Tag Archives: hut

Google Play Store bietet aktuell 5 Euro Rabatt auf einen Filmkauf

Im offiziellen Play Store bietet Google euch wieder mal ein nettes Angebot an: Ihr erhaltet beim Kauf eines Films nämlich 5 Euro Rabatt. Dafür muss der von euch ausgewählte Film aber logischerweise mindestens 5 Euro kosten. Sprich, das Spielchen funktioniert also nicht mit den günstigsten Titeln. Auch hat die Sache, wie üblich bei derlei Deals, einen Haken. Denn es kommen nur ausgewählte Nutzer in den Genuss, die im Play Store auch einen Hinweis auf die Aktion erspähen.

Caschy beispielsweise wurde auf die Aktion unter Google Play hingewiesen – ich selbst kann dieses Mal nicht teilnehmen. Umgedreht ist es bei uns im Blog-Team z. B. bei Serien. Da bin ich meistens der einzige aus unserer kleinen Runde, der Zugriff auf die Rabatte hat – wie bei der letzten 50-Prozent-Aktion.

Daher an euch ausdrücklich der Hinweis: Schaut am Smartphone bzw. Tablet, ob ihr den Banner für das Angebot im Play Store seht. Nur dann erhaltet ihr auch die 5 Euro Rabatt auf euren Filmkauf, wenn ihr darauf klickt. Falls ihr online mal in die Aktionsübersicht schauen wollt, findet ihr den Link hier.

Wie üblich gilt das Angebot pro Nutzer nur einmal. Zeit zum Einlösen habt ihr noch bis zum 17. Mai. Vielleicht habt ihr ja mehr Glück als ich und könnt zuschlagen. Wenn ja, dann viel Spaß beim Stöbern! Durch den Deal lassen sich z. B. Filme wie „Sing“, „Arrival“ oder „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ für je 8,99 bzw. 9,99 Euro in HD mitnehmen.

Unser Feed-Sponsor:


Banner


Read More »

Apple Wireless Keyboard mit Windows nutzen

Es ist schon eine Weile her als ich zuletzt über die nun folgende Thematik berichtet habe. Im Juli 2009 beschrieb ich hier im Blog, wie man denn eine Apple-Tastatur am Windows-PC betreibt. Da mag man fast lachen, gibt es doch auf dem Markt der Tastaturen einige Schätzchen, die man stattdessen nutzen könnte. Aber es gibt sie halt, die Menschen, die auch am Window-PC eine Apple-Tastatur nutzen wollen. Das ist grundsätzlich direkt möglich, lediglich Sondertasten sind immer so ein Ding. Die Software, die ich 2009 erwähnte, ist mittlerweile eingestellt, das letzte Update geschah im Jahr 2010. Das sind umgerechnet 85 Internet-Jahre.

 

Das grundsätzliche Interesse an solche Lösungen besteht aber immer noch und so lege ich euch hier mal die von einem Leser empfohlene Open Source-Lösung namens „AppleWirelessKeyboard“ ans Herz. Hierbei handelt es sich um ein Windows-Programm, mit welchem man die Fn- und die Eject-Taste auch unter Windows nutzen kann. Laut Aussage unseres Leser läuft die Software gut, so lassen sich die Tasten F7-F12 und auch Fn+Backspace nutzen, die anderen unter Windows 10 aber bisher nicht. Falls das was für euch ist – viel Spaß!

Read More »

ZTE Quartz: So soll die Android Wear-Smartwatch aussehen

Es wird eine spannende Woche, wenn man sich für Android Wear interessiert. Nicht nur Android Wear 2.0 mit seinen Neuerungen soll erscheinen – da war ja auch noch die neue LG Smartwatch, die in zwei Ausführungen erscheinen soll. Doch auch ZTE soll bald etwas in petto haben, so könnte der Hersteller mit der Android Wear-Smartwatch namens Quartz ums Eck kommen, wie man bei Venturebeat berichtet. Mit der Modellnummer ZW10 hat die Smartwatch die Bluetooth-Zertifizierung durchlaufen, bis auf nicht finales Promo-Material und das hier im Beitrag eingebundene Bild hat man nicht viel zu sehen bekommen.

Man weiss, dass sie rund ist, zudem 3G-tauglich ist. Mal schauen, wie sich ZTE von den anderen Herstellern absetzen kann, vieles wird da sicherlich nur über den Preis gehen. Da die Smartwatch noch in der Entwicklung steckt, sollte man mit ihr nicht zum Mobile World Congress rechnen, der Ende Februar stattfindet.

 

Action Launcher bekommt neue Pixel-Features

Die Android-Welt lädt zum Anpassen ein, besonders, wenn man einen der zahlreiche Dritt-Launcher nutzt. Einer von diesen ist der Action Launcher von Chris Lacy, den wir hier schon des Öfteren mit seinen Neuerungen im Blog hatten. Nun gibt es wieder frische Funktionen, zuerst allerdings nur für Nutzer, die die Betaversion des Action Launchers nutzen. Nutzt man diese, so bekommt man ab sofort das Design des Pixel Launchers zu sehen, wenn man die App Shortcuts nutzt, die vorher als Quickcuts bekannt waren.

 

Diese App Shortcuts können auch in Verbindung mit der Shutter-Funktion genutzt werden, zudem können wie beim Pixel Launcher die App Shortcuts direkt aus dem Menü gezogen und auf dem Bildschirm platziert werden. Ebenfalls gibt es für alle Anpassungswilligen neue Indikatoren für Cover, Shutter und App Shortcuts. Laut Lacy wird die Finalversion mit den Neuerungen noch einige Wochen auf sich warten lassen, dies als Info für alle, die zwar den Action Launcher nutzen, die Betaversion aber links liegen lassen.

 

Google+ 9.3 bereitet Verlagerung des Location-Sharings zu Maps vor

google-plus-newGoogle+ in der Version 9.3 bringt erstmal keine spektakulären Veränderungen mit sich. Zumindest gilt das vordergründig, denn hinter den Kulissen bereitet die neueste Version der App die Verlagerung der Standort-Freigaben zu Google Maps vor. So finden sich im Code dann bereits Angaben, die das bestätigen. Dort ist zu lesen, dass das Location-Sharing zu Google Maps gewechselt habe. Somit ist klar, dass Google diesen Wechsel definitiv noch vornehmen wird. In Zukunft wird Google Maps also statt Google+ die Option in den Vordergrund rücken mit der ihr euren Standort mit ausgewählten Kontakten teilt. Sicherlich eine durchaus sinnvolle Veränderung.

 

Außerdem bereitet Google+ 9.3 für Android laut Android Police das Tool zum Zuschneiden von Bildern in einer optimierten Version vor. Hier will Google offenbar in Zukunft vorgefertigte Formate anbieten, die verbreitet sind: Im Code ist bereits gelistet, dass sich Bilder dann beispielsweise auf 4:3, 16:9, 3:2 oder als Quadrat zuschneiden lassen sollen. Aktuell geht das in Google+ in dieser Form noch nicht. Im Wesentlichen kann man nur anpassen, wie das eigene Bild zentriert wird. Das neue Tool würde den Nutzern hier mehr Flexibilität geben, um Bilder vor der Integration in Beiträge besser anzupassen. Gerade für diejenigen unter euch, die viele Bilder via Google+ teilen, könnte das ein paar Arbeitsschritte in externen Bildbearbeitungsprogrammen sparen.

Im Play Store findet ihr aktuell bereits die Version 9.3.0141249891. Extern könnt ihr sie allerdings auch als APK beziehen, und zwar unter diesem Link. Die wirklichen Neuerungen dürften dann aber erst ab der nächsten App-Version vor den Kulissen vollzogen werden.

Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2016