Tag Archives: art

200 Watt Bluetooth: Road Warrior ist der etwas andere Streaming-Lautsprecher

Filed under: Lautsprecher

An Fans der etwas anderen Outdoor-Party richtet sich dieses Bass-Monster. Mit zwei 10″-Tief- und zwei 1″-Hochtönern ist musikalischer Krawall vorprogrammiert. Zumal sich die ganze Feiergesellschaft via Bluetooth in den Lautsprecher einklinken kann. Einzig für den Wetterbericht muss kein Smartphone bemüht werden: das UKW-Radio ist eingebaut. Betrieben wird Road Warrior mit einer integrierten Batterie, über die Steckdose oder dem 12V-Anschluss eures Autos. Und wo wir doch jetzt schon so oldschoolig schwelgen: Alte Kassettenrecorder können über den Line-Eingang angeschlossen werden. Preis und Verfügbarkeit gibt es in den kommenden Tagen auf der CES.

| |
Read More »

Lenovo Beacon: Die eigene Wolke für Zuhause

Filed under: Festplatten, NAS

Wer sich voll und ganz auf Lenovo verlassen will, kann jetzt auch platzschluckende Medien wie Bilder, Filme und Musik auf einem Produkt des chinesischen Unternehmens ablegen. Beacon heißt die Cloud-Lösung für Zuhause. Drahtlos oder via USB können die Daten auf der externen Netzwerkplatte hinterlegt und unterschiedlichen Usern spezielle Rechte zugewiesen werden. Auch der Bilder-Upload vom Smartphone ist möglich. Über eine Lenovo-eigene App für Android können die gespeicherten Dateien außerdem direkt auf dem Fernseher angezeigt werden. Auch der Zugriff auf die Daten von unterwegs ist vorgesehen.

Beacon läuft mit einem Atom-Prozessor von Intel (zwei Kerne) und verfügt über 1 GB RAM. Bis zu 6 TB Speicher können mit zwei 3TB-Festplatten genutzt werden. Beacon verfügt über USB 3.0 und einen HDMI-Ausgang und über WiFi, Bluetooth 4.01, Ethernet und einen Steckplatz für eine SIM-Karte (3G). Beacon gibt es in schwarz und weiß, das Gehäuse – ohne Festplatte(n), wiegt rund 1 Kilo. Preis und Verfügbarkeit stehen aktuell noch nicht fest.

| |
Read More »

Acer Liquid Z5 Hands-On

Filed under: Smartphones

Acer prescht vor auf der CES und zeigt schon mal was sie mitgebracht haben. Das neue Z5 ist alles in allem ein Smartphone das von seinen Innereien her kaum mit Motorolas Moto G konkurrieren kann, soll aber hierzulande zum gleichen Preis verkauft werden. 5-Zoll, 854×480 Display, 1,3GHz Dual-Core Mediatek, 512MB RAM, 4GB Speicher mit microSD Erweiterung und eine 2.000mAh Batterie. Die 5 Megapixel Kamera ist anständig, die Software aufgefrischt und mit sehr consumerfreundlichen Android-Add-Ons gespickt, ein Extrabutton unter der Kamera-Linse sorgt für mehr Hardware-Gefühl aber letztendlich ist das Smartphone wohl einfach etwas zu schlapp für den immer agressiver mit Highend-Wannabes gesättigten Low-End Markt. Video nach dem Break.

Continue ing Acer Liquid Z5 Hands-On

| |
Read More »

Samsungs Exynos-Prozessor geht in die nächste Runde

Filed under: Chipset

Samsung wird am 7. Januar auf der CES in Las Vegas die nächste Version des hauseigenen Exynos-Prozessors vorstellen. Das hat das Unternehmen via Twitter bekanntgegeben. Weitere Details sind noch nicht bekannt. Denkt man die Geschichte des SoCs logisch weiter, dann könnte jedoch die erste Version mit acht Kernen in den Startlöchern stehen.

Der Exynos 5, das – noch aktuelle HighEnd-Produkt von Samsung, ist bereits in einer Octacore-Version verfügbar, kann diese jedoch nicht gleichzeitig nutzen. Der Prozessor basiert auf der big-LITTLE-Architektur, die es bislang nicht erlaubte alle Kerne auf einmal anzusprechen. Glaubt man Experten, wird diese Architektur auch im Nachfolger, dem Exynos 6, zum Einsatz kommen. Durch das neue Multiprozessor-Verfahren HMP könnten jedoch zukünftig alle acht Kerne der zwei Quadcore-Einheiten angesprochen werden. Was das konkret für Performance-Vorteile bringt und wie zum Beispiel die Akku-Laufzeit darunter leidet, bleibt abzuwarten.

| | |
Read More »

Audi und Google sollen an In-Car-Lösung auf Basis von Android arbeiten

Ein Bericht des Wall Street Journals spricht davon, dass der deutsche Autobauer Audi und Google eine Partnerschaft eingegangen sein sollen. Diese Partnerschaft könnte angeblich schon auf der Consumer Electronics Show (CES) Anfang Januar 2014 in Las Vegas bekanntgegeben werden. Die CES in Las Vegas hatte schon vor ein paar Wochen bezüglich der Ausstellungsfläche Rekorde zu vermelden – niemals vorher nutzten mehr Autobauer die vorhandene Fläche.

Bildschirmfoto 2013-12-30 um 07.56.19

Audi und Google sollen dem Bericht zufolge an einer In-Car-Lösung für Navigation, Musik, Apps und Services arbeiten, die auf Android basiere. Sicherlich, da müssen erst einmal komplett neue Oberflächen geschaffen werden. Man darf gespannt auf die Systeme in den Autos schauen, nicht nur Google versucht das eigene System in die Autos zu bringen, auch Apples iOS ist ein Kandidat, der zumindest schon in den Staaten Firmen wie Opel, Nissan Volvo, Mercedes-Benz und andere für sich gewonnen hat.

Team, Info und Kontakt | Google+ | Facebook | News per Google Kiosk lesen | Tarifrechner |Sony Bravia Advertorial, jeder Klick unterstützt uns

Zum Beitrag im Blog: Audi und Google sollen an In-Car-Lösung auf Basis von Android arbeiten

Dieser Feed ist nur für den persönlichen, nicht gewerblichen Gebrauch bestimmt und Inhalt des Angebotes von www.beaktiv.com.de


Read More »

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

Beaktiv @ 2016