Photoshop Express für iOS kann Google Fotos anzapfen

Adobe ist ein wenig wie Microsoft unterwegs, man hat die Möglichkeiten von Smartphones und Tablets erkannt. Viel ist auch auf dieser Plattform in Sachen Bearbeitung möglich. Nun eine kleine aber durchaus feine Neuerung, denn die App kann nun auch – neben Dropbox, der iCloud und den lokal vorliegenden Fotos – Inhalte aus Google Fotos anzeigen und nutzen. Diese lassen sich dann ganz gewöhnlich und bewährt über die Software bearbeiten. Zu beachten ist allerdings, dass keine klassische Rücksicherung möglich ist, stattdessen müsste man das eben bearbeitete Foto über andere Sharingmethoden teilen oder lokal sichern. Die aktualisierte Version findet sich ab sofort im Apple App Store.

img_20161110_133330

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

Beaktiv @ 2016