Stability AI stellt Stable Video 3D vor

stability-ai-stellt-stable-video-3d-vor

In den letzten Monaten wurden die Tools, die generative KI nutzen, wesentlich verbessert und können immer mehr. Bildgeneratoren wie DALL-E, Midjourney oder Stable Diffusion erstellen mittlerweile Bilder, die teilweise nur sehr schwer von echten Fotografien zu unterscheiden sind.

Das Unternehmen hinter Stable Diffusion – Stability AI – hat jetzt sein Video-Model Stable Video 3D (SV3D) vorgestellt, das auf dem Stable-Video-Diffusion-Modell aufsetzt und aus Text-Prompts oder Bild-Inputs Videos mit echten 3D-Mesh-Modellen erstellt.

Wer sich dafür interessiert, kann sich das Ganze mal bei Stability AI anschauen und auch ausprobieren, es ist jedoch ein Stability-AI-Professional-Abonnement notwendig. Das kostet monatlich 20 US-Dollar, gibt euch aber auch die Möglichkeit, die erstellten Dinge kommerziell zu nutzen, sofern der Umsatz bei weniger als 1 Million US-Dollar liegt.

Transparenz: In diesem Artikel sind Partnerlinks enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.

ACEPTAR
Aviso de cookies