben. Weitere PS4-Angebote findet ihr entweder direkt an der Konsole im PlayStation Store oder auf dieser Übersichtsseite im Web.

Passend zum Erscheinen von „Persona 5“ für PS3 und PS4 ist nun der Vorgänger, „Persona 4 Golden“ für die PlayStation Vita für nur 4,99 Euro zu haben. Das Spiel ist unter JRPG-Fans berüchtigt und rechtfertigt im Grunde im Alleingang den Kauf einer Vita. Für 4,99 Euro ist das Game ein No-Brainer. Auch „Assassin’s Creed: Liberation“ für 6,99 Euro ist genau so wenig zu verachten wie „Tales of Hearts R“ für 7,99 Euro. Somit lohnt sich also auch für Besitzer des betagten Sony-Handhelds das Stöbern.

Schande über euch, wenn ihr Gamer seid und es bisher versäumt habt: Für die PS3 gibt es z. B. „GTA V“ für 19,99 Euro. „Mafia II“ für 6,99 Euro ist auch ein nettes Spielchen. Ihr könntet euch aber auch mit den „Assassin’s Creed“-Spielen vergnügen, die allesamt reduziert sind. Als Alternative empfiehlt sich beispielsweise das Telltale-Adventure „Game of Thrones“ mit allen Episoden für 4,99 Euro.

Ihr findet die Angebote an eurer Konsole im PlayStation Store oder eben auch im Web auf der Site. Viel Spaß beim Stöbern und ich hoffe ihr werdet fündig!

Unser Feed-Sponsor:


Banner


Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2016