Aktuelle Nachrichten

Dinner for One in der Lego Version

An Silvester darf Dinner for One nicht fehlen. Für Euch gibt es Neujahrswünsche in der stilgerechten Lego-Version von Dinner for One auf Youtube.

.

Google App Charts – Die besten Android Apps 2012

Ob neuer Durchstarter oder echter Evergreen – Die “Best Apps of 2012” sollte jeder Android User kennen.

Nachdem Google schon vor Kurzem seine beliebten Suchmaschinen-Charts für das Jahr 2012 veröffentlicht hat, folgt nun die Bestenliste der Android-Apps. Dabei setzt Google aber nicht auf reine Downloadzahlen, sondern präsentiert eine eher subjektive Liste der besten Mini-Programme für Android-Geräte. Die wichtigsten Kriterien für eine Platzierung in den “Best Apps of 2012”: weltweite Verfügbarkeit und gute Kompatibilität mit Smartphones und Tablets.

Google präsentiert seine Auswahl an Must-Have-Apps für Android auf einer schicken PlayStore Seite. Dabei finden sich in der Top-Liste aber nicht nur Apps, die in diesem Jahr veröffentlicht wurden. Auch Evergreens wie der Offline-Reader pocket und die Note-App Evernote schaffen es in die Google App-Charts. Unter den Neueinsteigern kann sich die Photo-App Pixlr Express einen Spitzenplatz sichern.

Geht es nach Google, zeigen diese Apps “das Beste, was Google Play zu bieten hat”. Ob das auch für die empfohlene App “Grimm’s Schneewittchen” gilt, muss natürlich jeder selbst entscheiden. Insgesamt lohnt sich für Android-User aber der eine oder andere Klick durch die “Best Apps of 2012”.

Souce: Geek-o-Vation

Huawei Ascend D2 – Edles 5-Zoll Android-Smartphone

Der brandneue High End-Androide von Huawei ist hauchdünn, schneeweiß und riesengroß.

Huawei Ascend D2

Spätestens seit der Veröffentlichung des Galaxy Note von Samsung sind Smartphones im 5-Zoll-Bereich absoluter Trend. Nun will auch der chinesische Hersteller Huawei mit einem neuen Riesenandroiden auf Kundenfang gehen. Neben dem XXL-Format und Top-Hardware soll das Ascend D2 aber auch mit edler Optik überzeugen.

Im Inneren des neuen Huawei High End-Gerätes wird voraussichtlich ein 1,5 GHz-Quadcore-Prozessor für ordentlich Leistung sorgen. Auch die Kamera könnte mit 13 Megapixeln Auflösung ein echtes Hardware-Highlight setzen. Außerdem soll dem Ascend D2 dank üppigem 3.000 mAh-Akku nicht so schnell die Puste ausgehen. Der 5-Zoll-Display sorgt dank Full-HD-Auflösung für gestochen scharfe Ansichten. Als OS kommt Android 4.1 Jelly Bean zum Einsatz, dem die Chinesen mit dem Huawei-UI Emotion einen eigenen Anstrich verpassen.

Bereits Ende Oktober wurde das Huawei Ascend D2 in China vorgestellt. Laut aktuellen Gerüchten soll das Ascend D2 aber weltweit erscheinen und bereits im Januar auf der Consumer-Messe CES in Las Vegas vorgestellt werden. Wann und ob das Huawei Ascend D2 bei uns in Deutschland landet, ist aber nicht bekannt.

(Photo: Unwired View)

.

BlueStacks – Android-App-Player jetzt auch für Mac OS

750.000 Android-Apps auf dem Mac nutzen – BlueStacks Beta 1 jetzt für Apple-Rechner verfügbar.

BlueStacks

Der App-Player BlueStacks ist seit März diesen Jahres für Windows Rechner verfügbar. Über 5 Millionen Downloads zeigen: die Idee, Android Apps auch auf dem Desktop-PC zu nutzen, kommt bei Usern auf der ganzen Welt richtig gut an. Auch 1,2 Millionen Facebook-Fans klingen nach echter Erfolgsgeschichte – die jetzt endlich auch auf Rechnern mit Mac OS weitergeschrieben wird.

Bis jetzt steckte BlueStacks for Mac noch in der Alpha-Version – kurz vorm Jahresende lassen es die Macher knallen und versorgen alle Mac-User mit einer erste Beta Version des beliebten App-Players. Ob Angry Birds, Instagram oder Newsreader wie Pulse – damit bekommen alle Rechner mit Mac OS Zugriff auf über 750.000 Apps aus dem Google PlayStore – unter anderem auch Whatsapp für Mac OS.

Die erste Beta-Version von BlueStacks für Mac hat aber leider auch noch ein paar Schwachpunkte. Nicht alle Miniprogramme lassen sich reibungslos bedienen. Außerdem werden Android-Apps auf Apfel-Rechnern vorerst nur in einem Fenster von 1066 x 665 Bildpunkten ausgeführt. Die Windows-Version erlaubt auch Vollbild-Modus. Trotzdem wird BlueStacks für Mac OS sicher schnell auf einigen Apple-Rechnern landen.

BeAktiv.

Mac How-To – Geek-Tricks für Apple Rechner

Von einfach nur spaßig bis richtig nützlich – diese Software-Tricks sollte jeder Mac-Besitzer kennen.

MacBook Pro mit Retina Display © 2012 Apple Inc

Viele Mac-User wissen gar nicht, was alles in ihrem Apple-Rechner steckt. Einige Funktionen sind mehr oder weniger im System versteckt. Wir zeigen euch Mac-Tricks, die oft spaßig, manchmal echt nützlich, aber immer Eines sind: garantiert Geektauglich!

Lasst die Desktop-Farbbombe platzen

Wollt ihr Freunde und Kollegen, die eine Mac besitzen, mal so richtig verwirren? Einfach STRG+ALT+APFEL+8 gemeinsam drücken schon werden alle Farben auf dem Display invertiert. Schwarz wird Weiß, Blau wird Gelb und der Besitzer des Macs garantiert komplett verwirrt. Den Normalzustand stellt man einfach mit dem selben Kommando wieder her.

Lasst den Mac doch mal sprechen

Wusstet ihr, dass euer Mac mit euch sprechen kann? Einfach in der Spotlight-Suche “Terminal” eingeben. In dem geöffneten Fenster tippt ihr “say”, gefolgt von dem, was euer Mac schon immer mal sagen sollte. Schon fängt der Mac an zu plappern, als hätte er nie etwas anderes gemacht.

Lasst es ganz slow angehen

Was passiert, wenn ihr SHIFT gedrückt haltet, während ihr auf “Fenster minimieren” klickt? Die wahrscheinlich nutzloseste Funktion, die man als Mac-User kennen kann. Cool ist es trotzdem! Schaut am besten einfach selbst!

Lasst es mal größer sehen

Ihr könnt ein wichtiges Detail auf dem Bildschirm einfach nicht erkennen? STRG gedrückt halten und entweder am Mausrad drehen oder auf dem Trackpad mit zwei Fingern nach oben streichen – schon vergrößert sich das gesamte Bild.

-Be Aktiv-

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2016