Home » Tech » Samsung Smartphones 2013 – Mehr Power und flexible Ansichten

Samsung Smartphones 2013 – Mehr Power und flexible Ansichten

8-Kern-CPUs, mehr RAM und flexible Displays: Das könnte nächstes Jahr in Galaxy-Smartphones stecken.

Samsung Galaxy SIII (S3)

Im Kampf um die Pole Position der Smartphone-Verkaufscharts müssen auch im nächsten Jahr echte Innovationen her. Schon jetzt wird fröhlich spekuliert, was Apple, Samsung & Co. in ihre neuen Spitzensmartphones wie iPhone 5S und Galaxy S4 stecken werden. Samsung scheint für das nächste Jahr auf jeden Fall Einiges aus der High Tech-Schublade zaubern zu wollen.

Mehr Power

Samsung könnte im nächsten Jahr seinen Spitzen-Smartphones eine brandneue 8-Kern-CPU verpassen. Die Idee: Zwei unterschiedliche Quad-Core-Prozessoren teilen sich die Arbeit. Je nach Leistungsbedarf kommt der Stromspar- oder der Vollgas-Chip zum Einsatz. Das schont natürlich den Akku. Auch in Sachen Arbeitsspeicher könnten die Galaxy-Smartphones im nächsten Jahr neue Spitzenwerte erreichen. Samsung testet bereits jetzt Prototypen mit 3 GB RAM. Auf dem Datenblatt eines möglichen Galaxy S4 würde sich diese Werte auf jeden Fall gut machen.

Flexible Ansichten

Einige Smartphone-Schmieden forschen in Sachen flexibler Bildschirme. Wie jetzt bekannt wurde, wird Samsung schon im Januar einen biegsamen 5,5 Zoll Display mit einer Auflösung von 1280 × 720 Bildpunkten vorstellen. Wird der Geektraum vom flexiblen Smartphone also schon 2013 Realität? Für den Einsatz in der nächsten Generation der High End-Smartphones von Samsung sind diese Displays jedenfalls leider noch nicht fit genug.

.

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2019