Microsoft: Partnerschaft mit Axel-Springer-Verlag

microsoft:-partnerschaft-mit-axel-springer-verlag

Microsoft ist eine erweiterte Partnerschaft mit Axel Springer eingegangen. Da geht es dann nicht nur um KI, sondern auch Content-Partnerschaften. Das könnte Leser der Medien des Verlags freuen, denn Axel Springer erweitert seine Microsoft Start/MSN-Partnerschaft, um Nutzern Zugang zu mehr Premium-Inhalten journalistischer Marken wie Business Insider, POLITICO, BILD und WELT zu bieten.

Axel Springer wolle auch mit Microsoft zusammenarbeiten, um neue KI-gesteuerte Chat-Erlebnisse zu testen, um seine Benutzer besser zu informieren und mit den journalistischen Inhalten von Axel Springer zu interagieren. Ferner wird Axel Springer Microsoft Advertising als Ad-Server-Lösung übernehmen und damit seine bestehende Partnerschaft von Europa auf die USA ausweiten. POLITICO wird die Microsoft Advertising-Technologie als umfassende Lösung integrieren, die durch Axel Springers AdTech-Management- und Optimierungsschicht „AdLib“ erweitert wird.

Transparenz: In diesem Artikel sind Partnerlinks enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.

ACEPTAR
Aviso de cookies